Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Flush Draw in dickem Pot, NL5

Alt
Standard
Flush Draw in dickem Pot, NL5 - 15-03-2014, 21:50
(#1)
Benutzerbild von Paddee89
Since: Feb 2014
Posts: 46
ChromeStar
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/

SB ($5.05)
Hero (BB) ($5.81)
UTG ($6.43)
MP ($7.59)
CO ($6)
Button ($5)

Preflop: Hero ist BB mit ,
1 fold, MP raises to $0.20, CO (poster) calls $0.15, Button calls $0.20, 1 fold, Hero calls $0.15

Flop: ($0.82) , , (4 Spieler)
Hero checks, MP bets $0.40, CO calls $0.40, Button raises to $1.20, Hero calls $1.20, 1 fold, CO calls $0.80

Turn: ($4.82) (3 Spieler)
Hero checks, CO checks, Button bets $3.60 (All-In), Hero calls $3.60, CO raises to $4.60 (All-In), Hero calls $0.81 (All-In)

River: ($17.24) (3 Spieler, 3 all-in)

Gesamt Pot: $17.24 | Rake: $0.72

Ergebnisse :
Button hat , (one pair, Jacks).
Hero hat , (one pair, Aces).
CO hat , (one pair, fours).
Ergebnis: Hero gewinnt $16.52

Zur Hand:
Preflop: Muss 15 cent für nen Pot von 67 cent bringen, denke das kann ich mir mit nem suited ace mal anschauen.

Flop: Mit dem Nut Flush Draw muss ich nun $1,20 in nen Pot von $2,82 bringen mit zwei als passiv markierten Spielern noch hinter mir. Halte ich auch noch für in Ordnung.

Turn: Jetzt wirds interessant. Wenn er hier all in geht geb ich ihm ne Range von Overpairs und Sets aus 22, 33 und 88. Dagegen hab ich ne Equity von ca 30 Prozent denk ich. Muss 3,60$ für nen $8,42 Pot bringen, also fast 43%.
Wenn ich allerdings die Möglichkeit betrachte, dass der Spieler hinter mir noch mitgeht, bezahl ich anteilig nur noch knapp 30% des Pots. Knappe Geschichte also.

Hatte Glück am Ende und nen Riesenpot geschippt. Den Call mach ich auch nicht immer, war ein bisschen zum Gamblen aufgelegt

Also meine Frage: Ist der Call furchtbar schlecht?
 
Alt
Standard
16-03-2014, 10:25
(#2)
Benutzerbild von sky4u2
Since: Oct 2012
Posts: 102
Ehrlich gesagt find ich den Call pre OOP schon grenzwertig. Die Wahrscheinlichkeit ein Flushdraw auf dem Flop zu bekommen liegt bei ca. 11%. Du bekommst bei weitem nicht die Odds hier zu callen.
 
Alt
Standard
16-03-2014, 11:36
(#3)
Benutzerbild von Pilon1031
Since: Aug 2012
Posts: 611
denke, hast am turn keinen oddcall. du brauchst ca. 30% equity.
 
Alt
Standard
16-03-2014, 12:36
(#4)
Benutzerbild von Paddee89
Since: Feb 2014
Posts: 46
ChromeStar
Der Call pre isn bisschen loose, das geb ich zu.

Hab ich nich knapp 30 % equity am turn?
 
Alt
Standard
16-03-2014, 13:12
(#5)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
Preflop ist grenzwertig und der Flop ist auch grenzwertig.
Zwar hast du CO und MP2 als Passiv markiert, aber MP2 raist pre und cbettet den Flop.
Die Flop Action ist Bet und Raise und du hast zwar eine schöne Hand, aber trotzdem nur einen Draw.

Würde ich mal nicht als unwahrscheinlich ansehen, dass MP2 nach dir nochmal drüber geht und plötzlich stehst du vll vor der Frage ob du mit dem Nutflush-Draw gegen zwei-drei Leute am Flop broke gehen willst.
Und selbst wenn MP2 nicht durch dreht muss man den CO halt auch berücksichtigen, auch wenn die wahrscheinlichkeit eines Raises eher gering sein sollte.
Spätestens am Turn siehst du dich dann fast immer einer weiteren Bet gegenüber, du hast aber meistens nicht getroffen. Bist dann spätestens hier in einer Situation die absolut marginal ist.

Zusammengefasst treffen wir zwar einen Flop wie wir ihn uns Preflop gewünscht hätten, aber aufgrund der Action würde ich hier folden. Die Frage ist, ob man aufgrund der schlechten Position nicht besser schon Pre gefoldet hätte.
 
Alt
Standard
16-03-2014, 14:19
(#6)
Benutzerbild von Gyro$ Pit4
Since: Dec 2013
Posts: 1.659
Solange wir noch das selbe limit+ 6max spielen hast du das sehr gut gespielt
Schließlich brauchst du nur eins von diesen vielen herzouts zu treffen.wenn das falsche herz zum fh für den Gegner kommt wars eben ein bad beat.unlucky.
 
Alt
Standard
16-03-2014, 14:48
(#7)
Benutzerbild von Pilon1031
Since: Aug 2012
Posts: 611
Zitat:
Zitat von Paddee89 Beitrag anzeigen
Der Call pre isn bisschen loose, das geb ich zu.

Hab ich nich knapp 30 % equity am turn?

also preflop mw ist der call, denke ich, schon ok. bin mal gespannt was xflixx dazu sagt. am flop musst du bei dem raise wissen, dass villain sehr oft den turn weiterbarreln wird und hier sehr oft mit made hands unterwegs ist, da multiwaypot. also hast du nur einen call auf deinen flush. das sind ca 20%equity. demnach kannst du nichtmal den flop callen. wegen der implieds ist dein call dennoch vertretbar, vorrausgesetzt villain bettet jd herzkarte auf dem turn, die dir den flush amcht, oder er callt eine bet von dir.
am turn musst du dann mmn folden, da du zwar mit einer mgl 5 am river zusätzliche outs generierst, sie aber nicht ausreichen für einen potbetcall am turn. das ass ist kein out.

du hast für mich max 9flushouts und 3 5en, sind ~26% max

Geändert von Pilon1031 (16-03-2014 um 15:23 Uhr).
 
Alt
Standard
16-03-2014, 15:57
(#8)
Benutzerbild von Paddee89
Since: Feb 2014
Posts: 46
ChromeStar
Also wie gesagt, am Flop geb ich ihm eigentlich schon ein Set oder 99+

Gegen die Range hab ich nach meiner Rechnung am Flop 40% und am River immerhin noch 30%

Flop:
Board: 3h2h8d
Hero: Ah6h 40,25%
Villain: 22-33, 88+ 59,75%

Turn:
Board: 3h2h4d8d
Hero: Ah6h 30,36%
Villain: 22-33, 88+ 69,64%
 
Alt
Standard
16-03-2014, 16:29
(#9)
Benutzerbild von Pilon1031
Since: Aug 2012
Posts: 611
am flop hast du die equity nur , wenn villain nie den turn weiterbarrelt. du bist hier oop und darfst dir sehr oft eine weitere bet anschauen. du hast 20% equity vom flop zum turn
 
Alt
Standard
18-03-2014, 09:13
(#10)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Preflop ist ein Call ganz sicher gut, suited Aces spielen sich top multiway, bekommst gute Odds und kannst die Action abschließen im BB.

Am Flop wird BU sicher sehr stark sein, daher ist der Call hier schon knapp besonders weil du die Action nicht aschließt. Zudem war er nicht der pre Aggressor weshalb du 99+ oder zumindest JJ+ eher aus seiner Range streichen solltest weil deine realistische Equity etwas geringer ausfallen sollte. Anstatt dessen könnte er allerdings auch ein paar Combos schwächere Flushdraws/Combodraws halten.

Insgesamt ist der Call am Turn knapp aber sicher niemals hochgradig -EV und mit dem evtl Overlay durch Overcalls multiway bestimmt nicht verkehrt.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter


Geändert von xflixx (18-03-2014 um 09:27 Uhr).