Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] der mit den Fischen tanzt (von 50$ auf 650$ CG)

Alt
Standard
der mit den Fischen tanzt (von 50$ auf 650$ CG) - 16-03-2014, 07:00
(#1)
Benutzerbild von klookelekee
Since: May 2008
Posts: 59
BronzeStar
Hallo zusammen,

ich bin schon lang nicht mehr hier gewesen, deshalb stelle ich mich mal kurz vor. Ich bin der Mike 23 Jahre alt und wohne derzeit in Köln. Poker spiele ich schon seit 2007 allerdings mit sehr großen Pausen.

Zuletzt hab ich hier einen Blog vor ich glaub 2 Jahren geführt als ich die 2,2$ Sunday Storm Sats gespielt habe. Damals hat mich das Bloggen recht stark motiviert darum fang ich auch jetzt wieder an.

Ich bin eigentlich Turnier Spieler und hab in letzter Zeit fast nur Live gespielt (kleine Turniere 50€ Buyin) da Cash ich doch recht häufig.

CG hab ich mich letztes Jahr mal versucht und hatte auf 20K Händen -150€ und hab dann auch damit aufgehört.

Jetzt habe ich mich die letzten Tage mal ein wenig in die Marterie eingelesen und versuch mich mal erneut dran. Allerdings erstmal bei NL 2

Ich freue mich auf tolle Diskussionen mit euch .


Meine Ziele sind

festgelegt im März:
[ ] BR von 50$ auf 650$ - Aktuelle BR $183,55 - Es fehlen $466,45
[ ] Solide auf NL10 spielen -> Aktuell auf NL5
[ ] Zwischenzeitlich Sunday Million durch Step1 erspielen.
[X] 100k Hände im CG -> nach 22 Tagen geschafft

festgelegt im April:
[ ] Goldstatus -> 1625 VPP fehlen
[ ] 60k Hände einen bb/100 von 3 halten -> aktuell 22k bei 7,52 bb/100
[ ] min. 20 Fitnessstudio besuche -> aktuell 4 Besuche



Damit die Motivation bleibt überlege ich mir noch ein paar Zwischenziele, vielleicht wisst ihr ja auch was

Geändert von klookelekee (06-04-2014 um 20:45 Uhr).
 
Alt
Standard
16-03-2014, 07:10
(#2)
Benutzerbild von klookelekee
Since: May 2008
Posts: 59
BronzeStar
Ich hab auch gerade direkt mal meine erste Session erledigt. In der gab es jetzt allerdings nicht so die interessante Hand. Man merkt doch am kleinen Limit die aggressive Spielweise der Spieler.

Hands: 1106
Profit: $9.44

Ich spiele übrigens mit 250 BB am Tisch


Sooo aber nun gehts erstmal ab ins Bett, bis morgen ähm heute!

Geändert von klookelekee (29-03-2014 um 21:47 Uhr).
 
Alt
Standard
16-03-2014, 07:33
(#3)
Benutzerbild von Eem01ofEEnGe
Since: Sep 2011
Posts: 1.179
Hi ich wünsche dir viel Glück bei deinem Vorhaben
Btw hab auch dieses Jahr erst mit cg(NLH) angefangen und ähnliche Ziele.
Werde hier regelmäßig vorbei schauen.


Wenn Du nach den ersten zwanzig Minuten nicht weisst, wer der Dumme am Tisch ist, dann bist Du es. Aber wenn der Dumme nach der zweiten halben Stunde noch nicht von Tisch ist, dann bist Du auch nicht viel klüger!
Zitat:
Zitat von Picasso25
Hey, die regs, die grad gegen dich voll abspasten und einfach anytwo hitten, ja diese regs tun dir leid! Denn diese regs sind gewinnen nicht gewohnt, da sie so unfassbar scheisse im Kopf sind.
 
Alt
Standard
18-03-2014, 03:05
(#4)
Benutzerbild von klookelekee
Since: May 2008
Posts: 59
BronzeStar
So mal wieder eine kleines Update. Ich hab ne mega Katastrophe hinter mir. Hab eine ganz neue Erfahrung beim CG gemacht die ich im Turnier noch nicht erleben durfte und zwar die des TILT sein.

Ich habe richtig richtig böse Suckouts kassiert und war dann irgendwann richtig mies drauf, so dass ich fast alle Hände gespielt hab, was natürlich für noch schlechtere Laune sorgte. Nach einem Session (4,5k Hände) Profit von -46,45$ konnte ich kurz vor dem Broke nochmal die Reißleine ziehen. Danach habe ich ein wenig Sport getrieben und nen gutes Puten-Steak gegessen und am nächsten Tag sah die Welt schon wieder besser aus.

Ich musste feststellen, dass ich bei den 250bb 6-max Tischen irgendwie nicht reingefunden habe. Mir waren 4 Tische zu langweilig und bei 6 habe ich zu viele Fehlentscheidungen getroffen. Ich bin dann auf die Zoom Tische gewechselt und spiele nun erstmal 4 gleichzeitig. Ich werde vielleicht zurück wechseln, wenn ich mir zutraue 6 Tische zu spielen bis dahin verbleib ich erstmal dort.

Habe heute zwei Sessions gespielt und konnte an die "Anfangserfolge" knüpfen und hab +22,86$ erspielt. Damit bin ich nur noch knapp 13$ vom breakeven entfernt.

Am Wochenende hat sich ein Freund von mir bereit erklärt mich einige Stunden zu coachen, da freu ich mich schon drauf denn ich denke das ich einige Hände besser spielen könnte.


Habt ihr manchmal auch Probleme in den Tilt zu kommen und wie schafft ihr es rechtzeitig die Reißleine zu ziehen?

Gerne hätte ich mal von euch ein Feedback zur folgender Turnier Live Hand
http://www.pelopoker.com/show_replay...28&hostid=1000

Ich hatte dort die Diskussion, dass mir gesagt wurde ich (sitze im BB) hätte unbedingt callen müssen. Das hat mich ein bisschen stutzig gemacht, da es für mich ein easy fold war.

Kurzfassung:

Sonntag:
Hände 4742
Profit 46,45$

Montag:
Hände 5462
Profit 22,86$

Geändert von klookelekee (29-03-2014 um 21:51 Uhr).
 
Alt
Standard
20-03-2014, 11:12
(#5)
Benutzerbild von klookelekee
Since: May 2008
Posts: 59
BronzeStar
Heute morgen habe ich ein Bild gefunden was definitiv auch bei mir zu Poker zutrifft :-P



Ich habe nun vorgestern ein längeres Coaching gehabt was mein Spiel völlig abgeändert hat. Wie ich es geahnt hatte war mein Posistionsspiel sowie meine Hand Rage die ich gespielt hab völlig daneben. Bevor ich das Coaching hatte war ich schon wieder bei einem minus von $22. Konnte mich während des Coaching aber dann nochmal auf minus 13,72 verbessern.

Seitdem habe ich zwei weitere Sessions gespielt und da war die Varianz um einiges geringer als zuvor.

Habe seitdem Coaching folgende Session gespielt.
-3345 Hände mit einem Profit von $1,33
-4925 Hände mit einem Profit von $11,19

Am Samstag erhalte ich erneut ein Coaching und habe mir vorgenommen Samstag & Sonntag nachdem Partyrausch von Freitag durchzuzocken :-P. Aktuell habe ich in 4 Tagen fast 500 VPP erspielt jetzt stellt sich mir die Frage, wenn ich die Wochenende durchsuchte, ob ich die Chance hab diesen Monat noch Goldstatus zu erreichen.
 
Alt
Standard
20-03-2014, 12:26
(#6)
Benutzerbild von Aenne1985
Since: Mar 2009
Posts: 119
Hey viel Erfolg für dein Vorhaben.
500 vpp auf nl 2 in vier Tagen is ja mal krass.

Lg Aenne
 
Alt
Standard
21-03-2014, 20:20
(#7)
Benutzerbild von klookelekee
Since: May 2008
Posts: 59
BronzeStar
Soo wieder ein kleines Update.

Hatte gestern eine recht gute Session bei der ich Pre-Flop allerdings einige AA & KK Showdowns verloren habe. Warum es auch leider nicht ganz für einen + Profit gereicht hat. Aber nach wie vor scheine ich nun auf dem Limit klar zu kommen und die Varianz des Profit hat sich extrem veringert.


Do:
10799 Hände
-0,87 Profit


Heute hatte ich dann noch eine kleine Session und mir fehlen mittlerweile nur noch $13,37 zum break even. Aktuell laufe ich auf den Zoom Tischen auf einem Profit von $22 bei fast 30k Händen. Ich bin nun bei ca. 630 VPP und es fehlen somit nur noch 120 fürs erste Rakeback von 10$.

Fr:
1715 Hände
1,54 Profit


Für heute bin ich allerdings raus, denn nun wird erstmal schön das Nachtleben in Köln unsicher gemacht :-P . Neben dem Poker soll man ja nicht seine anderen Hobbys vernachlässigen

 
Alt
Standard
24-03-2014, 22:11
(#8)
Benutzerbild von klookelekee
Since: May 2008
Posts: 59
BronzeStar
Hallo zusammen,

nach einer totalen Party-Eskalation am Freitag bin ich am Samstag leider erst viel später als geplant bei meinem Freund eingetroffen.

Wir haben viel über meine Hände gesprochen und somit hab ich auch Sa u. So. als ich bei ihm war nur
6295 Hände gespielt. Ich konnte in den Händen dann einen Profit von $15,74 einfahren.

Ich war dann endlich das erstemal wieder break even. Doch dann kam mal wieder die völlige Katastrophe in der Nacht von So-Mo schaffte ich in 4237 eunen minus Profit von 37,71 zu erspielen. Die teuersten All ins gingen Pre Flop in die mitte und so verlor ich 4x AA und KK einmal AA sogar ziemlich deep mit einem 11$ All-in.

Was mich aber positiv gestimmt hat war, dass ich trotz dem hohen Verlust ein super Mindset hatte. Ich war nicht mal minimal gefrustet und das ist im Vergleich zum ersten mal TILT gehen schon ein enormer Schritt.

------

Heute hab ich dann auch endlich mal wieder getroffen und die Karten haben meistens Pre Flop gehalten und konnte somit auf einem Profit von $21,59 bei 3818 Händen kommen.

Außerdem achte ich zukünftig mal drauf, ob ich einfach auf die Spielweise nachts nicht klar komme. Ich hab das Gefühl, dass gerade nachts die Spieler alle super tight sind meist sogar mit nem VPIP von max. 13. Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht?


Dadurch das ich am Wochenende nicht so viel gespielt habe werde ich den Goldstatus nicht mehr in Angriff nehmen, da es nun für mich nicht mehr schaffbar ist. Aber meinen ersten $10 Bonus konnte ich bereits mitnehmen und nun bin ich Overall bei einem Profit von $3,75
 
Alt
Standard
28-03-2014, 18:25
(#9)
Benutzerbild von 1Fish4You
Since: Oct 2013
Posts: 300
50000 hände für 3,75 $ profit das ist doch mal was
 
Alt
Standard
28-03-2014, 18:59
(#10)
Benutzerbild von Klääätsch
Since: Feb 2013
Posts: 1.976
Zitat:
Zitat von Aenne1985 Beitrag anzeigen
Hey viel Erfolg für dein Vorhaben.
500 vpp auf nl 2 in vier Tagen is ja mal krass.

Lg Aenne


Mit 4 Tischen wohl eher ne Cool Story...


Zitat:
Zitat von 1followu Beitrag anzeigen
ich geb mal nen tipp. geh mit 2k$ auf nl2k um den downswing auszugleichen. wenn du brokst quittest du poker wenn du gewinnst hast du den downswing überwunden. so kann man die pokergötter befragen ob sie meinen man sollte quitten oder nicht.