Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10, Preflop Entscheidung

Alt
Standard
NL10, Preflop Entscheidung - 22-03-2014, 07:38
(#1)
Benutzerbild von Paddee89
Since: Feb 2014
Posts: 46
SilverStar
Hi Leute, wollte euch mal an einer (für mich zumindest) einigermaßen kniffligen Preflop-Entscheidung teilhaben lassen.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

BB ($10)
UTG ($10.36)
Hero (MP) ($19.14)
CO ($18.99)
Button ($10)
SB ($10)

Preflop: Hero ist MP mit ,
UTG calls $0.10, Hero raises to $0.45, CO calls $0.45, 3 folds, UTG raises to $2, Hero ?

Der Spot sieht zunächst nicht allzu knifflig aus, meine Reads auf die Gegner sind hier allerdings sehr interessant.
UTG ist der absolute Mega-Fish hier am Tisch. Der callt alles. Wenn ich den All-In stelle callt der 72o, da bin ich mir relativ sicher.
Problem: Der CO isn TAG, gegen den ich für effektiv fast 200BB auf keinen Fall broke gehen will mit AKo da ich da maximal nen flip hab.

Also: Was hättet ihr gemacht um den Fish in ne Hand zu verwickeln möglichst ohne sich irgendwie mit dem TAG anzulegen?
 
Alt
Standard
22-03-2014, 09:09
(#2)
Benutzerbild von cystic fibro
Since: Dec 2007
Posts: 910
BronzeStar
Ich spiele ja nicht auf NL10....
aber ich würde folgende Überlegung anstellen:

Welche range hat der TAG gg. mich, um ein isoraise zu callen?
Welche range hat der TAG gg. mich, um eine 4bet gg. 2 Spieler zu callen?

Ich würde auf 4.75$ erhöhen. Wenn er eine Premiumhand hat, hätte er auf das isoraise selbst die 3-bet ausgepackt.
Und auf die 4bet pre muss er immer damit rechnen, selbst gg. eine Premiumhand zu laufen. Bei einer 4-bet von dir gebe ich ihm für einen call bzw. 5bet dann mind. QQ und besser.
Falls call, auf Flop neu deciden, auf reraise fold.
Die Frage ist halt, wie weit geht Euer Leveling jeweils....
 
Alt
Standard
22-03-2014, 09:19
(#3)
Benutzerbild von Paddee89
Since: Feb 2014
Posts: 46
SilverStar
Ich hab mir genau das gleiche gedacht...
Also auf den Iso-Raise-Call geb ich ihm ne ziemlich loose Range. Ich hab mir dann auch gedacht dass ich mich mit ner 4-bet gegen ihn nicht comitten will, hab auf $5 ge-4-bettet.
Meine Überlegung: Er callt und re-raised die $5 glaub ich tatsächlich nur mit ner Premium-Hand, weil der Fish hinter mir mit relativ großerer Sicherheit eh nochmal drüber geht. Er muss sich also auch bewusst sein, dass er eventuell um seinen ganzen Stack spielt.
Mein Thinking war: Er gibt meinen Iso-Raise wahrscheinlich nich unbedingt viel Credit, wenn ich allerdings nen limp-Raise 4-bette denkt er wahrscheinlich schon, dass ich stark bin und wird non-premium Hände wohl folden.

Glaub über Level 1 gehts auf NL10 selten...
 
Alt
Standard
23-03-2014, 15:56
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Über den CO würde ich mir hier gar keine Sorgen machen. Der callt sicher IP aufgrund des Freizeitspielers eine sehr weite Range hier.

Callen wäre aufgrund der Stacktiefen hier keine Option, aber von fold (UTG limprr kann auch mal von FZS exklusiv KK/AA sein), click it back bis zu einem committenden Raise ist alles möglich, kommt ganz darauf an was für Action du von UTG erwartest. Denke CO wird da eh fast immer folden, nur wenn der FZS am Ende ein Minreraise weit callt könnte das manchmal unangenehm postflop werden, wenn wir den Flop verpassen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
23-03-2014, 16:51
(#5)
Benutzerbild von Paddee89
Since: Feb 2014
Posts: 46
SilverStar
Wie gesagt, hab auf §5 ge-4-bettet und mich wohl bei call, call in nem Multiway-Pot sehr unwohl gefühlt und nicht mehr gewusst was zu tun ist.
Auch wenn der CO nochma drüber geht tendier ich wahrscheinlich zu nem 4-bet-fold...

Naja ich zeig euch mal noch der Ausgang, der war (vom Resultat abgesehn^^) nämlich sehr schön:

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

BB ($10)
UTG ($10.36)
Hero (MP) ($19.14)
CO ($18.99)
Button ($10)
SB ($10)

Preflop: Hero ist MP mit ,
UTG calls $0.10, Hero raises to $0.45, CO calls $0.45, 3 folds, UTG raises to $2, Hero raises to $5, 1 fold, UTG raises to $10.36 (All-In), Hero calls $5.36

Flop: ($21.32) , , (2 Spieler, 1 all-in)

Turn: ($21.32) (2 Spieler, 1 all-in)

River: ($21.32) (2 Spieler, 1 all-in)

Gesamt Pot: $21.32 | Rake: $0.96

Ergebnisse :
UTG hat , (straight, ten high).
Hero hat , (one pair, Aces).
Ergebnis: UTG gewinnt $20.36