Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Bericht] Zooom & CashGame

Alt
Standard
Zooom & CashGame - 23-03-2014, 20:56
(#1)
Benutzerbild von Nikita_Soko
Since: Dec 2012
Posts: 23
Guten Tag

Wie der Titel schon verrät beschäftigt mich folgende Problematik,

und zwar die unterschiedlichen Ergebnisse die ich auf den beiden

varianten Zoom und CG (selbe Limits) erziele die teilweise über eine

zweistellige

Differenz aufweisen...

was ich mir schon irgendwie erklären kann mich aber auch verwundert

hinzu kommt das ich zoom gerne in mein spiel wieder mit aufnehmen möchte, deshalb bitte ich hier um Feedback


(ich bin mir bewusst das ich im zoom pool einige anpassungen an meinem Spiel vornehmen muss. Was ich auch tue.
aber von durchschnittlich 8-11bb/100 auf Nl2zoom zum loosing player
ist nicht so ganz nachvollziehbar für mich)

ich habe nochmal meine Statistiken in beiden Bereichen verglichen und habe max.2% Abweichungen nach unten.

(vpip,pFR,3bet,wtsd,4bet,Agg)
was meine Winrate aber doch nicht so stark beeinflussen sollte
oder doch?

Geht es jemandem änlich?

Was tun?





Zoom Nl2 120K







>>>>>CG NL: ___0,2_0,5_0,10____<<<<<
 
Alt
Standard
23-03-2014, 21:40
(#2)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
interessante frage. bevor ich jetzt loslege würde ich dich gerne fragen warum du das problem erst jetzt ansprichst. ich meine als winningplayer sollte man sich das eigentlich schon früher fragen.

meiner meinung nach sind folgende kriterien ausschlaggebend:

- du spielst zu viele zoomtische gleichzeitig
ich spiele etwa 9-12 tische (nonzoom) erfolgreich, bin aber losingplayer 4 limits unter meinem stammlimit, wenn ich 20+ tische auf einmal spiele. zoom ermöglicht einem extrem viele hände in kurzer zeit zu spielen und überfordert viele spieler, die zu den zoomtischen wechseln, aber die tischanzahl nicht deutlich reduzieren. daher denke ich kann das dein hauptproblem sein.


- du steals + restealst zu wenig oder zu viel
da es die möglichkeit des fastfolds gibt kann es sein dass du ihn zu oft benutzt oder zu oft erwartest das andere spieler ihn benutzten, oder denkst deine mitspieler sind sich des fastfoldbuttons bewusst, versuchst zu viel zu restealen und lvlst dich in spots, welche es ausserhalb von zoom für dich nicht gäbe.


- mindsetproblem
wenn du erst nonzoom gespielt hast und dann zu zoom gewechselt hast, würde es anhand der graphen sinn ergeben. am anfang lief es bombe, zu beginn auf zoom auch, doch dann ging es von der giraffe zum breakeven über. dazu kommen noch ein paar seltsame swings in deinem graphen, die normal auf 2nl nicht vorhanden seien sollten.


poste bitte mal die gleichen graphen mit nonshowdown-winnings. daran kann man auch oft was ablesen.

Geändert von NicoleOA (23-03-2014 um 21:49 Uhr).
 
Alt
Standard
23-03-2014, 22:28
(#3)
Benutzerbild von Nikita_Soko
Since: Dec 2012
Posts: 23
Danken erstmal

-1 Ich spiele 6max CG 5-6 Tische und in Zoom 3-4

-2 CG foldtosteal Sb 78,0% BB73,0% Zoom sb80% BB70%

-3 nein ich habe zuerst Zoom gespielt und dann aufgrund der aufgezeigten Umstände gewechselt, ja
jetzt hatte ich das sample zusammen und deshalb stellt sich die Frage erst jetzt :-) (rückblickend)
Und in der gleichen Handzahlt konnte ich knapp 2mal aufsteigen (grade so Nl10 am shotn)

Ja Redline technisch hab ich nicht so viel zu melden aber seit nem Monat kann ich sie einiger Maßen im griff
(wenn sichtbar)



 
Alt
Standard
23-03-2014, 22:40
(#4)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
denke es liegt an der tischanzahl. 5-6 Tische sind bei zoom mit ca 2 tischen gleichzusetzten. generell steigt deine winrate wenn du die tischanzahl senkst und mehr zeit für die spots hast. du kannst ja mal versuchen für eine woche nur zwei zoomtische zu spielen und dir viel zeit zu lassen.

da du von zoom auf nonzoom umgestiegen bist und es jetzt super läuft solltest du einfach dabei bleiben.

redline ist eigentlich egal, solange die greenline bzw die ev-line gut ist.

Geändert von NicoleOA (23-03-2014 um 22:45 Uhr).