Alt
Standard
90s KO: FT bubble - 02-04-2014, 12:32
(#1)
Benutzerbild von FFM sour
Since: Apr 2012
Posts: 1.025
SilverStar
Folgende Hand wie der Titel besagt, direkt auf der Bubble eines 90s KO.

Vor der Hand Willi 2/10 und ich 3/10.

Ich war in dem Spot extrem unsicher, da ich Willi eher als schwach eingestuft hatte. Erstens weil ich Ihn noch nie gesehen habe und zweitens siehe seine min 3 bet pre.

Würde er den gefloppten Flush oder ein Set so spielen?

Hat er top pair getroffen und shoved weil er postflop schwach ist?

Was meint Ihr?

PokerStars No-Limit Hold'em, 1.5 Tournament, 200/400 Blinds 50 Ante (5 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

UTG (t10,314)
MP (t2,722)
Hero (Button) (t18,799)
SB (t10,183)
BB (t22,077)

Hero's M: 22.12

Preflop: Hero is Button with K, A
2 folds, Hero raises to t869, 1 fold, BB raises to t1,338, Hero calls t469

Flop: (t3,126) K, 7, J (2 players)
BB bets t20,689 (All-In) Hero???
 
Alt
Standard
02-04-2014, 13:41
(#2)
Benutzerbild von Pokerik878
Since: Oct 2012
Posts: 3.801
SilverStar
Ich kann dir nicht sagen, was er da so spielen könnte.

Aber das ist auf jeden Fall ein Fold! Du hast einen richtig guten Stack für ein 90 Men und der Spielerpool auf den 1,50ern ist tendenziell eher schwach, da kannst du mit weniger Risiko in anderen Spots leichter ein paar Chips sammeln.


Zitat:
Zitat von Forfail
schau dir erik an, er wär schon längst broke wenn er ned immer MTTs reggen würde bis er nen FT hat
 
Alt
Standard
02-04-2014, 15:26
(#3)
Benutzerbild von Ottermilch
Since: Dec 2012
Posts: 865
Gegen einen schwächeren Spieler würde ich es schon versuchen Preflop reinzustellen. Ob du das am Flop callen kannst kommt stark auf die Tendenzen seiner Schwäche an. Ist es eher ein passiver Callingstation Fish oder ein Aggro Maniac Fish?

Er wird hier halt eine lighte 3bettingrange haben und wenn er reinstellt entweder nen FD oder sowas wie KJ was er protecten will. Denke auch, dass du es hier tendenziell eher folden kannst und auf bessere Spots warten solltest.




forfail:ich wohn jetzt seit 2 wochen zu hause also 14 tage.. und musste jetzt zum 12ten mal erklären das ich in pokern ned speichern kann


Geändert von frankhartung (02-04-2014 um 15:28 Uhr).
 
Alt
Standard
03-04-2014, 08:22
(#4)
Benutzerbild von Jedon0212
Since: Oct 2008
Posts: 398
Wie ich finde, kann man gerade in solchen Spots sehr teure Fehler machen mit einem großen Stack. Keine Ahnung was für eine Action ihr da an dem Tisch bis jetzt hattet und wie aktiv ihr wart, aber das pre reinstellen als 4bet finde ich total overplayed und ultra schlecht.

Kann auch sein, dass ich des zu subjektiv sehe, weil ich in solchen Spots in letzter Zeit nur aa,kk und selten qq gezeigt bekommen habe.

Eine Aussage zur bisherigen Action wäre hilfreich gewesen, dann halt ohne

Kann diese min 3-bets oft schlecht einschätzen, aber die sehen halt oft sehr stark aus und sind es dann auch.
Würde pre definitiv 4-bet auspacken auf so 2,8-3 vielleicht suckt des Sizing würde es aber auf keinen Fall zu klein machen wollen damit es nicht schwach aussieht.
Wenn er shoved würde ich halt kurz nachschauen, was er bis jetzt wie gespielt hat und ohne reads es wohl leider sogar folden.

So deep auf dem Limit gibt es defintiv bessere Spots, als es hier pre reinzustellen.

Achso, as played, fold halt auf dem super flop.

Der kann hier halt ziemlich viel halten wie ich finde, auf dem Limit schon eigentlich alles gesehen.

Wenn man in einem solchen Turnier so deep ist dann wird es auch short handed bei 4-bet, 5bet beim Stealen auf dem Limit meistens sehr ehrlich vor allem halt bei deep Stack gegen deep Stack.

Geändert von Jedon0212 (03-04-2014 um 08:28 Uhr).
 
Alt
Standard
03-04-2014, 12:55
(#5)
Benutzerbild von Gyro$ Pit4
Since: Dec 2013
Posts: 1.659
Zitat:
Zitat von Jedon0212 Beitrag anzeigen
Der kann hier halt ziemlich viel halten wie ich finde, auf dem Limit schon eigentlich alles gesehen.
+1..die packen vor allem wenn sie chips haben mal so richtige brain dead moves aus in dem k.o..seh das tagtäglich

Würde da pre gegen sein lol-raise einfach saftig drüber schaufeln for value..wenn du angst hast nen großen pot zu spielen in der bubble einfach rein damit und vielleicht hast ja dann auch noch Glück und er callt dich mit KQ AQ AJ..manche sogar schon ab A10 lol..

Wie hat der kollege denn geheißen?


Zitat:
Zitat von salenka Beitrag anzeigen
Das callen von 5bets mit A4s ist Teil einer hochkomplexen Strategie, die nur einigen der besten Highstakes Regs (und den meisten NL2 Fischen) bekannt ist und die ich deshalb hier nicht weiter ausführen kann.
 
Alt
Standard
03-04-2014, 15:31
(#6)
Benutzerbild von FFM sour
Since: Apr 2012
Posts: 1.025
SilverStar
Zitat:
Zitat von Jedon0212 Beitrag anzeigen

Der kann hier halt ziemlich viel halten wie ich finde, auf dem Limit schon eigentlich alles gesehen.
Genau das war mein Problem, deshalb habe ich auch gecalled, ich sehe hiere zu oft totale braindead moves von Willis, die glauben, dass Sie nur aufgrund Ihres Stacks jeden Move auspacken können.

Leider zeigt er AA und ich bin raus...

Verstehe die Argumentation für einen fold sehr gut und werde auch versuchen ab sofort dieses zu beherzigen. Auf dauer ist der call bestimmt -ev.

Zitat:
Zitat von Gyro$ Pit4
Wie hat der kollege denn geheißen?
weiß ich nicht mehr, habe Ihn vor meinem Call auf opr.com kurz gecheckt. Irgendein no name, mit < 30% im Ranking und < 10% itm finishes. Gegen einen reg hätte ich auf keinen Fall gecalled.