Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

zoom 10 thin value vs jam with 4 Aces

Alt
Standard
zoom 10 thin value vs jam with 4 Aces - 03-04-2014, 02:35
(#1)
Benutzerbild von dadu20009
Since: Oct 2007
Posts: 509
http://www.boomplayer.com/poker-hand...123_75C5BFCCCB



http://www.boomplayer.com/en/poker-h...225_5FC79A867E


Pokerteam Nordisch by Nature
* * * * * * * * * * *
11-facher Teamligachampion
 
Alt
Standard
03-04-2014, 09:01
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wenn du solche Fragen stellst, solltest du auch ein paar Gedankengänge liefern oder wenigstens Infos über die Gegner.

In der AA Hand hat der Gegner am River entweder einen busted Draw oder schwächere made hand, die sich über das Ass sogar freut, weil es die Wahrscheinlichkeit bei dir auf ein Ass verringert.
In der AK Hand sorgst du mit dem Check am Flop und der winzigen Bet am Turn dafür, dass es am River nur noch gegen eine andere Hand reingehen kann die es auch vorher bereits reingebracht hätte.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
03-04-2014, 12:14
(#3)
Benutzerbild von dadu20009
Since: Oct 2007
Posts: 509
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Wenn du solche Fragen stellst, solltest du auch ein paar Gedankengänge liefern oder wenigstens Infos über die Gegner.

In der AA Hand hat der Gegner am River entweder einen busted Draw oder schwächere made hand, die sich über das Ass sogar freut, weil es die Wahrscheinlichkeit bei dir auf ein Ass verringert.
In der AK Hand sorgst du mit dem Check am Flop und der winzigen Bet am Turn dafür, dass es am River nur noch gegen eine andere Hand reingehen kann die es auch vorher bereits reingebracht hätte.
sorry wollte nur die hände teilen, hätte sie wohl in eine andere sektion packen sollen, aber ok

zur AA hand: gegner war ne callingstation, hatte ihn auf nen draw gesetzt, am river kann er eigentlich nur noch mit Kx irgendetwas zahlen. da ist dann die frage ob ich vielleicht sogar hätte grösser betten können. alternativ käme noch ein check am river in frage um den gegner busted draws bluffen zu lassen.

zur AK hand: hatte den gegner wegen seiner 3 bet und mangels alternativen auf KK gesetzt, bluff 3 bets hatte er eher nicht in seiner range, ansonsten war er auch loose fishig. keine ahnung ob die line best play war. denke insta check am flop war standard. turn size ok? river getankt und reingestellt


Pokerteam Nordisch by Nature
* * * * * * * * * * *
11-facher Teamligachampion
 
Alt
Standard
04-04-2014, 00:06
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wenn er in Hand 1 mit 9-hoch called ist das natürlich sick. Aber gegen Kx kann man schon ne größere Bet feuern, vorallem gegen eine Callingstation.

Wenn du mit AK denkst der Gegner hat oft KK, machts eh keinen Unterschied. Aber um Hände wie QQ/JJ nicht rauszufolden, sollte man entweder bereits am Flop setzen, wo einen any pair called oder es wenigstens am Turn so groß machen, dass man den River nicht overbetten muss.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!