Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Top Two + Open Ender auf wet Board deep

Alt
Standard
Top Two + Open Ender auf wet Board deep - 04-04-2014, 17:05
(#1)
Benutzerbild von Pokerik878
Since: Oct 2012
Posts: 3.801
SilverStar
Sollte man hier so deep ingetten?
Ich denke mal, ich muss den Flop raisen for protection und dann komme ich nicht mehr raus, oder?

PokerStars Zoom Pot-Limit Omaha, $0.25 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://poker-tools.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

Hero (Button) ($57.18)
SB ($25.41)
BB ($42.80)
UTG ($34.87)
MP ($47.95)
CO ($35.58)

Preflop: Hero is Button with , , ,
3 folds, Hero raises to $0.60, 1 fold, BB raises to $1.90, Hero calls $1.30

Flop: ($3.90) , , (2 players)
BB bets $2.75, Hero raises to $8.50, BB raises to $29.23, Hero raises to $55.28 (All-In), BB calls $11.67 (All-In)


Zitat:
Zitat von Forfail
schau dir erik an, er wär schon längst broke wenn er ned immer MTTs reggen würde bis er nen FT hat
 
Alt
Standard
04-04-2014, 18:48
(#2)
Benutzerbild von Paly35
Since: Dec 2007
Posts: 2.338
BronzeStar
jo erik auf dem board geht es einfach rein in allem ..... top2 plus draw 123446 outs etccc....


was willst da auch folden bro




Champion MPAC Juli 2012, TL Meister High Februar,April 2013,Mic Mai2014 ; CTL Meister Januar 2015
 
Alt
Standard
04-04-2014, 19:59
(#3)
Benutzerbild von link3434
Since: Mar 2008
Posts: 919
Ich geh ma pessimistisch an die Sache ran. Er geht ja los wie die Feuerwehr.
Hat Dein Gegner nur die TT.....dann bist Du mit 30-70 hinten. Noch 2 Karos dazu 20-80.

Damit das einigermaßen gut für Dich ausgeht gebe ich ihn JQ und A2 in Karo.
Dann ist er immer noch bei 53%. Das erklärt seine Aggressivität.(MMn)

Außerdem glaube ich das Du zu deep bist.
Ich hätte mir den Turn angesehen und dann ...............


ISOP 2011 Event # 29
Gewinner *** No Limit Hold'em/Bounties*** $2.20
Ein Pokerspieler stirbt nie; er wechselt nur den Tisch.TL Meister High Februar,April 2013; Mic Mai 2014 ; CTL Meister Januar 2015
 
Alt
Standard
05-04-2014, 02:39
(#4)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Paar Infos zum Gegner wären ganz nett..

Ich würde zunächst mal zu einer preflop 4bet tendieren wenn du davon ausgehst dass er mehr als nur AA 3bettet, ihr seid so deep dass du entspannt ne 5bet callen kannst. Wenn AA** allerdings mehr als 80% seiner range ausmacht ist das nicht wirklich sehr profitabel

As played braucht man am flop infos zum gegner, nachdem du raist und er repottet kommst du natürlich niemals raus, auf den turn zu shiften bei seinem reststack macht nicht wirklich sinn.

Worstcase gegen reasonable ranges ist sowas wie QJT9+dd, dagegen hast du nur 30%, aber ist aufgrund der Combinatorics (2 Ter und 2 9er draussen) recht unwahrscheinlich. Uncool wäre auch KQJ*+dd, wo du aber immer noch 40% hast, gegen AAQJ+dd hast du 42%, gegen random AA+dd hast du nen Flip.


Allgemein wird das Problem an der hand sein dass du mit nem Flopraise dich oft isolierst und nur Hände mit guter Equity weiterspielen werden bei thinking Opponents, du aber mit deiner Hand fast alle Turns weiterspielen kannst und durch Position auch Karten bluffen kannst die deine Hand killen ( oder einfach ausgedrückt: ). Wenn dein Gegner allerdings ein Volltard ist und hier blanke AA wegstacked brauchen wir uns diese Gedanken nicht zu machen und können einfach r/gii spielen.

Geändert von dborys (05-04-2014 um 02:42 Uhr).