Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] 1,50$ Turbo: Folter des Mindsets oder $$ in den Augen???

Alt
Standard
1,50$ Turbo: Folter des Mindsets oder $$ in den Augen??? - 06-04-2014, 11:50
(#1)
Benutzerbild von Basti2611
Since: Nov 2007
Posts: 3
Hallo liebe Intellis,

nachdem ich in den letzten Wochen bzw. sogar schon Monaten ein stiller Mitleser verschiedener Blogs war, habe ich mich jetzt dazu entschieden auch mal einen Blog zu eröffnen.

Erst einmal zu mir

Name: Basti
Alter: 26
Beruf: Student
Skill: Anfänger/leicht Fortgeschritten

Das muss erst einmal zu meiner Person reichen. Im laufe des Blogs wird man mich eh noch genauer kennenlernen

Kommen wir nun zu meiner Geschichte mit dem Pokern

Ich habe letztens herausgefunden, dass ich schon 2007 meinen ersten Chip auf einen Pokerstars Tisch geworfen habe. Und den vermutlich verloren
2010 habe ich angefangen, Pokern etwas ernster zu nehmen. Zu der Zeit habe ich auch meine ersten Pokerbücher gelesen und verschiedene Foren durchforstet. Es hat mich in meinem Spiel immer ein bißchen weiter nach vorne gebracht. Aber im Laufe des Jahres 2011 kam es zu einem starken Downswing über mehrere Wochen oder sogar ein paar Monate und ich habe Pokern direkt an den Nagel gehangen, weil ich nicht wusste, wie ich damit umgehen konnte bzw. dachte ich mir, dass ich Pokern nicht drauf habe. Das zeigt also, dass ich noch kein gutes Mindset hatte oder eher gesagt, dass ich dieses Wort noch gar nicht kannte. Seitdem habe ich ca. 2 Jahre Pause gemacht und vor 1-2 Monaten wurde ich quasi überredet, wieder langsam mit dem Pokern anzufangen (Der Schuldige wird sich bestimmt noch in meinem Blog äußern )

Nun zu meinem Vorhaben bzw meinen Zielen

Ich möchte auf den 1,50$ SNG Turbo starten und mich hochgrinden bis zu den 7$ SNG Turbo und mich dort etablieren. Mein BRM startet mit 50 BuyIns für die 1,50$ und der nächste Aufstieg wäre dann bei 50+10. Also 50 BuyIns für die 1,50$ plus 10 Buyins für die 3,50$. Da ich 4 table, wollte ich dann ab dem Aufstieg zwei 1,50$ und zwei 3,50$ mischen. Und ab 50 BuyIns für die 3,5$ würde ich dann nur noch diese spielen.
Mein Volumen im Monat bezieht sich auf ca. 270 Turniere und ich denke, dass ich die Villians auf dem Limit mit einem ROI von 8-12 schlagen könnte. Das würde bedeuten, dass ich nach ca. 2 Monaten einen Aufstieg in Angriff nehmen kann. Über Rakeback mache ich mir noch gar keine Gedanken, da es auf dem niedrigsten Limit der SNGs kaum eine Rolle spielt.
Um etwas auf Content zu kommen, möchte ich regelmäßig verschiedene Hände manchmal sogar ganze Sessions reviewen und zu dem mir noch demnächst das SNG Buch von Moshman besorgen. Dann natürlich ca. einmal die Woche oder vielleicht auch öfter meinen Bolg aktualisieren und in dem Zusammenhang auch 1-2 für mich schwierige Hände posten.

Ich hoffe mal, dass ich durch meinen Blog auch noch ein paar andere Spieler zu SNGs verleiten kann, weil die sind leider auf IntelliPoker etwas rar geworden. Einen Blog den ich ziemlich interessant fand und mit Spanunng verfolgt habe, ist von Rich.Daw. und seit kurzem auch von Lausbub, da er jetzt auf die 1,50$ SNG Reg umgestiegen ist.

Vielleicht klappt es auch, dass man sich zu 2., 3. oder 4. zusammenfindet und dann gemeinsam über verschiedene Hände der einzelnen diskutiert. Ich denke mal, dass es dann jeden von uns helfen wird sein eigenes Spiel weiter zu verbessern.

So das soll es jetzt erstmal für den Anfang gewesen sein.

Euch allen heute viel Erfolg bei den profitablen Sonntaggrinds
 
Alt
Standard
06-04-2014, 15:51
(#2)
Benutzerbild von Eem01ofEEnGe
Since: Sep 2011
Posts: 1.179
Guten Morgen Basti

Solid first post

Ich wünsche dir viel erfolg bei deinen Zielen und viel Spass hier bei Intelli...


Wenn Du nach den ersten zwanzig Minuten nicht weisst, wer der Dumme am Tisch ist, dann bist Du es. Aber wenn der Dumme nach der zweiten halben Stunde noch nicht von Tisch ist, dann bist Du auch nicht viel klüger!
Zitat:
Zitat von Picasso25
Hey, die regs, die grad gegen dich voll abspasten und einfach anytwo hitten, ja diese regs tun dir leid! Denn diese regs sind gewinnen nicht gewohnt, da sie so unfassbar scheisse im Kopf sind.
 
Alt
Standard
06-04-2014, 16:30
(#3)
Benutzerbild von klookelekee
Since: May 2008
Posts: 59
BronzeStar
Willkommen und viel Glück freu mich schon öfters mal rein zu lesen.
 
Alt
Standard
06-04-2014, 17:39
(#5)
Benutzerbild von Pokerik878
Since: Oct 2012
Posts: 3.805
SilverStar
Viel Spaß beim bloggen und gl an den Tischen!

Und ganz wichtig: Wenn der nächste Downswing kommt, einfach durchziehen!


Zitat:
Zitat von Forfail
schau dir erik an, er wär schon längst broke wenn er ned immer MTTs reggen würde bis er nen FT hat
 
Alt
Standard
06-04-2014, 18:16
(#6)
Benutzerbild von Charly-2087
Since: Nov 2008
Posts: 35
Zitat:
Zitat von Pokerik878 Beitrag anzeigen
Viel Spaß beim bloggen und gl an den Tischen!

Und ganz wichtig: Wenn der nächste Downswing kommt, einfach durchziehen!


Kann Dir nur die Ko-Stt teile empfehlen, easy Money + weniger Rake als auf den normalen t-Stt
 
Alt
Standard
06-04-2014, 20:30
(#7)
Benutzerbild von Oshicuru
Since: May 2010
Posts: 1.040
Zitat:
Zitat von Pokerik878 Beitrag anzeigen
Viel Spaß beim bloggen und gl an den Tischen!

Und ganz wichtig: Wenn der nächste Downswing kommt, einfach durchziehen!

Siss!
Ich ziehe da auch immer erst mal einen durch...
Sehr effektive Methode um damit klarzukommen!

 
Alt
Standard
08-04-2014, 12:03
(#8)
Benutzerbild von Basti2611
Since: Nov 2007
Posts: 3
Hallo, da melde ich mich mal zu einem kleinen Update.

am Sonntag kam ich nicht mehr zum grinden aber dafür habe ich gestern Abend eine mini-mini Session eingelegt mit gerade mal 4 Turnieren. Es lief im Prinzip ganz ok. Sie liefen zwar auf ein Minus von -1,26$ aber laut $EV waren es +1,19$. Ich hab halt hier und da mal nen wichtigen Spot verloren, so dass ich dann nur 2*3. und 1*4. wurde. Aber so etwas passiert halt und in langer Sicht werde ich damit Gewinn erzielen. Ach ja und beim anderen Turnier bin ich schon als 8. raus.
Es gab auch eine interessante Hand wozu ich gerne eure Meinungen mal hören möchte, da es schon in der 2. Blind Phase um alle meine Chips ging.

Stats Villain auf leider nur 9 Hände und deshalb nicht aussagekräftig aber denke schon Tendenz zum Fisch.
BB: 67/11
UTG+1: 56/0


PokerStars No-Limit Hold'em, 1.5 Tournament, 15/30 Blinds (9 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/

SB (t1,653)
BB (t1,241)
Hero (UTG) (t1,470)
UTG+1 (t1,140)
MP1 (t1,411)
MP2 (t1,495)
MP3 (t1,895)
CO (t1,455)
Button (t1,740)

Hero's M: 32.67

Preflop: Hero ist UTG mit K, A
Hero raises to t90, UTG+1 calls t90, 6 folds, BB calls t60

Flop: (t285) A, 4, 3 (3 Spieler)
BB bets t150, Hero calls t150, UTG+1 calls t150

Turn: (t735) 10 (3 Spieler)
BB bets t360, Hero raises to t1,230 (All-In), UTG+1 calls t900 (All-In), BB calls t641 (All-In)

River: (t3,637) 7 (3 Spieler, 3 all-in)

Gesamt Pot: t3,637

Ergebnisse :
Klicken, um Text anzuzeigen


Die Donkbet auf dem Flop hat mir etwas Kopfzerbrechen bereitet, da Fische eigentlich nur eine Donkbet raushauen wenn sie stark sind. Hatte ihn hier 33,44,A3,A4,A9+ gegeben und habe mich für einen call entschieden um bei noch einem Kreuz Allin zu gehen. Zudem haben manche Fische auch sehr ungewöhnliche Moves drauf, so dass es eine 30% Chance gibt, dass er mit Crap donkbetet. Den Spieler nach mir habe ich dabei eher weniger beachtet.
Als dann der FD ankam, habe ich mir überlegt zu pushen wenn BB wieder anspielt. Um ehrlich zu sein habe ich mir an dieser Stelle keine Gedanken mehr über Villains Handrange gemacht sondern nur noch meine Karten gespielt. Fehler?
Bei Mp+1 dachte ich mir, dass er mein allin mit vielen Aces callt und auch draws like 65 und FDs (die eher unwahrscheinlich sind).

So das war mal einen Hand bei der ich nicht weiß ob sie gut oder schlecht gespielt ist bzw. ob meine Gedanken den richtigen Weg gehen oder ich daran etwas ändern sollte.

Gegrindet wird bei mir endlich wieder morgen Abend und Donnerstag früh.

Und danke für die gl Wünsche! Mit den KO-STT muss ich mir mal anschauen aber eigentlich wollte ich erstmal bei den 9 max Turbos bleiben und mich dort weiterentwickeln, da ich mich jetzt schon viel in die Materie eingelesen habe. Aber danke für den Tipp.

Noch allen viel erfolg heute!!!!

Geändert von Basti2611 (08-04-2014 um 12:06 Uhr).
 
Alt
Standard
08-04-2014, 21:17
(#9)
Benutzerbild von AAsuited91
Since: Apr 2010
Posts: 1.192
Folden kommt halt imo gar nicht in Frage! ... ich find deine Line gut, andere Option wäre call turn + call any river und seine complete air mit drin zu behalten... geht halt beides und denke tut sich nicht viel



SNGs Cru$hen??
"Wie wir alle wissen, gewinnt AA nur in 80% der Fälle. Die Kunst ist es, die richtigen 20% preflop zu folden."
 
Alt
Standard
08-04-2014, 22:22
(#10)
Benutzerbild von Rich.Daw.
Since: Apr 2011
Posts: 1.480
Hallo Basti,

finde deine Hand auch gut gespielt.

Ich denke es gibt da einiges was Sinn macht. Wie AAsuited schon geschrieben hat, kann man Villain auch einfach betten/bluffen (?) lassen.

Mir persönlich wäre das aber in einem 3way Pot auch zu wenig, weshalb ich den Raise am Turn gut finde.

Kommt auf den 1,50ern wahrscheinlich alles aufs selbe raus, da du mit TPTK, Nutflushdraw und noch mindestens 3 outs zum Top Two Pair so viele outs hast, dass du hier niemlas folden kannst...


Gruß, Andreas...