Alt
Standard
NL25: Turnbet? - 07-04-2014, 00:33
(#1)
Benutzerbild von TheManiac266
Since: Feb 2012
Posts: 82
Hi,

Wie würdet ihr die Hand spielen?
Gegner ist ein TAG mit 20/14/1.1/AF 2.4 nach 241 Händen.
Die Donk hab ich gebracht, weil ich nicht erwarte, dass er seine Bluffs mit Equity weiter setzen würde. Was sagt ihr dazu? Nach dem Raise am Turn, bin ich mir eigentlich sicher, dass ich geschlagen bin.

Diese Hand wurde vom Spieler gelöscht
 
Alt
Standard
08-04-2014, 20:50
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Preflop ist sicher ok gegen Unknown TAGs, auch wenn die Position eher mäßig ist. Gleiches gilt für den Flop.

Mit der Lead am Turn kannst du dann ggfs noch Value von Ax und ein paar Draws holen, müsstest aber gegen ein Raise folden. Problem ist, dass wir gegen manche aktuell bessere Hände unsere Restequity nicht realisieren können (counterfeits oder Q am River) und evtl doch mal von einem Combodraw geblufft werden "könnten" (wenn auch unlikely).

Ich würde hier einfach nochmal x/c spielen und am River erst eine neue Entscheidung treffen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter