Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

nl25 river Entscheidung

Alt
Standard
nl25 river Entscheidung - 10-04-2014, 12:24
(#1)
Benutzerbild von destroyerpew
Since: Dec 2011
Posts: 30
Wie spielt ihr die Hand?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (8 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

MP2 ($9.18)
CO ($29.08)
Button ($9.65) 18/11 nach 179 Händen
Hero (SB) ($25)
BB ($26.01)
UTG ($39.37)
UTG+1 ($25)
MP1 ($31.12)

Preflop: Hero ist SB mit 10, 10
5 folds, Button raises to $0.62, Hero calls $0.52, BB calls $0.37

Flop: ($1.86) 10, 6, 6 (3 Spieler)
Hero checks, BB checks, Button bets $1, Hero calls $1, 1 fold

Turn: ($3.86) Q (2 Spieler)
Hero checks, Button bets $2.25, Hero calls $2.25

River: ($8.36) Q (2 Spieler)
Hero checks, Button bets $5.78 (All-In), [color=#666666][i] Hero???
 
Alt
Standard
10-04-2014, 12:41
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Die einfachste Entscheidung in der Hand ist der River. Du musst in weniger als 30% der Fälle gut sein und deine Hand ist massiv unterrepräsentiert. Würde mich überraschen, wenn der Gegner nicht alles was AT oder besser ist for value shoved, du kannst hier ja sogar gut mit A-high bezahlen und deine mit Abstand wahrscheinlichste Hand ist Tx.

Viele 6x Hände wirst du preflop gegen seine Stacksize nicht callen aus dem SB (vermutlich nur A6s) und von TT+ wird er zumindest häufiger eine 3Bet erwarten um es preflop bereits reinzubekommen.

Interessanter finde ich die Frage, ob man den Turn sehr klein raisen sollte oder falls nicht, welche Riverkarten man selbst von vorne reinstellen will. Da der Gegner vermutlich auch nicht viel 6x hat und Tx rein kombinatorisch unwahrscheinlich ist.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!