Alt
Standard
1.1$ 1000max - 10-04-2014, 14:11
(#1)
Benutzerbild von FFM sour
Since: Apr 2012
Posts: 1.025
SilverStar
Servus Miteinander,

folgende Hand ereignete sich bei ca. 35 -40 players left im 1.000 cap. Ich war mit 34 BB solide aufgestellt.

Villian ist ein sehr solider Micro Spieler mit 13/11 auf 250 Hände, 7,6% 3 bet quote und 100% contibet und sehr aggressiv postflop.

Ich denke mein 3-bet-call geht in Ordnung. Die min 3-bet hat mir allerdings nicht so gefallen.

Flop kommt ganz ok. Engegen seiner sonstigen Spielweise checkt er den Flop in Position.

Turn ist auch ok. Da ich aber kein c/r kassieren wollte, checke ich ernuet. Seine Bet ist extrem klein, nur 1/3 Pot.

River kommt erneut ein A. Er bettet erneut nur 1/3.

Was tun?

Für einen Fold spricht, dass er auf turn und river jeweils sehr klein gebettet hat, könnte sein, dass er will, dass ich calle.

Für einen Call spricht imo, neben den pot odds, dass mich nur TT+ und Ax schlagen. Ich schließe ein Set aus, da er mit 22, 33 und 66 wohl keine 3 bet spielen würde.
Zudem hat er erstmals auf dem Flop keine contibet gespielt was eher gegen Ax spricht.

Wie sieht es mit check raise all in aus? Wenn ich Ax ausschliesse, dann wird er mit TT+ nur sehr schwer callen können.

Freue mich auf Eure Meinungen!

PokerStars No-Limit Hold'em, 1.1 Tournament, 1,250/2,500 Blinds 310 Ante (7 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com/

Hero (MP2) (t85,098)
CO (t74,715)
Button (t124,226)
SB (t71,361)
BB (t74,302)
UTG (t61,644)
MP1 (t29,324)

Hero's M: 14.37

Preflop: Hero is MP2 with 9, 9
2 folds, Hero raises to t5,199, 1 fold, Button raises to t11,995, 2 folds, Hero calls t6,796

Flop: (t29,910) A, 3, 2 (2 players)
Hero checks, Button checks

Turn: (t29,910) 6 (2 players)
Hero checks, Button bets t9,875, Hero calls t9,875

River: (t49,660) A (2 players)
Hero checks, Button bets t15,000, Hero ???

Geändert von FFM sour (10-04-2014 um 15:02 Uhr).
 
Alt
Standard
10-04-2014, 14:40
(#2)
Benutzerbild von Forfail
Since: Aug 2011
Posts: 887
Du hast schon alle Optionen mit guter Begründung genannt.

Aufgrund seiner Line: Crying Fold

Aufgrund der Odds die du bekommst - je nach der Range die du bei ihm annimmst, die er so spielt, Crying Call.
Der Großteil seiner Range, die er hier so spielt, sind Hände mit Showdownvalue. - daher find ich den Call am schlechtesten, wobei er immer noch gut ist.

Allin gefällt mir hier auch gut, da deine Line definitiv auch Aces beinhaltet und er nen echt schweren call hat.

Würds ingame je nach Gegner den River folden oder All-In stellen.

As played:

Allin = Fold > Call

Würd aber hier in dem Spot den Turn bereits check raisen.


Pokerik: Grundsätzlich ist das so aufgebaut:
Die entsprechende Person und die Dummheit des Beitrags bestimmen die Härte des Trolls.
Rowniwn (Pooh-Bah): Dude, you want to raise a flop to see what happens. Go back to 2005.

Geändert von Forfail (10-04-2014 um 14:43 Uhr).
 
Alt
Standard
10-04-2014, 14:49
(#3)
Benutzerbild von Pokerik878
Since: Oct 2012
Posts: 3.805
SilverStar
Call ist hier megaschlecht, egal welche Odds wir bekommen.
Entweder wir folden es diszipliniert weg, weil er KK-JJ reppt und zu 95% hat, oder wir trauen es dem Gegner zu das wegzulegen, dann ist ein Push sehr gut.


Zitat:
Zitat von Forfail
schau dir erik an, er wär schon längst broke wenn er ned immer MTTs reggen würde bis er nen FT hat
 
Alt
Standard
10-04-2014, 17:17
(#4)
Benutzerbild von Afterpub
Since: Feb 2011
Posts: 1.084
Zitat:
Zitat von Forfail Beitrag anzeigen
Würd aber hier in dem Spot den Turn bereits check raisen.
weil?
er kann genauso gut Ax ma am flop behindchecken
zudem kanns gut sein, dass er JJ+ den c/r am turn auch ma callt und dann stehen wir da..
easy fold river imo



ISOP 2013 Event #13 Gewinner *Triple Stud*
Ich bin Jung & Willig! Mein Blog auch.
 
Alt
Standard
10-04-2014, 18:25
(#5)
Benutzerbild von Forfail
Since: Aug 2011
Posts: 887
Aufgrund seiner Betsize und seiner Line. Würde hier meine Ax Combos, Semibluffs und Nuts reraisen, um den River dann auf any Card zu shippen.
Dadurch kriegen wir die schwachen Ax Combos von ihm - auch wenn er diese selten in seiner Range hat - als auch den Rest seiner Range zum folden. Mal abgesehn von AA.
Denke einfach, das es in dem Spot die max. Exploit Line ist.

Wenn wir jetzt tatsächlich eine Ace in der Hand hätten, könnte man argumentieren, das wir enormes Showdownvalue haben und am Turn nicht Reraisen wollen, weil wir gegen eine 3Bet folden müssten.
(Betsize von Ihm am Turn könnte nach Induce aussehen etc etc.)
Denke aber nicht das wir in diesem Spot, aufgrund des Flop Checks, oft in diese Situation gedrängt werden, weshalb ich hier den Turn Reraise bevorzuge.


Pokerik: Grundsätzlich ist das so aufgebaut:
Die entsprechende Person und die Dummheit des Beitrags bestimmen die Härte des Trolls.
Rowniwn (Pooh-Bah): Dude, you want to raise a flop to see what happens. Go back to 2005.

Geändert von Forfail (10-04-2014 um 18:28 Uhr).
 
Alt
Standard
10-04-2014, 18:40
(#6)
Benutzerbild von Afterpub
Since: Feb 2011
Posts: 1.084
allerdings haben wir bei der line auch so gut wie nie nen ass
zumindest net auf micros und er wird JJ+ halt easy schnappen also microreg



ISOP 2013 Event #13 Gewinner *Triple Stud*
Ich bin Jung & Willig! Mein Blog auch.
 
Alt
Standard
10-04-2014, 19:08
(#7)
Benutzerbild von Forfail
Since: Aug 2011
Posts: 887
Bin eigentlich voll deiner Meinung auf den Micros.

Weiß nur nicht wie sehr das ins Gewicht fällt:

Zitat:
Zitat von FFM sour Beitrag anzeigen
folgende Hand ereignete sich bei ca. 35 -40 players left
Könnte auf den Micros evtl. auch ein ausschlaggebender Faktor sein, weshalb ich die Exploit Line halt bevorzuge. (bzw. nur dann, wenn es eine Art "Bubblefaktor" - mir fällt grad kein besseres Wort ein - gibt.
Sonst würde ichs auch nicht machen.


Pokerik: Grundsätzlich ist das so aufgebaut:
Die entsprechende Person und die Dummheit des Beitrags bestimmen die Härte des Trolls.
Rowniwn (Pooh-Bah): Dude, you want to raise a flop to see what happens. Go back to 2005.
 
Alt
Standard
15-04-2014, 06:00
(#8)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Finde sowohl pre als auch turnsizing von ihm ziemlich standard und sehe keinen Grund jeweils höher zu gehen mit meiner Range.

Wenn er wirklich 8% overall 3bettet spiele ich 4bet/call pre. Wenn man will kann man auch shoven, bringt aber denke ich nicht viel mit der Hand. Wenn Villain dich allerdings als tight perceived muss man das ganze eher nochmal überdenken

River c/r ist imo großer schwachsinn wenn er ein bisschen denken kann, wir haben nie AK/AQ und würden blankes Ax nicht valuejammen (oder es wird zumindestens niemand annehmen dass wir das tun). Abgesehen von allem folde ich as played wohl schon den Turn, weil selbst auf die beste riverkarte wie hier werden wir einfach geowned und können recht wenig dagegen machen mit der Hand.



Zusammengefasst:

pre 4betshove oder 4b/call auf 25-27k, call ist "ok" wenn er tight 3betten würde.

turn c/f

river c/f