Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Nl 16 Preflop / Turn JJ

Alt
Standard
Nl 16 Preflop / Turn JJ - 10-04-2014, 20:58
(#1)
Benutzerbild von Nickrey92
Since: Apr 2011
Posts: 29
Hallo,

was mache ich in dieser Situation Preflop mit JJ? War der Call korrekt, oder sollte man das oop folden?

Auf dem Turn calle ich, da ich ihm mit seiner Bet oft einen Bluff gebe, wobei ich bei genauerem Nachdenken eigentlich von fast jeder seiner Hände geschlagen werde. AQ reraist er preflop wohl nicht, ansonsten fallen mir nur noch 10er ein die ich dort schlage, wobei ein preflop reraise damit auch eher unwahrscheinlich ist. Turn call also auch nicht so optimal?

Gruß Nickrey


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.16 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com

Hero (UTG+1) ($15.79)
MP1 ($13.12)
MP2 ($19.01)
CO ($48.19)
Button ($15.95)
SB ($16.74)
BB ($23.72)
UTG ($16)

Preflop: Hero is UTG+1 with ,
1 fold, Hero raises to $0.48, 4 folds, SB raises to $1.44, 1 fold, Hero calls $0.96

Flop: ($3.04) , , (2 players)
SB checks, Hero checks

Turn: ($3.04) (2 players)
SB bets $0.96, Hero calls $0.96

River: ($4.96) (2 players)
SB checks, Hero checks

Total pot: $4.96 | Rake: $0.22
 
Alt
Standard
10-04-2014, 21:41
(#2)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
...

Geändert von OlgaRanz (03-06-2014 um 23:57 Uhr).
 
Alt
Standard
10-04-2014, 22:51
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Hast du Infos über den Gegner?

Preflop die 3bet SB vs. UTG ist halt schon super stark, aber immerhin hast du Position und musst nur 6BB nachzahlen.

Postflop sagt man sich dann erst, man investiert keinen Cent mehr wenn man nicht entweder trifft oder der Flop zumindest kein A oder K hat, aber die winzige Bet am Turn ist dann doch sehr verlockend. Das Problem ist aber tatsächlich: Entweder man wurde preflop light ge3betted (wovon ich erstmal nicht ausgehen würde) oder man ist hier quasi immer hinten. Im Endeffekt ists halt meistens das wonach es auch aussieht, nämlich QQ.

Für 4:1 würde ich niemandem einen Vorwurf machen wenn man called, aber ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass man hier gegen die meisten Gegner wirklich in 20% der Fälle die beste Hand hält. Und eine Garantie den Showdown zu sehen hat man leider auch nicht. Aber trotzdem finde ich das OK gespielt so.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
11-04-2014, 08:33
(#4)
Benutzerbild von Nickrey92
Since: Apr 2011
Posts: 29
Danke

Stats des Gegners sind 18 VPIP/ 11 PFR/ 5,7 3-Bet / 56 Cb-Flop auf 134 Hände

Geändert von Nickrey92 (11-04-2014 um 08:44 Uhr).
 
Alt
Standard
11-04-2014, 10:18
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Das ist vermutlich nicht der Spielertyp der preflop light 3betten SB vs. UTG.

Ob er allerdings mit QQ den River callen kann wenn du bombst und er denkt "shit, jetzt hat er bestimmt mit TT getroffen"?


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!