Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 Zoom dünne Value Bet am River

Alt
Standard
NL25 Zoom dünne Value Bet am River - 18-04-2014, 19:02
(#1)
Benutzerbild von Daa_Champ1
Since: Nov 2008
Posts: 547
Poker Stars, $0.10/$0.25 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

Hero (BTN): $76.73 (306.9 bb)
SB: $43.61 (174.4 bb) 27/24/9 (132)
BB: $25.35 (101.4 bb)
UTG: $20.75 (83 bb)
MP: $28.49 (114 bb)
CO: $34.20 (136.8 bb)

Preflop: Hero is BTN with A A
UTG folds, MP raises to $0.75, CO folds, Hero calls $0.75, SB raises to $3.25, 2 folds, Hero calls $2.50

Flop: ($7.50) 6 Q T (2 players)
SB bets $4, Hero calls $4

Turn: ($15.50) 5 (2 players)
SB bets $7.50, Hero calls $7.50

River: ($30.50) J (2 players)
SB checks

Hero?


1. Denkt Ihr in dem Spot ist so ein Spieler in der Lage zu Bluff check/shoven?

und daraus:

2. Wie hoch bettet Ihr den River?

Geändert von Daa_Champ1 (18-04-2014 um 20:18 Uhr).
 
Alt
Standard
18-04-2014, 19:40
(#2)
Benutzerbild von sky4u2
Since: Oct 2012
Posts: 102
Öhmmm, kurze Frage: Warum cold-callst Du nur Preflop, warum 4bettest Du den SB nicht, warum zeigst Du Deine Stats an und nicht die vom SB? Auch wenn ihr hier deep seit, macht diese Line mit AA keinen Sinn für mich, Sorry (und jetzt soll mir keiner sagen die AA werden so gespielt weil man deep ist...)

Zum River: Ich würde hier sogar nur behind checken, den wenn Du Dir hier einen check-shove einfängst ist der eher für value, denn als Bluff. Ich denke mal sogar, wenn er Deine Bet nur callen sollte, bist Du hinten und Villain macht nicht unbedingt einen Fehler... aber ich bin ja auch nur weak-tight

Geändert von sky4u2 (18-04-2014 um 19:47 Uhr).
 
Alt
Standard
18-04-2014, 20:20
(#3)
Benutzerbild von Daa_Champ1
Since: Nov 2008
Posts: 547
wenn ich ein Raise cold calle und dann nen Squeeze Raise...
was meinst du was er denkt was ich habe 57o?^^
 
Alt
Standard
19-04-2014, 08:27
(#4)
Benutzerbild von sky4u2
Since: Oct 2012
Posts: 102
Sicherlich polarisierst Du Deine Range hier wenn Du nochmal drüber gehst. Aber nicht so stark wie eine limp-reraise-line. Wenn man call-reraise spielt sieht das immer etwas für den Squeezer nach Enttarnung einer Squeez-Line aus und auf NL25 hab ich hier schön öfters gesehen das Spieler mit schwächeren Karten nochmal drüber gehen. Überhaupt kommt mir NL25 im Gegensatz zu anderen Limits wie ein 4- und 5bet Eldorado vor. Ich spiele hier lieber meine AA straightforward und versuche so viel Geld wie möglich (am besten alles) preflop in die Mitte zu bekommen (selbst in deep-Situationen), um schwierige Postflopentscheidungen zu vermeiden. Kann Deine Gedanken aber nachvollziehen, kreative Line
 
Alt
Standard
20-04-2014, 18:18
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Preflop würde ich gegen Unknown immer eine 3-Bet bevorzugen, es sei denn du erhoffst dir sehr oft Squeeze Action von einem der Blinds.

Sollte das in diesem Fall so sein, ist ja davon auszugehen, dass SB eine weite Range haben kann und demnach lasse ich ihn auch 3 mal durchfeuern. Ansonsten wäre ein Backraise sicher eine bessere Option,w enn man sich da nicht wirklich sicher sein kann.

Am River blocken wir AK und die T sollte ihn ansonsten auch nicht allzuoft verbessert haben, daher würde ich sowohl einen Shove callen wie auch selber shoven wenn er checkt - in letzterem Fall bin ich auch sehr sicher, dass wir vorne sind.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter