Alt
Standard
99 vs TT - 26-04-2014, 21:21
(#1)
Benutzerbild von lebeweiser
Since: Jan 2009
Posts: 112
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com/

UTG+1 ($5.14)
MP1 ($10)
MP2 ($10.87)
CO ($4.10)
Hero (Button) ($11.52)
SB ($10)
BB ($10)
UTG ($17.77)

Preflop: Hero is Button with ,
4 folds, CO (poster) checks, Hero raises to $0.40, 1 fold, BB raises to $0.90, 1 fold, Hero calls $0.50

Flop: ($1.95) , , (2 players)
BB bets $0.93, Hero calls $0.93

Turn: ($3.81) (2 players)
BB checks, Hero bets $2, BB calls $2

River: ($7.81) (2 players)
BB checks, Hero checks

Total pot: $7.81 | Rake: $0.35

Results below:
Hero didn't show , (one pair, nines).
BB had , (one pair, tens).
Outcome: BB won $7.46


stats ats 45 fts 78
[P] 3Bet Blind vs steals w/{AA,TT} (3)
 
Alt
Standard
27-04-2014, 12:15
(#2)
Benutzerbild von destroyerpew
Since: Dec 2011
Posts: 30
Gegen soliden reg hätte ich turn behind gechecked, seh ihn hier nur mit besserer Hand callen. Gegen fisch hätte ich den turn auch for value gebettet. Hast du auch stats vpip und pfr.
 
Alt
Standard
27-04-2014, 17:11
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Allgemeine Stats über den Gegner wären gut.

Prinzipiell sehe ich das aber wie destroyerpew und würde gegen einen tighten Reg den Turn behind checken, weil er außer und kaum FDs in seiner Range haben wird und die auch eher nochmal betted und man sich mit der Bet ansonsten gegen Overpairs und slowplays valueowned.

Gegen Spieler die viel 3betten, kann man den Turn aber gut valuebetten und hat damit auch oft den Vorteil am River behind checken zu können wenn man das möchte.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!