Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

zoom gefloptes underfull vs 23/16/10 (60) mit aggro tendenzen

Alt
Standard
zoom gefloptes underfull vs 23/16/10 (60) mit aggro tendenzen - 05-05-2014, 19:24
(#1)
Benutzerbild von dadu20009
Since: Oct 2007
Posts: 509
ist es richtig einen agressiven spieler durchbarreln zu lassen oder hätte ich den turn raisen sollen?



PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($20.63)
SB ($11.13)
BB ($10.15)
UTG ($11.81)
Hero (MP) ($14.26)
CO ($9.20)

Preflop: Hero is MP with 3, 3
1 fold, Hero raises to $0.30, 3 folds, BB calls $0.20

Flop: ($0.65) 5, 5, 3 (2 players)
BB checks, Hero bets $0.40, BB raises to $1.20, Hero calls $0.80

Turn: ($3.05) Q (2 players)
BB bets $2.50, Hero calls $2.50

River: ($8.05) 5 (2 players)
BB bets $6.15 (All-In), Hero ?


Pokerteam Nordisch by Nature
* * * * * * * * * * *
11-facher Teamligachampion
 
Alt
Standard
06-05-2014, 11:44
(#2)
Benutzerbild von Revoluzzer
Since: Mar 2008
Posts: 133
Wenn er so aggro ist, würde ich ihn auch barreln lassen. Prinzipiell hast du ja erreicht was du wolltest - er geht All in. Ich würde es callen. Für die seltenen Fälle die er hier die 5 hält ist es profitabel. Er kann am Flop mit einem Overpair oder Overcards raisen.
 
Alt
Standard
08-05-2014, 10:43
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Auf dem Board raist er vermutlich Flushdraws, 5x und Bluffs mit Overcards/Gutshots etc.

Würde daher auch einfach runtercallen da dir kaum ein River (bis auf dieser) nicht gefällt. Speziell diesen River kann man ggfs. auch folden, weil er mit Flushdraws auch gut eine Queen aufgegabelt haben kann und wir nur noch die nackten FD Combos schlagen. Auf dem Board Runout erwarte ich aber, dass die meisten hier spätestens am River aufgeben.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter