Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Ich raffe das alles nicht mehr...!!!

Alt
Standard
Ich raffe das alles nicht mehr...!!! - 26-01-2008, 15:45
(#1)
Benutzerbild von o[.enzo.]o
Since: Jan 2008
Posts: 4
WhiteStar
…Als aller erstes möchte ich IntelliPoker dafür danken, dass Sie eine Plattform wie diese für Anfänger geschaffen haben. Beide Daumen hoch!

Ich versuche all das Wissen, Tipps und Tricks von IntelliPoker in mich aufzusaugen. Das ganze mit den Outs, Odds, PotOdds, SSS, Bad Beet usw. ist alles absolut verständlich für mich und habe also die Idee dahinter verstanden! Aber leider muss ich Feststellen, dass zwischen Theorie und Praxis eine sehr große Lücke herrscht, „die ich leider noch nicht zu überwinden weis“. Denn was bringt es mir meine Starthand A/A zu raisen, wenn ein *** mit J/6 Offsuited bis in den Allin reraist und dann im Flop J/6/2 bekommt. Egal wie extrem ich raise, denn irgendwann habe ich auch mit K/K die Schnauze voll, geht immer einer mit J/10 A/3 (UTG) oder noch schlimmer 2/3 Offsuited mit und gewinnt den Pot.
Meine Erfahrungen haben bis jetzt gezeigt, dass man viel öfters in einen Bad Beet läuft statt das Spiel zu gewinnen. Weil einfach bei Pokerstars und speziell in den Turnieren, die Moral alles oder nicht zählt. Egal welche Starthand an welcher Position man auch hat, heißt es ALLIN, FRISS ODER STIRB!!!

Und jetzt…??? Ahhhhhhhhh, das ist echt zum heulen…!!! *grins*

Poker ist und bleibt ein Glücksspiel, denn im Tunier hat man keine 100000 Chancen um irgendwann die ca. 90% Gewinnquote bei A/A wirklich zu erreichen!!!

Ja, ich bin frustriert und….*laaach*

LG Enzo
 
Alt
Standard
26-01-2008, 15:48
(#2)
Benutzerbild von SimS11187
Since: Aug 2007
Posts: 626
Wenn du sagst du hast alles gelesen denke ich dass du neu bist und bei NL2 angefangen hast.

Auf diesem Level ist es oft sehr frustrierend, da viele im Gegensatz zu dir nicht die Strategien lesen und irgendwas machen und damit auch noch durchkommen.

Ist leider so hab auch schon die Erfahrung gemacht.

Kopf hoch würde ich sagen irgendwann wirds besser!!!
 
Alt
Smile
26-01-2008, 15:51
(#3)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.309
(Administrator)
Zitat:
Zitat von o[.enzo.]o Beitrag anzeigen
Poker ist und bleibt ein Glücksspiel, denn im Tunier hat man keine 100000 Chancen um irgendwann die ca. 90% Gewinnquote bei A/A wirklich zu erreichen!!!

mach ´ne Pause, arbeite an deinem Spiel und poste dazu mal ein paar HHs damit wir dir zeigen können wo evtl. Fehler stecken !

übrigens hat AA lediglich eine 84.93% Gewinnchance, und das gg. eine Random Hand (gg. J& sind´s zu gegebener maßen 86%)

eine gute Hand ist keine Gewinngarantie und gerade in den Micros ist es oft zum verzweifeln ... aber auch das verkraften von Rückschlägen gehört dazu !


 
Alt
Standard
26-01-2008, 15:51
(#4)
Benutzerbild von Das_ZIVI
Since: Nov 2007
Posts: 379
Bei ordentlichem Pokerspiel, nicht bei Playmoney 5/10, wirst Du solch ideotischen Moves wie von Dir beschrieben nicht bekommen. Sobald es um Echtgeld geht oder auch teilweise schon bei Playmoney Sit&Go`s ab 50.000 Buy in, wird Dich das befolgen der von Intelli publizierten Regeln auch nach vorn bringen!
 
Alt
Smile
26-01-2008, 16:28
(#5)
Benutzerbild von Thorax110
Since: Oct 2007
Posts: 277
Genau die gleichen Erfahrungen habe ich am Anfang auch gemacht,aber es wird besser.Die Lerninhalte sind in jedem Fall gut und richtig.Wenn man sich an diese hält verliert man zumindest mit der SSS auf lange sicht nicht.Es gibt die dummen caller die einem AA knacken aber das passiert,auf dauer gewinnen die AA auf jeden Fall.Ich kann nur sagen das Du geduldig bleiben solltest und nicht entmutigen lassen.
 
Alt
Standard
26-01-2008, 17:23
(#6)
Gelöschter Benutzer
anfänger denken immer zu ergebnisorientiert. Du hast da einmal verloren, aber 80% der fälle gewinnst du die hand. und 20% können sehr oft sein.
der vorteil den man beim poker mit strategie hat, zeigt sich erst nach mehreren 1000 händen (mind. 30000).
 
Alt
Standard
26-01-2008, 17:26
(#7)
Benutzerbild von Mr_Nutflush1
Since: Dec 2007
Posts: 179
Zitat:
Zitat von o[.enzo.]o Beitrag anzeigen
Aber leider muss ich Feststellen, dass zwischen Theorie und Praxis eine sehr große Lücke herrscht

Meine Erfahrungen haben bis jetzt gezeigt, dass man viel öfters in einen Bad Beet läuft statt das Spiel zu gewinnen.

Poker ist und bleibt ein Glücksspiel, denn im Tunier hat man keine 100000 Chancen um irgendwann die ca. 90% Gewinnquote bei A/A wirklich zu erreichen!!!
1. Für Pokern gilt Theorie = Praxis (im long run), zumindest, was alles Mathematische angeht, das du angesprochen hast.
Wenn du 1.000 mal mit AA preflop gegen j6 All-In bist, wird die Stochastik dir den Profit schon geben, glaube daran!
Wenn du dagegen 10 mal hintereinander AUF dem Flop all-in gehst, wenn dein Gegner sein Random 2 Pair schon getroffen hat ist das sicher was anderes.
Pokern ist wesentlich komplexer als die (bei dir vermutlich noch sehr kleine) Summe irgendwelcher standard Situationen, bei denen du im Showdown den Kopf schüttelst, also nicht aufgeben und ständig das eigene Spiel verbessern.

2. Bad Beats heißen so, wenn man eine mindestens 80/20 situation noch verliert. Es ist quasi unmöglich, ÖFTER bad beats zu bekommen, als seine 80/20 Situationen zu gewinnen, wenn man genug Hände spielt. Das wirkt nur so, glaub mir.
Deswegen ist deine Aussage über das Glück im Pokerspielen auch nicht richtig. Im Pokern entscheidet das Glück ausschließlich über einzelne Spielsituationen oder Sessions, aber Poker im ganzen ist ein Spiel, bei dem der gute Spieler bei einer genügend großen Zahl von Händen + macht und der schlechte - .

Es gibt keine Spieler, die wirklich, wirklich gut sind, aber in einem Limit voller Donks nach 1000 Stunden kein plus machen. Aber es gibt viele, die nach 10 Stunden spielen total verzweifeln, weil sie 2 mal mit ihren vermeintlich unschlagbaren Assen verloren haben, tilten und dann ihr ganzes Geld verlieren.

Fazit: Glaube an die Macht der Stochastik, lerne soviel wie möglich über das Spiel und SPIELE VIELE HÄNDE. Das sollte alle deine Probleme lösen.

Grüße,
Markus

Geändert von Mr_Nutflush1 (26-01-2008 um 17:29 Uhr).
 
Alt
Standard
26-01-2008, 17:40
(#8)
Benutzerbild von Chaos-I
Since: Aug 2007
Posts: 857
*move* denke Allgemein passt ein bisserl besser, auf jedenfall nicht Story und Bericht
 
Alt
Standard
26-01-2008, 17:42
(#9)
Benutzerbild von XSunTrancerX
Since: Jan 2008
Posts: 46
BronzeStar
redest du vom cash-tables ?

gibt nur 2 möglichkeiten warum die gegner calln:

1.) Du spielst mit Spielgeld, quasi zocken deine gegner nur just 4 fun, weilse nix verlieren können,

oder

2.) du sitzt an low stack - tischen ! quasi schmerzt es dem gegner nicht, wenn er mit seiner J 6 evtl 1$ calln muss !

Ich finde, dass die Ausbildung bei IntelliPoker nur Sinn ab 0,25$/0,5$ NL macht !

gruß
 
Alt
Standard
26-01-2008, 17:46
(#10)
Benutzerbild von o[.enzo.]o
Since: Jan 2008
Posts: 4
WhiteStar
WOW, Ihr seid echt super Leute...!!! Ich habe etwas wie, "heul nicht rum, sondern spiel einfach" erwartet

Naja, meine Erfahrungen habe ich den Freerolltunieren gemacht!

Geändert von o[.enzo.]o (26-01-2008 um 17:49 Uhr).