Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Nl25 AA vs donk wet board

Alt
Standard
Nl25 AA vs donk wet board - 17-05-2014, 00:49
(#1)
Benutzerbild von kingartur222
Since: Jul 2012
Posts: 64
Hallo,

Villain auf 128 H. 31 18 3bet 6.

Ich halte Ad Ac, falls intelli das nicht anzeigen will...
Auf die niedrige Donk raise ich, da er hier eher schwach erscheint. Turn habe ich redraw, falls nötig und daher calle ich einfach hier. River stellt sich die Frage, ob er seinen Flush nicht selber gebettet hätte. Ich hätte theor. mit einer kleinen bet noch etwas value.



PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com/

BB ($25)
Hero (UTG) ($25)
MP ($29.44)
CO ($25)
Button ($27.62)
SB ($22.21)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero raises to $0.75, 4 folds, BB calls $0.50

Flop: ($1.60) , , (2 players)
BB bets $0.75, Hero raises to $2.75, BB calls $2

Turn: ($7.10) (2 players)
BB bets $3.50, Hero calls $3.50

River: ($14.10) (2 players)
BB checks, Hero checks

Total pot: $14.10 | Rake: $0.63
 
Alt
Standard
17-05-2014, 15:49
(#2)
Benutzerbild von chrissie1993
Since: Sep 2008
Posts: 2.007
BronzeStar
preflop klar

am Flop würde ich auch raisen, weil er wohl viele draws und schlechtere made hands hat, die er auf ein raise callen wird.

Am Turn würde ich bei dem sizing auch nur callen und mit dem redraw dabei brauchen wir ja keine angst vor nem kreuz am river haben und halten seine range weit. Wenn er kleiner bettet würde ich allerdings for value raisen.

Am river sehe ich bei ihm nie nen flush oder ne straight und selten 2 pair und würde deshalb nochmal halben pot bet/folden. Er scheint ja eher ein passiver Spieler zu sein, der wohl auch viele calling fehler macht und gegen diese gegner wollen wir dünn valuebetten.