Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Nl25 AK iP vs low board

Alt
Standard
Nl25 AK iP vs low board - 17-05-2014, 01:01
(#1)
Benutzerbild von kingartur222
Since: Jul 2012
Posts: 64
Hallo,

Villain auf 212 H. 36 28 3bet 9 AF 4. Flop geht denke ich klar, da er alles betten kann(cbet von 76). Geht ihr dann bis zum River? Oder andere Line? Er kann halt auch schlechtere Ax halten, die ich dominiere...

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com

Button ($25.06)
SB ($23.50)
BB ($24.78)
UTG ($25.06)
Hero (MP) ($31.66)
CO ($28)

Preflop: Hero is MP with ,
UTG raises to $0.75, Hero calls $0.75, 4 folds

Flop: ($1.85) , , (2 players)
UTG bets $1, Hero calls $1

Turn: ($3.85) (2 players)
UTG bets $2.50, Hero calls $2.50

River: ($8.85) (2 players)
UTG bets $5.75, Hero calls $5.75

Total pot: $20.35 | Rake: $0.92
 
Alt
Standard
17-05-2014, 16:02
(#2)
Benutzerbild von chrissie1993
Since: Sep 2008
Posts: 2.007
BronzeStar
denke preflop kann man gegen so einen gegner auf 3betten, aber flatten ist auch okay.

flop call ist okay, obwohl ich hier lieber einen bdfd dabei hätte, aber denke callen geht auch klar, weil er unsere Treffer oft weiter bluffen wird.

Am turn callen wir natürlich mit unserem tptk wie geplant.

Am river calle ich auch, weil ich so einen gegner hier oft bluffen sehe, weil er dir keine gibt und wenig und er kann hier auch schlechteres wie AT+ for value betten und wir schlagen ne Menge seiner value betting range und bekommen auch ganz gute odds, so dass es langfristig ein +EV call sein sollte.