Alt
Standard
Nl25: Flopplay - 18-05-2014, 16:04
(#1)
Benutzerbild von TheManiac266
Since: Feb 2012
Posts: 82
Hey,
hab eben eine Hand gegen 2 Unknowns gespielt. Wie findet ihr das?

Diese Hand wurde vom Spieler gelöscht

Meine Intention war es, den vermutlichen FZS (weil er OOP die 3Bet callt, denke ich das einfach mal) in einen blöden Spot zu verwickeln, um Auszahlung von Straight/Flushdraws und JT+ zu bekommen.
Allerdings ist mir dabei schon aufgefallen, dass wenn mich der 3Better hier all-in stellt, ich eigentlich immer hinten bin, außer er überspielt sowas wie AJ.
Weiterhin habe ich aber auch mit der Q in spades so einige BD-Möglichkeiten. Bloß zu callen fand ich nicht schön, weil
1. falls ich eh vorne bin, keiner von beiden auf die Idee kommen wird mit einer schlechteren Hand weiterzubarreln!,
2. viele blöde Karten kommen können, die in die Range des Flatters passen könnten.

Als was sagt ihr dazu?
 
Alt
Standard
18-05-2014, 22:56
(#2)
Benutzerbild von kevson180
Since: Dec 2012
Posts: 263
Zitat:
Zitat von TheManiac266 Beitrag anzeigen
Allerdings ist mir dabei schon aufgefallen, dass wenn mich der 3Better hier all-in stellt, ich eigentlich immer hinten bin, außer er überspielt sowas wie AJ.
Aus diesem Grund würde ich die cbet nur callen. Du hälst die Ranges noch relativ weit und der FZS wird häufig noch Geld in dieser Hand verlieren (mit AJ z.b.). Wenn du hier raist können sie fast perfekt gegen dich spielen, indem sie ihre Bluffs und mittelstarken Hände folden.
 
Alt
Standard
20-05-2014, 20:32
(#3)
Benutzerbild von chrissie1993
Since: Sep 2008
Posts: 2.007
BronzeStar
Ich denke wir können hier preflop auch 4betten und All-In gehen. Es ist schon ne Menge deadmoney im Pot und der FZS wird wohl ne Menge calling Fehler machen und die 4bet oop callen. Flatten ist natürlich auch +EV.

Würde am Flop nicht raisen, weil, wie kevson schon sagt, deine Gegner wenig Fehler machen werden und das ist ja unser Ziel. Ich denke außerdem, dass die range des preflop 3bettors hier recht stark ist, wenn er gegen 2 Leute, vorunter ein FZS ist, cbettet. Denke daher, dass wir hier oft in KK,AA laufen und wenn wir raisen foldet er alle seine bluffs. Wenn wir flatten halten wir die ranges weiter und können am turn weiter spielen und haben ein besseres Bild der gegnerischen ranges.