Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL50 Turned TPTK vs xR vom Fisch

Alt
Standard
NL50 Turned TPTK vs xR vom Fisch - 20-05-2014, 20:51
(#1)
Benutzerbild von zooccer
Since: Dec 2012
Posts: 58
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com/

Hero (Button) ($50)
SB ($50)
BB ($50)
UTG ($40)
UTG+1 ($20)
MP1 ($52.88)
MP2 ($54.81)
CO ($42.06)

Preflop: Hero is Button with A, Q
UTG (poster) checks, UTG+1 (poster) checks, 3 folds, Hero raises to $2.50, SB calls $2.25, 1 fold, UTG (poster) calls $2, UTG+1 (poster) calls $2

Flop: ($10.50) 4, 10, 2 (4 players)
SB checks, UTG checks, UTG+1 checks, Hero checks

Turn: ($10.50) Q (4 players)
SB checks, UTG bets $4.50, 1 fold, Hero raises to $12.50, 1 fold, UTG raises to $37.50 (All-In), Hero calls $25

River: ($85.50) 5 (2 players, 1 all-in)

Total pot: $85.50 | Rake: $2.50

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen



Villain: 250 Hände, 59/8, WtSD 34, AF 1,2, RFI UTG 16%

Denke den Flop brauchen wir gegen 3 leute nicht Cbetten. Turn ist interessant wir machen TPTK und der Fisch checkraist uns. Seine Openraisingrange könnte so aussehen : 77+,ATs+,KTs+,QTs+,JTs,T9s,98s,ATo+,KTo+,QTo+,JTo.
Sind also gegen 22/44 definitiv beat, was er aber im Normalfall selbst am Turn anspielen sollte.. ?!
Bleiben eigentlich nurnoch FD`s/GS's und Kombodraws die er so spilen kann:
44,22,A5s,A3s,65s,Ac9c,Kc9c,Qc9c,Jc9c,Ac8c,Kc8c,Qc 8c,Jc8c,Ac7c,Kc7c,Qc7c,Jc7c,Ac6c,Kc6c,Qc6c,Jc6c,Kc 5c,Qc5c,Jc5c,Ac4c,Kc4c,Qc4c,Jc4c,Kc3c,Qc3c,Jc3c,Ac 2c,Kc2c,Qc2c,Jc2c,A5o,A3o,65o gegen diese Range haben wir 77% und hier habe ich ihm 22/44 in die Range gepackt. Also gibt es hier eigentlich keine Alternative als es reinzubringen ?!
 
Alt
Standard
21-05-2014, 09:44
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Bin etwas verwirrt. Bei der Hand die ich sehe, raised UTG nicht sonden postet aus UTG und called deinen raise und spielt dann den Turn nicht c/r sondern bet/shove?

Ich analysiere die Hand jetzt mal so, wie ich sie hier sehe, wenn der Konverter da was verbockt hat, muss man das dann natürlich korrigieren.

Preflop hat der Spieler erst die bottom 90% der Hände, da er postet und checked. Gegen deinen Raise wird er davon vermutlich die Hälfte wegschmeissen und man landet insgesamt so bei einer 40-50% Range die nach oben und vermtulich auch unten capped ist. Könnte sowas sein: JJ-22,A9s-A2s,KJs-K2s,Q2s+,J4s+,T6s+,96s+,86s+,75s+,64s+,53s+,42s+,3 2s,AJo-A2o,KJo-K5o,Q7o+,J7o+,T8o+,98o

Flopcheck von dir finde ich gut 4way mit 2 Overs und immerhin 2 Backdoors.

Am Turn betted der Gegner dann in 3 Leute. Hier würde ich immer erstmal nur callen und schauen was passiert. Der Pot ist ja am Flop bereits 20BB groß, da dann mit TPTK nochmal 2 Bets reinzubekommen sollte gegen loose-passive Gegner meiner Meinung nach der Plan sein. Wegstacken möchte ich mit TPTK 4way gegen einen passiven Gegner nur relativ ungern, auch wenn es nur für 80BB ist. Deshalb würde ich den Turn callen und am River nochmal callen bzw. selbst betten wenn er checked.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!