Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25, 3bet pot mit AA Line ok + coldcaller??

Alt
Standard
NL25, 3bet pot mit AA Line ok + coldcaller?? - 21-05-2014, 22:48
(#1)
Benutzerbild von foldfish96
Since: Jan 2010
Posts: 31
Supernova
Hey Leute,

Stats auf die Spieler:
MP: 19/16 auf 1,2k Hände foldto3bet: 59
CO: 50/13 auf 8 Hände, also nicht aussagekräftig, Tendenz eher fischig

Klare 3bet pre, wie ist euer Plan wenn es ein coldcaller gibt und ihr oop seid??
Plan war zu checkraisen, um value von JJ/QQ/KK etc. zu bekommen, es sollte eig kein shove werden, aber bei seiner potbet blieb eig nichts anderes übrig und wenn ich hier call sieht das schon sehr stark aus...
Wollte auch gebalanced bleiben und nicht nur schwache Hände hier checken... was meint ihr??

 
Alt
Standard
22-05-2014, 10:21
(#2)
Benutzerbild von 1Fish4You
Since: Oct 2013
Posts: 300
auf dem drawheavy bord hast mit dem allin allet richtig gemacht
 
Alt
Standard
26-05-2014, 20:43
(#3)
Benutzerbild von chrissie1993
Since: Sep 2008
Posts: 2.007
BronzeStar
preflop natürlich ne klare 3bet.

Am Flop mit nem evtl FZS hinter dir würde ich einfach selbst groß betten. Er wird wohl ne menge schlechteres callen, aber nicht unbedingt so weit betten wenn du checkst und dann stehst du am Turn im 3way pot auf so nem Board da und es wird recht schwer dann noch ne Menge value zu bekommen. Daher würde ich selbst einfach so 80% pot betten und dann viele turns shoven.
Wenn wir checken und er pottet, würde ich definitiv auch shoven und erwarte ne Menge calls von schlechterem.