Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL50 Turned TwoPair auf 4Card-Straight-Board Turnplay

Alt
Standard
NL50 Turned TwoPair auf 4Card-Straight-Board Turnplay - 23-05-2014, 16:05
(#1)
Benutzerbild von zooccer
Since: Dec 2012
Posts: 58
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from http://poker-tools.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

MP2 ($55.85)
CO ($50)
Hero (Button) ($51.75)
SB ($67.38)
BB ($19.50)
UTG ($52.23)
UTG+1 ($85.05)
MP1 ($50)

Preflop: Hero is Button with J, J
1 fold, UTG+1 raises to $1.30, 3 folds, Hero calls $1.30, 1 fold, BB calls $0.80

Flop: ($4.15) A, K, Q (3 players)
BB checks, UTG+1 bets $2.57, Hero calls $2.57, BB calls $2.57

Turn: ($11.86) J (3 players)
BB checks, UTG+1 checks, Hero bets $7.50, 2 folds

Total pot: $11.86 | Rake: $0.53

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen


UTG+1: 375 Hände, 16/11, WtSD 26, AF 0,0, RFI UTG 18%, Fold To 3bet UTG 1/2, Fold to cbet 3bet Pot -, Cbet Flop 4/5; Turn 0/1 BB:

10 Hände 33/11, WtSD 50

Denke Preflop ist der Call gegen UTG die bessere Option, da wir kaum Anhaltspunkte haben wie er auf 3bets reagiert und in 3bet Pötten spielt, desweiteren haben wir noch den Fisch im BB den wir gerne in der Hand halten. Am Flop trifft UTGs Range eigentlich ziemlich gut... Denke mit dem Fisch behind kann man hier seinen GS einmal callen? Desweiteren finde ich seine Betsize ziemlich komisch, wenn er Hier TP+ getroffen hat würde er doch größer betten für Value und protection... Am Turn machen wir unser Sets jedoch kommt hier auch die 4Card-Straight an. Denke behindzuchecken ist zu weak mit unserem Set, wir bekommen noch Value von AK/AQ/KQ/FD. Denke der Reg sollte nicht viel Tx in seiner UTG Range haben: TT/AT/KTs/QTs/9Ts und wenn er die Straight trifft wohl meistens selbst weiter betten. Wenn der Fisch Shippt haben wir wohl einen Call auf FH...
 
Alt
Standard
23-05-2014, 23:22
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ich gehe mit deinen Annahmen 100% konform.

Wenn UTG+1 den Turn checked, hat er quasi nie die Straight gemacht und gegen den Stack vom BB gehts eh guten Gewissens rein.
Du bekommst Value von TwoPairs und FDs und das einzige wirklich unschöne was hier passieren kann ist von UTG+1 oversetted zu werden wenn er beschließt den Turn c/c zu spielen aus Angst vor Tx.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!