Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL50 Value liegen gelassen auf Paired Board gegen ShortFisch

Alt
Standard
NL50 Value liegen gelassen auf Paired Board gegen ShortFisch - 23-05-2014, 16:13
(#1)
Benutzerbild von zooccer
Since: Dec 2012
Posts: 58
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

SB ($55.35)
BB ($50)
Hero (UTG) ($61.71)
UTG+1 ($67.13)
MP1 ($16.13)
MP2 ($52.23)
CO ($50.50)
Button ($50)

Preflop: Hero is UTG with 10, 10
Hero raises to $1.50, 1 fold, MP1 calls $1.50, 5 folds

Flop: ($3.75) 4, 9, 5 (2 players)
Hero bets $3, MP1 calls $3

Turn: ($9.75) 9 (2 players)
Hero checks, MP1 checks

River: ($9.75) 7 (2 players)
Hero checks, MP1 checks

Total pot: $9.75 | Rake: $0.44

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen


Villain: 10 Hände, 33/11, WtSD 50

Flop ist eine Valuebet gegen any Pair, 67/78/Overcards.
Turn paired sich das board und wir haben etwas mehr als Potsize behind.. Was machen wir am Turn? Callt hier eine 5/4 den Shove oder sollten wir einfach klein weiter betten. Denke nicht zu betten ist das schlechteste was man machen kann.
Wenn er die Bet raised gehts wohl rein?!
 
Alt
Standard
23-05-2014, 23:34
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Turn ist jetzt keine so arg schöne Karte, weil er durch die Abwesenheit von Draws (außer 76/32) schon eine eher pair-heavy Range hat und da sicherlich einige 9x und auch QQ/JJ drin sein werden. Aber immerhin hat man 54 bereits überholt und hat Händen wie 65, 75, 64, 43 die two pair Outs weggenommen.

Aber er wird hier trotzdem noch ausreichend schlechtere Hände in seiner Range haben um am Turn nochmal $5 zu machen und am River den Rest reinzustellen. Direkt shoven würde ich nicht ohne einen calling station read, sobald man hier zu viel FE erzeugt wird die Bet sehr dünn.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!