Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Riverplay OOP mit Q-high Flush

Alt
Standard
Riverplay OOP mit Q-high Flush - 01-06-2014, 17:16
(#1)
Benutzerbild von lkthrsntmrrw
Since: Apr 2013
Posts: 75
ChromeStar
Villain spielt nach 50 Händen 40/30/5. River ist nice, was ist hier eurer Einschätzung nach MaxEv?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

MP ($5)
CO ($6.10)
Button ($5.59)
SB ($5.23)
Hero (BB) ($5.07)
UTG ($2.63)

Preflop: Hero ist BB mit ,
3 folds, Button raises to $0.15, 1 fold, Hero calls $0.10

Flop: ($0.32) , , (2 Spieler)
Hero checks, Button bets $0.20, Hero calls $0.20

Turn: ($0.72) (2 Spieler)
Hero checks, Button bets $0.34, Hero calls $0.34

River: ($1.40) (2 Spieler)
Hero ???
 
Alt
Standard
02-06-2014, 12:27
(#2)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
...

Geändert von OlgaRanz (04-06-2014 um 21:35 Uhr).
 
Alt
Standard
03-06-2014, 11:23
(#3)
Benutzerbild von Kaelon28
Since: Jan 2010
Posts: 397
$1.00 bet / fold, oder so

Sehe mit diesem Size die schwächeren Flushes noch callen, die sonst häufig behind-checken. Aber auf diesem Board bet/call zu spielen halte ich für einen Fehler, da sich selbst schwächere Mitspieler auf 4-flushes Board ihre schwächeren flushes behind-checken und 2pair u.ä. nicht mehr anspielen.


Die Frage nach maxvalue liegt hier mMn in der elastischen callingrange des Gegner. Du kannst auch ganz klein betten, aber ist das besser? Mit einer overbet wird seine callingrange kleiner werden, dafür ist der value höher und umgekehrt.
 
Alt
Standard
03-06-2014, 21:57
(#4)
Benutzerbild von chrissie1993
Since: Sep 2008
Posts: 2.007
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Kaelon28 Beitrag anzeigen
$1.00 bet / fold, oder so

Sehe mit diesem Size die schwächeren Flushes noch callen, die sonst häufig behind-checken. Aber auf diesem Board bet/call zu spielen halte ich für einen Fehler, da sich selbst schwächere Mitspieler auf 4-flushes Board ihre schwächeren flushes behind-checken und 2pair u.ä. nicht mehr anspielen.


Die Frage nach maxvalue liegt hier mMn in der elastischen callingrange des Gegner. Du kannst auch ganz klein betten, aber ist das besser? Mit einer overbet wird seine callingrange kleiner werden, dafür ist der value höher und umgekehrt.
+1


Würde hier definitiv auch for value betten, aber gegen ein raise dann folden, weil er hier viel zu oft die nuts hat und wohl nie bluffen wird. Außerdem wird er nicht genug schlechteres for value jammen, damit wir hier nen +EV call haben.