Alt
Standard
4.40$ 180Leute - 26-01-2008, 20:06
(#1)
Benutzerbild von jaybeastie
Since: Oct 2007
Posts: 676
BronzeStar
Hey, ich würde mich über Meinungen freuen, ob ich diese Hand richtig gespielt habe...

PokerStars Game #14837391348: Tournament #75199485, $4.00+$0.40 Hold'em No Limit - Level IX (300/600) - 2008/01/26 - 13:02:36 (ET)
Table '75199485 4' 9-max Seat #7 is the button
Seat 1: JBODIZ (16288 in chips)
Seat 2: justdi1 (21369 in chips)
Seat 3: jaybeastie (24881 in chips)
Seat 4: 55golf50 (14245 in chips)
Seat 6: tattys (8795 in chips)
Seat 7: kcontee (5877 in chips)
Seat 9: pulkowo (29668 in chips)
JBODIZ: posts the ante 50
justdi1: posts the ante 50
jaybeastie: posts the ante 50
55golf50: posts the ante 50
tattys: posts the ante 50
kcontee: posts the ante 50
pulkowo: posts the ante 50
pulkowo: posts small blind 300
JBODIZ: posts big blind 600
*** HOLE CARDS ***
Dealt to jaybeastie [Ts Td]
justdi1: calls 600
jaybeastie: raises 1800 to 2400
55golf50: folds
tattys: folds
kcontee: folds
JBODIZ said, "ur my HERO!!!"
pulkowo: folds
JBODIZ: folds
justdi1: calls 1800
*** FLOP *** [7c Kc Ks]
justdi1: checks
jaybeastie: bets 4200
justdi1: raises 14719 to 18919 and is all-in
jaybeastie: folds
55golf50 said, "ur a still a fckn LUCKBOX dummy - u shouldn't even be in this thing"
justdi1 collected 14450 from pot
justdi1: doesn't show hand
*** SUMMARY ***
Total pot 14450 | Rake 0
Board [7c Kc Ks]
Seat 1: JBODIZ (big blind) folded before Flop
Seat 2: justdi1 collected (14450)
Seat 3: jaybeastie folded on the Flop
Seat 4: 55golf50 folded before Flop (didn't bet)
Seat 6: tattys folded before Flop (didn't bet)
Seat 7: kcontee (button) folded before Flop (didn't bet)
Seat 9: pulkowo (small blind) folded before Flop

Hab mich mit dem Fold schwer getan, denke aber, dass es die richtige Entscheidung war, da ich "justdi1" auf AK, KQ, JJ oder QQ gesetzt habe (in absteigender Wahrscheinlichkeit)... Sie hatte ziemlich solide gespielt soweit ich das in der kurzen Zeit beurteilen konnte und machte nicht den agressivsten eindruck.
Bin im Endeffekt (recht glücklich) Vierter geworden

Geändert von jaybeastie (26-01-2008 um 20:09 Uhr).
 
Alt
Standard
26-01-2008, 20:12
(#2)
Benutzerbild von martl1860
Since: Dec 2007
Posts: 281
BronzeStar
Ziemlich toughe Entscheidung. Du bekommst ca 2:1 für den call, du musst also nur ca jedes dritte mal gewinnen.
Ich denke aufgrund der chipsituation am Tisch geht der Fold i.o.

Man sollte sich aber bewusst sein, dass dieses Board zum bluffen einlädt! Es ist zumindest nicht unwahrscheinlich, dass du any pair, oder gar nur A high gegen dich hast.
Sicher kann der Gegner hier auch nen K haben oder ein höheres PP.

Is ziemlich knapp imo.
 
Alt
Standard
26-01-2008, 20:29
(#3)
Benutzerbild von Das_ZIVI
Since: Nov 2007
Posts: 379
Ich hätte es wohl auch nicht gecallt, was aber auch immer etwas am image des Gegenspielers hängt.
 
Alt
Standard
26-01-2008, 20:32
(#4)
Benutzerbild von Sini05
Since: Sep 2007
Posts: 837
Wenn du dich geschlagen gesehen hast, wohl die richtige Entscheidung.

Ansonsten ist wohl auch ausschlaggebend, in was für einer Phase des Turnier wir uns befinden. Bubbleplay? Oder schon ITM?
 
Alt
Standard
26-01-2008, 20:45
(#5)
Benutzerbild von jaybeastie
Since: Oct 2007
Posts: 676
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Sini05 Beitrag anzeigen
Wenn du dich geschlagen gesehen hast, wohl die richtige Entscheidung.

Ansonsten ist wohl auch ausschlaggebend, in was für einer Phase des Turnier wir uns befinden. Bubbleplay? Oder schon ITM?
Bubbleplay, hatte ich vergessen zu erwähnen, sorry. Es waren noch 21 Spieler dabei, 18 waren itm...
Das war dann natürlich auch ein wichtiger Faktor der mich zum folden bewegt hat, aber auf der anderen Seite machte er natürlich auch einen Bluff meiner Gegenspielerin wahrscheinlicher... (oder denkt ihr sie riskiert hier nicht ihren Stack um zu bluffen?)

Geändert von jaybeastie (26-01-2008 um 20:51 Uhr).
 
Alt
Standard
26-01-2008, 21:42
(#6)
Benutzerbild von Parvex
Since: Aug 2007
Posts: 840
Auf dem Flop sind die effektiven Stacks gerade mal das 3fache des Pots, da committet dich ohne gute Reads eigentlich jeder Bet. Wie waren deine Reads, was war ihre UTG Limping Range?
 
Alt
Standard
26-01-2008, 21:55
(#7)
Benutzerbild von jaybeastie
Since: Oct 2007
Posts: 676
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Parvex Beitrag anzeigen
Auf dem Flop sind die effektiven Stacks gerade mal das 3fache des Pots, da committet dich ohne gute Reads eigentlich jeder Bet. Wie waren deine Reads, was war ihre UTG Limping Range?
Hmm, also das Problem war, dass ich wie gesagt erst kurze Zeit an dem Tisch saß... daher war ihre Range schwer einzuschätzen, aber hatte sie als tight eingestuft, daher würd ich sagen AK, AQs, 88+ und evtl KQs oder AJs (hoffe ich hab nichts vergessen). Von denen hätte sie vielleicht KQs, AJs, 88 und 99 nach meinem Raise aus UTG+1 weggeschmissen...
Zu meinen Reads kann ich mich auch nicht ohne Zweifel äußern, sie hat mich quasi "geinstaraised" ^^
Was allerdings auch schwer zu deuten ist, da sie so reagieren könnte, falls sie mit der Intention auf einen Bet zu bluffraisen an die Sache rangegangen ist, oder aber ne gute Hand check-raised...

Vielleicht könnte auch mein Image noch eine Rolle spielen, da ich in der recht kurzen Zeit 4-Mal preflop in LP die blinds stehlen wollte und dabei 2-Mal (mit eher marginalen Händen) vom aggressiven Button ordentlich gereraised wurde und jeweils meine Hand aufgegeben habe...
Das waren aber auch die einzigen 4 Hände die ich in der Zeit an dem Tisch gespielt habe, soweit ich mich erinnern kann...

Geändert von jaybeastie (26-01-2008 um 22:01 Uhr).
 
Alt
Standard
27-01-2008, 15:33
(#8)
Benutzerbild von IvyLeague7
Since: Dec 2007
Posts: 464
ist ne verdammt knappe Sache. Gut möglich, dass auf der anderen Seite der K ist. Hätte gefoldet. Den Auschlag hätte der noch relativ komfortable Stack und die Tatsache gemacht, dass ITM nicht mehr weit weg ist...
 
Alt
Standard
27-01-2008, 16:25
(#9)
Benutzerbild von Parvex
Since: Aug 2007
Posts: 840
Ohne Reads ist das schwer, aber ich denke, ich hab Unknowns in den 4/180ern hier auch schon mit Mid PPs oder A-high pushen sehen.

Alternative Line wäre es imo auch den Flop behind zu checken und dann über seinen Turnbet zu pushen bzw. wenn er den Turn nicht bettet selbst zu vbetten. Macht es dann auch leichter gegen nen c/r zu folden, da ich nicht glaube, dass er da noch allzu viele Hände c/r bluffen wird.
 
Alt
Standard
27-01-2008, 16:47
(#10)
Benutzerbild von flocen
Since: Nov 2007
Posts: 585
Wollte auch gerade den Checkraise vorschlagen. Mit diesem Move gelangst du wirklich an Informationen. Bei einem push kannst du beruhigt folden, bist hinten außerdem signalisiert der c/r auch wesentlich mehr stärke und bringt damit auch hände wie JJ oder QQ eher zum folden.
So wie die Hand gelaufen ist hätte ich aufgrund er Stacksituation auch gefoldet