Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5, Trips vs raise am River

Alt
Standard
NL5, Trips vs raise am River - 09-06-2014, 14:20
(#1)
Benutzerbild von Mr. GambIing
Since: Apr 2013
Posts: 807
PokerStars - $0.05 NL - Holdem - 9 players
Hand converted by PokerTracker 4

UTG: 100.8 BB (VPIP: 11.11, PFR: 9.88, 3Bet Preflop: 1.37, Hands: 247)
UTG+1: 100 BB (VPIP: 19.59, PFR: 11.99, 3Bet Preflop: 3.64, Hands: 348)
MP: 100 BB (VPIP: 7.81, PFR: 6.25, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 64)
MP+1: 107 BB (VPIP: 19.32, PFR: 13.64, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 91)
MP+2: 22.4 BB (VPIP: 17.07, PFR: 2.44, 3Bet Preflop: 5.56, Hands: 83)
CO: 110.6 BB (VPIP: 16.19, PFR: 10.00, 3Bet Preflop: 2.44, Hands: 218)
BTN: 53 BB (VPIP: 7.27, PFR: 7.27, 3Bet Preflop: 5.88, Hands: 58)
SB: 150.8 BB (VPIP: 26.24, PFR: 7.69, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 225)
Hero (BB): 101 BB



Preflop: Hero is BB with J, 10
5 folds, CO raises to $0.15, Button calls $0.15, 1 fold, Hero calls $0.10

Flop: ($0.47) 7, 10, 10 (3 players)
Hero checks, CO checks, Button checks

Turn: ($0.47) 6 (3 players)
Hero bets $0.22, CO calls $0.22, Button calls $0.22

River: ($1.13) 2 (3 players)
Hero bets $0.60, 1 fold, Button raises to $2.28 (All-In), Hero calls $1.68

Total pot: $5.69 | Rake: $0.24


Pre: Call sollte ok sein?

Flop: hier check/call zu spielen denke ich ist auch ok?

Turn: Entscheide mich hier zu donken weil ich nicht möschte das noch mal durch gecheckt wird... Betsize extra nicht so gross gemacht weil ich villians range weit halten will. Vermutlich trozdem etwas zu klein die bet?

River. Wieder kleine bet weil ich von schlechteren händen bezahlt werden will. Der call des rais war hier wohl die schwierigste entscheidung und bin mir unsicher ob er korrekt ist...?

Geändert von Mr. GambIing (09-06-2014 um 14:22 Uhr).
 
Alt
Standard
10-06-2014, 10:26
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Preflop geht der Call in Ordnung, aber wenn jemand der 7/7 spielt im Pot ist, sollte man sich darüber klar sein, dass man keinen großen Pot spielen will gegen ihn ohne die Nuts.

c/c Flop sollte standard sein und die Turnbet auch, aber ich würde sie größer machen. Jetzt gibts eh nur noch 2 Straßen Value zu holen, da will man nicht kleiner als halben Pot setzen. Gleiches gilt für den River.

Wenn die Nit einen dort raised, hat man im Prinzip nur nen Bluffcatcher, außer er spielt QQ+ sehr fancy. Aber schlechtere Tx Hände kann man bei ihm keine erwarten. Sehe nicht, wie du hier in 30% der Fälle gut bist und würde daher bet/fold spielen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
10-06-2014, 21:21
(#3)
Benutzerbild von Mr. GambIing
Since: Apr 2013
Posts: 807
Ist halt die frage wie aussagekräftig die stats nach 58 händen sind. Er hatte übrigens T9 Ich denke wenn ich T und R grösser bette bekommen wir hier genug gute odds zum callen longterm?
 
Alt
Standard
11-06-2014, 10:35
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
7/7 auf 58 Hände sagt schon ziemlich deutlich, dass der Gegner tight ist. Die Wahrscheinlichkeit, dass er in Wirklichkeit einen VPIP >25 hat, dürfte bereits im einstelligen Prozentbereich liegen.

Die Einschätzung würde ich nach der Hand auch nur dann überdenken, wenn es T9o war. Bei T9s hat man halt Glück gehabt, gegen die einzige Valuehand gelaufen zu sein die einen schlägt und man hat zusätzlich auch noch die Gewissheit, dass er seine anderen Tx Hände ebenfalls reinstellt. Deshalb würde ich auch nicht callen wenn ich nur in 25% der Fälle gut sein müsste.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!