Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5, Blind defens mit Riferbluff

Alt
Standard
NL5, Blind defens mit Riferbluff - 10-06-2014, 21:43
(#1)
Benutzerbild von Mr. GambIing
Since: Apr 2013
Posts: 807
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://poker-tools.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

MP1 ($5)
MP2 ($6.99)
MP3 ($5)
CO ($6.25)(59) 19/16
Button ($4.88)
SB ($5.65)
Hero (BB) ($5)
UTG ($4.66)
UTG+1 ($2.70)

Preflop: Hero is BB with 10, J
5 folds, CO raises to $0.15, 2 folds, Hero calls $0.10

Flop: ($0.32) 9, 9, A (2 players)
Hero checks, CO bets $0.15, Hero calls $0.15

Turn: ($0.62) 4 (2 players)
Hero checks, CO checks

River: ($0.62) A (2 players)
Hero bets $0.39, 1 fold

Total pot: $0.62 | Rake: $0.03

Da er den Turn behind checkt geh ich davon aus das er weder ein A noch ne 9 hält. Geht der Bluff in ordnung?
 
Alt
Standard
11-06-2014, 14:58
(#2)
Benutzerbild von kevson180
Since: Dec 2012
Posts: 263
Da die meisten Leute ihre Ax und 9x am Turn betten, sollte das klar gehen. Problem ist halt, dass du nicht weißt, ob er capable ist mit K/Q high den river zu callen. Blockst mit JT aber auch viele KJ,KT und QJ QT kombos.

well played
 
Alt
Standard
11-06-2014, 15:22
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Rein kombinatorisch bin ich mir nichtmal sicher, ob wir hier nicht sogar in der Hälfte der Fälle die beste Hand halten oder zumindest splitten, weil der River alle kleinen PPs counterfeited und wir eine substantielle Zahl der Kx, Qx Kombos blocken. Da der Gegner am CO und nicht am BU ist, würde ich auch nicht davon ausgehen, dass er any two Kx/Qx raised preflop.

Da man aber nicht weiss, womit er den River betten würde und deshalb keine Ahnung hat ob man c/c spielen kann, aber nicht c/f spielen möchte, finde ich die Bet gut. Du kannst natürlich viel eher Ax haben als er.

Den Call am Flop mit J-high finde ich hingegen fragwürdig. Gegen die komplette gegnerische Stealing Range hat man hier vermutlich um die 20% Equity, es gibt keine Karte auf der man eine weitere Bet gerne called und wenn man den Pot schon nur gewinnen kann wenn man ihn dem Gegner stealed, macht man das lieber IP.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
11-06-2014, 21:00
(#4)
Benutzerbild von Mr. GambIing
Since: Apr 2013
Posts: 807
Der call am flop ist natürlich so ne sache wobei wir doch bei jeder 8 und Q am Turn auch ne weitere bet zahlen können sofern wieder 1/2 pot...
Aber ums genau zu nehmen habe ich hier eigentlich gar nicht meine karten gespielt sondern die situation. Auf dem Flop bringt doch so gut wie jeder ne cbet!? Anderer seits würde ich jede starke made hand genau so spielen also checken und willi ballern lassen...
Im blinddefens am flop nur fit or fold spielen kanns ja auf dauer auch nicht sein...?
 
Alt
Standard
11-06-2014, 22:57
(#5)
Benutzerbild von kevson180
Since: Dec 2012
Posts: 263
Zitat:
Zitat von Mr. GambIing Beitrag anzeigen
Der call am flop ist natürlich so ne sache wobei wir doch bei jeder 8 und Q am Turn auch ne weitere bet zahlen können sofern wieder 1/2 pot...
Aber ums genau zu nehmen habe ich hier eigentlich gar nicht meine karten gespielt sondern die situation. Auf dem Flop bringt doch so gut wie jeder ne cbet!? Anderer seits würde ich jede starke made hand genau so spielen also checken und willi ballern lassen...
Im blinddefens am flop nur fit or fold spielen kanns ja auf dauer auch nicht sein...?
Natürlich hast du schon Recht. Aber wenn du mit Backdoor-Equity peelen möchtest dann würde ich lieber und nehmen und die Spade/Diamond Kombos folden, lässt sich viel besser spielen. Sowas kann man imo aber auch besser ip als oop machen, weil du besser floaten kannst und auf geeigneten Karten am River bluffen kannst.

Und ja, viele bringen hier ne cbet, aber seine opening range hat in der Regel mehr Ax und pockets/k highs als deine calling range im BB. Rangetechnisch ergibt seine Bet schon Sinn und ich folde OOP die Hand auch.
 
Alt
Standard
12-06-2014, 08:41
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Mr. GambIing Beitrag anzeigen
Im blinddefens am flop nur fit or fold spielen kanns ja auf dauer auch nicht sein...?
Mach dir mal Gedanken, welche Hände du in deiner preflop Range hast, die auf diesem Flop weniger Equity haben als .

Wenn du kleine/mittlere SCs nicht passiv verteidigst, eignet sich glaube ich jede andere Hand besser um den Flop c/c zu spielen als Jx. Kx ist ein standard c/c, bei Qx wirds schon knapp und hängt vom Gegner ab. Aber Jx ohne Backdoor FD ist leider einfach keine gute Hand.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!