Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL50 Zoom Faced River Donk Jam im 3BP

Alt
Standard
NL50 Zoom Faced River Donk Jam im 3BP - 15-06-2014, 02:20
(#1)
Benutzerbild von Daa_Champ1
Since: Nov 2008
Posts: 547
Hey Leute,

Folgende Hand:

Poker Stars, $0.25/$0.50 No Limit Hold'em Cash, 9 Players
Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

SB: $50.75 (101.5 bb)
BB: $26.32 (52.6 bb)
UTG+1: $42.16 (84.3 bb) - Freizeitspieler
UTG+2: $50 (100 bb)
Hero (MP1): $54.36 (108.7 bb)
MP2: $50.75 (101.5 bb)
MP3: $50 (100 bb)
CO: $48.25 (96.5 bb)
BTN: $56.77 (113.5 bb)

Preflop: Hero is MP1 with K K
UTG+1 raises to $1, UTG+2 folds, Hero raises to $3.50, 6 folds, UTG+1 calls $2.50

Flop: ($7.75) 6 3 7 (2 players)
UTG+1 checks, Hero bets $4.50, UTG+1 calls $4.50

Turn: ($16.75) 5 (2 players)
UTG+1 checks, Hero bets $10.50, UTG+1 calls $10.50

River: ($37.75) 2 (2 players)
UTG+1 bets $23.66 and is all-in

Hero?
 
Alt
Standard
15-06-2014, 10:36
(#2)
Benutzerbild von foldfish96
Since: Jan 2010
Posts: 31
Supernova
Ja nachdem du flop und turn bettest musst du auch definitiv den river callen...
Die 2 am river ist eine brick, und der Freizeitspieler kann da alles mögliche shippen...
wenn er wieder zu dir checkt, würdest du dann behindchecken, oder for value shippen???
 
Alt
Standard
15-06-2014, 17:26
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von foldfish96 Beitrag anzeigen
Ja nachdem du flop und turn bettest musst du auch definitiv den river callen...
Die 2 am river ist eine brick, und der Freizeitspieler kann da alles mögliche shippen...
wenn er wieder zu dir checkt, würdest du dann behindchecken, oder for value shippen???
Global kann man das leider nicht so sagen. Gibt Gegner die hier von vorne nur ein Set oder AA shoven würden, aber mit jedem Overpair check/call spielen. Gegen so jemanden hat man gegen den Donkshove einen einfachen Fold, aber nach einem gegnerischen Check einen klaren Valueshove.

Man muss am River in knapp 28% der Fälle gut sein und Draws busten keine. 98 kommt am Turn an und 4x am River. Um jetzt sagen zu können, wie oft der Gegner so eine Hand hat, muss man allerdings zumindest eine ungefähre Vorstellung von seiner preflop Range haben.

Gegen einen passiven Freizeitspieler muss man das am River folden, gegen jemanden der loose aggressive ist und seine Hände auch gerne mal überspielt, hat man einen klaren Call.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!