Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Push 2,5bb deep from CO w 56s ? (Bubble)

Alt
Standard
Push 2,5bb deep from CO w 56s ? (Bubble) - 22-06-2014, 02:04
(#1)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Laut ICM Tabelle ist das ein relativ klarer Push, jedoch habe ich mal nachgerechnet und komme bei dem Push auf einen Minus EV Wert von ca. 0,50$ . Das Problem ist denke ich, dass ich relativ viel $Equity aufgebe, da 2 andere Spieler auch sehr short sind. Wenn alle folden verdoppel ich zwar fast meinen Stack jedoch habe ich nur sehr geringe Fold Equity 2,5 bb deep.

Meine Alternativen sehen aber auch nicht sehr schön aus. Nach der Hand bin ich im Big Blind und muss auf eine Hand hoffen. Wenn ich nämlich 72o bekomme, dann würde ich mit einem Call sogar noch mehr §Equity verlieren als mit dem Push von 56s (habe ich näherungsweise ausgerechnet).Dass heißt, wenn ich 56s folde, dann werde ich selbst im Big Blind oft auch noch meine hand auf einen Push folden müssen, hätte jedoch immernoch 600 chips left und die anderen Spieler sind ja auch unter Druck.

Kann es sein, dass ich mich hier in einer Situation befinde wo alle Optionen -EV sind und ich nur noch gucken muss, dass ich die Option wähle, die am wenigsten -EV ist ? Ist der Push den am wenigsten -EV? Mir scheint es so als könnte man die Frage nicht so einfach beantworten.


Poker Stars No-Limit Hold'em Tournament, 200/400 Blinds (4 handed) - Poker Stars Converter Tool from http://poker-tools.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

Button (t1,590)
SB (t8,852)
BB (t1,979)
Hero (UTG) (t1,079)

Hero's M: 1.80

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero ?
 
Alt
Standard
22-06-2014, 02:20
(#2)
Benutzerbild von Kittei
Since: Aug 2013
Posts: 704
Wahrscheinlich ist es fast egal, mit der Hand zu pushen oder zu warten.

Wieviele Spieler sind denn noch übrig und wieviele kommen ITM?
 
Alt
Standard
22-06-2014, 03:08
(#3)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
4 spieler übrig. 3 kommen in the money. ganz normales 3,50$ Sit and Go Turbo 9 mann
 
Alt
Standard
22-06-2014, 04:13
(#4)
Benutzerbild von Kittei
Since: Aug 2013
Posts: 704
Ok.

Ich hätte gepusht. Wenn die Tabelle sagt, dass das richtig ist, kanns ja eigentlich nur dann falsch sein, wenn deine Gegner irgendwie anders als normal spielen, oder? Wenn du z. B. wüßtest, dass die Shorties ganz oft all in gehen, könntest du ja folden und warten, schätze ich mal.

Wenn du denkst, der SB foldet noch, weil er vielleicht Angst hat, dich aufzudoppeln und dich für sehr tight hält, ist der push doch gut. Die Shorties werden ja wahrscheinlich sowieso fast alles folden, es sei denn, sie haben QQ aufwärts? Bei den One table Sit and go`s wird ja zuletzt sehr tight gespielt, soweit ich weiß.

Andererseits sind sie ja wirklich sehr short und müssten wahrscheinlich auch mit TT callen?


Aggressivität ist im Zweifelsfall glaub ich immer besser, also push.
 
Alt
Standard
22-06-2014, 06:41
(#5)
Benutzerbild von Gyro$ Pit4
Since: Dec 2013
Posts: 1.659
Denke auch dass du hier um den push nicht rum kommst..wenn der bb dich mit q high+ callt hast immer noch life cards.
Wie du selbst sagst kanns sein dass du im bb dann 93o oder so nen mist bekommst dann noch in 99 rennst etc und dann ärgerst dich im Nachhinein auch warum du den spot vorhin nicht ausgenutzt hast.
Is ja offensichtlich eh schon nich so gut gelaufen also hast hier jetz nix mehr zu verlieren.spielst ja in den dingern nicht auf itm sondern immer auf sieg
Also rein damit,auf ein comeback hoffen und wenns nich klappt nächstes reggen und besser machen


Zitat:
Zitat von salenka Beitrag anzeigen
Das callen von 5bets mit A4s ist Teil einer hochkomplexen Strategie, die nur einigen der besten Highstakes Regs (und den meisten NL2 Fischen) bekannt ist und die ich deshalb hier nicht weiter ausführen kann.
 
Alt
Standard
22-06-2014, 16:30
(#6)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Gyro$ Pit4 Beitrag anzeigen
spielst ja in den dingern nicht auf itm sondern immer auf sieg
Sicher das ich auf Sieg spielen sollte? Ich habe gerade erst in einem ebook gelesen, dass es nicht darum geht auf ITM oder Sieg zu spielen sondern lediglich darum das Play zu wählen was dir langfristig am meißten $Equity bringt. Das Ebook ist aber auch schon ein wenig älter, ist das Konzept nicht mehr aktuell?
 
Alt
Standard
22-06-2014, 18:50
(#7)
Benutzerbild von Kittei
Since: Aug 2013
Posts: 704
Ich denke, bei den one table sit and gos ist es erstmal wichtig, überhaupt ITM zu kommen?

Andererseits kann man glaub ich auch im Minus sein, wenn man ständig nur den dritten Platz macht und manchmal gar nicht ITM kommt? Ich spiele die selber nicht mehr, daher weiß ich das nicht wirklich.
 
Alt
Standard
22-06-2014, 20:46
(#8)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
SITngos spielt man immer auf sieg...
 
Alt
Standard
22-06-2014, 21:13
(#9)
Benutzerbild von Kittei
Since: Aug 2013
Posts: 704
Ok
 
Alt
Standard
23-06-2014, 01:54
(#10)
Benutzerbild von Gyro$ Pit4
Since: Dec 2013
Posts: 1.659
Kannst eigentlich auch ohne ebook ausrechnen was es dir bringt 3x 3. zu werden von 10sngs zum beispiel...


Zitat:
Zitat von salenka Beitrag anzeigen
Das callen von 5bets mit A4s ist Teil einer hochkomplexen Strategie, die nur einigen der besten Highstakes Regs (und den meisten NL2 Fischen) bekannt ist und die ich deshalb hier nicht weiter ausführen kann.