Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 River call machen?

Alt
Standard
NL25 River call machen? - 22-06-2014, 15:14
(#1)
Benutzerbild von freezex123
Since: Sep 2013
Posts: 147
Gegner ist unknown gerade mal 2 Hände.
Kann ich hier gegen unknown überhaupt noch den River callen? Was versucht er hier zu erreichen wenn er den Turn donkt?
Hab ich die Hand so richtig gespielt?


Edit: Achja die Frage der Range noch, er raised und callt dann meine 3bet hat er hier überhaupt ne 9 oder ne 2 in seiner Range??
 
Alt
Standard
22-06-2014, 16:30
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Die Range bei unknown ist halt schwierig, aber wenn du preflop 3bettest gehst du ja vermutlich davon aus er raised eine weitere Range aus UTG.

Ob da Hände wie A9s oder T9s oder A2s drin sind? Möglich, aber vermutlich nicht so super wahrscheinlich.

Deshalb ist der board run out eigentlich ganz gut für dich, 99 und 22 werden unwahrscheinlicher, der FD busted und er kann hier gut schlechteres wie JJ/TT betten. Deshalb würde ich gegen unbekannt auch den Call am River für 3:1 machen, man muss ja nur jedes vierte Mal gut sein.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
22-06-2014, 19:29
(#3)
Benutzerbild von Kittei
Since: Aug 2013
Posts: 704
Bestimmt hat er 55 oder A9s, ich denke nicht, dass er ein kleineres Paar hat als QQ und damit so spielt, weil er sich ja deine Hand ungefähr vorstellen kann und nicht unbedingt blufft, es sei denn, er weiß, dass du gerne foldest.

Da ihr euch aber nicht kanntet, hat er wohl auch nicht geblufft. Ich finde den fold gut.

Aber ich bin ja auch kein Profi.