Alt
Standard
QQ Topset - 27-06-2014, 11:15
(#1)
Benutzerbild von kostja007
Since: Mar 2008
Posts: 570
PokerStars - $0.50 NL - Holdem - 8 players
Hand converted by PokerTracker 4: http://www.pokertracker.com

BB: 48.2 BB (VPIP: 22.99, PFR: 4.60, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 87)
Hero (UTG): 101.5 BB
UTG+1: 100 BB (VPIP: 13.30, PFR: 10.80, 3Bet Preflop: 3.33, Hands: 650)
MP: 105.66 BB (VPIP: 37.23, PFR: 25.53, 3Bet Preflop: 2.78, Hands: 96)
MP+1: 100 BB (VPIP: 14.50, PFR: 11.48, 3Bet Preflop: 4.18, Hands: 670)
CO: 142.48 BB (VPIP: 20.83, PFR: 9.52, 3Bet Preflop: 3.90, Hands: 170)
BTN: 115.78 BB (VPIP: 17.20, PFR: 13.52, 3Bet Preflop: 8.73, Hands: 659)
SB: 224.26 BB (VPIP: 23.62, PFR: 18.51, 3Bet Preflop: 5.83, Hands: 951)

SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has
Hero raises to 3 BB, fold, fold, fold, CO calls 3 BB, fold, fold, fold

Flop : (7.5 BB, 2 players)
Hero bets 3.58 BB, CO calls 3.58 BB

Turn : (14.66 BB, 2 players)
Hero bets 7 BB, CO raises to 28 BB, Hero calls 21 BB

River : (70.66 BB, 2 players)
Hero bets 66.92 BB and is all-in, CO calls 66.92 BB

Hero shows (Full House, Queens full of Sixes) (Pre 57%, Flop 71%, Turn 23%)
CO shows (Straight, Ace High) (Pre 43%, Flop 29%, Turn 77%)
Hero wins 199.5 BB

Sollte man den Turn folden? Muss ich am River c/c spielen, wenn sich das Board nicht paired?
 
Alt
Standard
27-06-2014, 11:59
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Turn kann man mit Topset nicht folden. Er kann mit kleineren Sets beschlossen haben den Flop slow zu spielen, kann Hände wie oder halten (abgesehen von möglichen Bluffs) und wenn er die Straight hat, stimmen die implied odds um aufs FH zu drawen.

Wenn man den River nicht trifft, kommt es auch auf sein Sizing an. Wenn er reinstellt für potsize, wird 66 und two pair sehr unwahrscheinlich und JJ/TT sind nur 6 Kombos im Vergleich zu 20 Kombos AK/98s für die Straight. Dann müsste man selbst wenn er JJ/TT immer so spielt (unwahrscheinlich) mindestens 4 Bluffs finden um einen profitablen Call zu haben. Wenn er hingegen halben Pot macht und man 3:1 bekommt und man insgesamt nur noch 7 Kombos schlagen muss, hat man einen klaren Call.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
27-06-2014, 12:17
(#3)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Check flop.
 
Alt
Standard
27-06-2014, 12:45
(#4)
Benutzerbild von ThePhilera
Since: Aug 2011
Posts: 178
Zitat:
Zitat von dborys Beitrag anzeigen
Check flop.
Wieso würdest du den Flop checken?

Bette den Flop höher imo. Um deine Range zu balancen kannst du imo dort keinen check mit overpair finden, da imo dadurch unsere Bettingrange zu sehr geschwächt wird und wir auf diesem Board wenig c/r erwaren dürften. Gerade ein 23/5er called da mit einer sehr weiten range, weswegen wir imo zu viel value verlieren, wenn wir hier flop checken. Ab turn spielt sich die hand ja von selbst, jedoch kann man den River shove imo nur als exploit spielen, da man mit dieser line so ca. 0% bluffs reppen kann.
 
Alt
Standard
27-06-2014, 13:21
(#5)
Benutzerbild von ThePhilera
Since: Aug 2011
Posts: 178
deleted

Geändert von ThePhilera (27-06-2014 um 13:36 Uhr).
 
Alt
Standard
27-06-2014, 13:24
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von ThePhilera Beitrag anzeigen
oops kurzes update. sry hatte gedacht du donkshovest den river. du bist ja ip, ergo hat villain gechecked. ja dann natürlich easy shove ^^
?

Hero donkshoved den River so wie ich das sehe. Ob das wirklich exploitable ist, hängt glaube ich auch davon ab wie oft Hero die Straight so spielen würde.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
27-06-2014, 13:34
(#7)
Benutzerbild von ThePhilera
Since: Aug 2011
Posts: 178
mensch die hände sind auch irwie kacke konvertiert hier in letzter zeit ^^ ja stimmt villain is ja co und nich bb . dann btw stimm ich auch dborys zu und würd den flop da auch nicht donken. man ich muss echt mal genauer lesen
 
Alt
Standard
27-06-2014, 13:51
(#8)
Benutzerbild von ThePhilera
Since: Aug 2011
Posts: 178
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
?

Hero donkshoved den River so wie ich das sehe. Ob das wirklich exploitable ist, hängt glaube ich auch davon ab wie oft Hero die Straight so spielen würde.
imo shoven wir in eine polarisierte range rein, was imo nicht wirklich viel sinn macht und wir auch mit sogut wie gar keinen bluffs zum river kommen. und sowas wie KQs etc in einen bluff zu turnen macht imo auch wenig sinn vs eine polarisierte range. ergo ist unser donkshove am river extrem valuelastig und villain kann exploitiv alle bluffcatcher folden (selbst AK wird ein bluffcatcher gegen die range, welche hero reppt).
 
Alt
Standard
27-06-2014, 14:32
(#9)
Benutzerbild von ThePhilera
Since: Aug 2011
Posts: 178
Zitat:
Zitat von kostja007 Beitrag anzeigen
Sollte man den Turn folden? Muss ich am River c/c spielen, wenn sich das Board nicht paired?
das ist ein wenig interessanter und hängt halt stark davon ab, wie du villains spiel einschätzt. villain kann imo genau 20 kombos halten, welche dich beat haben (also was ein 21/10 so haben könnte), das wären 12 AKo (AKs seh ich ihn eigentlich häufiger 3betten), 4 kombos 89s und 4 kombos K9s, geben wir ihm gar noch 50% von AKs, kommen wir auf insgesamt 22 Kombos, welche so spielen könnten. du müsstest also 11 kombos finden, welche du beat hast, um break even zu sein (pot odds 1 zu 2 ; 11 bluffs or weaker made hands zu 22 better value). TT,JJ,66 sind 7 kombos. dann bräuchtest du noch 4 bluffs,welche villain am river bluffen könnte, sehr wahrscheinlich irwelche Asxs. es ist sehr schwer, vorrauszusagen, inwiefern ein 21/10er am river sich am river traut, seinen gesamten restlichen stack zu bluffen, aber generell würd ich ihm das erstmal nicht zutrauen. ich glaube, es ist sehr knapp, aber ich tendier da fast schon zu nem fold, jedoch kann son 21/10 auch mal random ausrasten, einfach weil sein spiel nicht so solide ist, sprich kein gameplan vorhanden und er einfach mal bluffen will (maybe auch tilt etc.). denkt man jedoch, dass villain da JT auch noch for value shoven könnte, wärs dann wohl ein call, da wir dann nur sehr wenige bluffs brauchen, um profitabel callen zu können.
 
Alt
Standard
27-06-2014, 14:44
(#10)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von ThePhilera Beitrag anzeigen
und würd den flop da auch nicht donken
Hero ist PFR und OOP, das ist ne CBet

Zitat:
selbst AK wird ein bluffcatcher gegen die range, welche hero reppt
Ich glaube nicht, dass man davon ausgehen kann, dass Villain in über 50% der Fälle AK foldet. Wenn man die Hand aus seiner Sicht sieht, kann Hero den River auch gut mit AK shoven um ihn vom Splitpot zu bekommen. Ob das hintenraus kombinatorisch Sinn ergibt ist ne andere Frage, die sich ingame mit timebank wohl nur schwierig beantworten lässt. Mit 21/10 scheint der Gegner insgesamt aber dem Callen nicht so abgeneigt zu sein.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!