Alt
Standard
NL50 ZOOM vs FZS - 28-06-2014, 12:44
(#1)
Benutzerbild von Daa_Champ1
Since: Nov 2008
Posts: 547
Hey Leute folgende Hand:

Poker Stars, $0.25/$0.50 No Limit Hold'em Cash, 9 Players
Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

SB: $83.02 (166 bb) - Freizeitspieler
Hero (BB): $51.77 (103.5 bb)
UTG+1: $44.47 (88.9 bb)
UTG+2: $146.74 (293.5 bb)
MP1: $57.84 (115.7 bb)
MP2: $45.76 (91.5 bb)
MP3: $33.34 (66.7 bb)
CO: $60.72 (121.4 bb)
BTN: $56.19 (112.4 bb)

Preflop: Hero is BB with A 8
7 folds, SB raises to $1, Hero calls $0.50

Flop: ($2) J 3 J (2 players)
SB bets $1.50, Hero calls $1.50

Turn: ($5) 7 (2 players)
SB bets $2.50, Hero calls $2.50

River: ($10) Q (2 players)
SB checks, Hero bets $8, SB raises to $16

Hero?

Frage:
Jam oder Call?
 
Alt
Standard
28-06-2014, 14:15
(#2)
Benutzerbild von Salmano95
Since: Jun 2013
Posts: 10
Was heißt denn Freizeitspieler, 40/5 oder 40/30??

Gegen einen Fisch kannst du im Blind-Battle for-Value raisen, aber Call in Position ist vertretbar. Den Turn musst du raisen, seine Betsize sieht schwach aus. Ich geb ihm hier maximal einen Jack, den er am Flop mit 3/4 Potsize noch schützen will und am Turn unsicher wird. 33 oder 77 würden auch etwas höher setzen. Mit sonstigen Made-Hands wie Pockets (88-TT) soll er bezahlen.
Stellt sich die Frage, wie er einen Flush am Turn spielt: Am Flop hätte er einen FDraw relativ groß gebettet, und am Turn etwas kleiner, hmm???

Am River wird es eklig. QJ hätte improved (6 Kombinationen). Hier wäre es wichtig zu wissen, ob wir gegen loose-passiv oder loose-aggressiv spielen. Ein River-Check-Raise von einer Calling-Station ist zu gefühlten 99% Nuts. Aufgrund der Potgröße kannst du eigentlich nicht pushen, da du dich gegen ein Full-House isolierst (evtl. callt ein Maniac mit Flush). Da du 4,25:1 bekommst, kann man callen. Board ist schon gefährlich, aber gegen einen Freizeitspieler den Nutflush folden muss nicht sein. Gerade wenn er etwas aggressiver ist, du schaust dir dann hin und wieder T7o an und fällst vom Stuhl
 
Alt
Standard
30-06-2014, 10:16
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wenn du seinen PFR aus dem SB hast, könnte man etwas besser einschätzen wie viele Flushs er in seiner Range hat und vor allem wie viele davon Kx oder zumindest Qx sind, weil man selbst bei den meisten Freizeitspielern nicht wirklich annehmen kann, dass sie auf einem paired Board den T-high Flush wegstacken oder Trips.

Wenn man von einer 40% opening range aus dem SB ausgeht, findet man da QQ, JJ, 77, 33, QJ, J7s für 18 FH Kombos. Kx/Qx Flushs sind 12 Kombos, also müsste man noch mindestens 6 weitere Kombos finden die callen, das ist optimistisch. Für mich ist das ein Call.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
30-06-2014, 21:19
(#4)
Benutzerbild von Hand44
Since: Apr 2008
Posts: 150
würde den river auch nu callen es gibt einfach zu viele gefährliche kombinationen