Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Nl50 Zoom Handreading Problem

Alt
Standard
Nl50 Zoom Handreading Problem - 29-06-2014, 03:28
(#1)
Benutzerbild von Daa_Champ1
Since: Nov 2008
Posts: 547
Hey LEute,

Folgende Hand:

Poker Stars, $0.25/$0.50 No Limit Hold'em Cash, 9 Players
Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

SB: $46.33 (92.7 bb)
BB: $36.54 (73.1 bb)
UTG+1: $50 (100 bb)
UTG+2: $107.86 (215.7 bb)
MP1: $81.83 (163.7 bb)
MP2: $50 (100 bb) - 15/12/2.5 CB Flop = 60 CB Turn = 40 x/f flop als PFA = 70 (600)
MP3: $47.26 (94.5 bb)
CO: $50 (100 bb)
Hero (BTN): $56.10 (112.2 bb)

Preflop: Hero is BTN with K Q
3 folds, MP2 raises to $1.50, 2 folds, Hero calls $1.50, SB folds, BB calls $1

Flop: ($4.75) Q 9 5 (3 players)
BB checks, MP2 checks, Hero bets $2.50, BB folds, MP2 calls $2.50

Turn: ($9.75) T (2 players)
MP2 checks, Hero checks

River: ($9.75) 7 (2 players)
MP2 bets $6, Hero folds


Also ich hatte am River keine Ahnung was der hier noch so groß for Value bettet... da ich schwäche zeige sollte er hier eigentlich wenn überhaupt klein Value betten!

aber da er den Flop x/c spielt denke ich schon das er den River for Value bettet... ich hab nur kp womit er es hier macht...

Frage:
Ist das am River hier überhaupt noch ein Call? Aus Balance Zwecken habe ich einfach mal den turn behind gecheckt...

Geändert von Daa_Champ1 (29-06-2014 um 03:31 Uhr).
 
Alt
Standard
29-06-2014, 07:26
(#2)
Benutzerbild von Gyro$ Pit4
Since: Dec 2013
Posts: 1.659
Wieso gibst du ihm hier den turn for free?denke dass du mit einem turncall seinerseits schon viel mehr infos hast wenn er dann den river anspielt...
Ich würde ihm hier aufgrund der line 77-JJ geben wobei die riverbet schon richtig nach binked set aussieht und er for value betted


Zitat:
Zitat von salenka Beitrag anzeigen
Das callen von 5bets mit A4s ist Teil einer hochkomplexen Strategie, die nur einigen der besten Highstakes Regs (und den meisten NL2 Fischen) bekannt ist und die ich deshalb hier nicht weiter ausführen kann.
 
Alt
Standard
30-06-2014, 10:50
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Was meinst du mit "aus Balance Zwecken"?. Was du hier konkret machst, ist ja TP2K in einen Bluff zu turnen. Denn nur mit solchen Händen bettest du den Flop um im Anschluss aufzugeben.

Den Flop muss man IP nicht unbedingt betten, kann das aber natürlich machen. Am Turn sammelt deine Hand dann ne Tonne zusätzliche Equity auf mit FD und Gutshot.

River ist ne Blank und der Gegner setzt weniger als 2/3 Pot, das erscheint mir nicht so wahnsinnig groß?
Du musst in 27% der Fälle gut sein, schlägst ein paar Valuebets von ihm wie QJ und bist eigentlich nur gegen sowas wie QT/TT/T9 hinten.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!