Alt
Standard
NL25 steal versuch - 08-07-2014, 16:20
(#1)
Benutzerbild von freezex123
Since: Sep 2013
Posts: 147
Villain: auf 140 Hände: 21/13/6.8/ folde gegen 3bet von MP 1/2

Mein Gedanke waren, dass die Hand zum callen zu schlecht ist und ich entweder folde oder halt 3bette. Da er meine 3bet nur callt, bin ich von einer eher starken Range ausgegangen. Sowas wie J+ A/J+. Aber nicht Ks oder As, dass hätte er wohl gejamt oder 4gebettet.
Flop kommt gut für mich gegen seine Range, ich bekomme ziemlich viele outs und seine Range trifft den Flop weniger. Daher find ich die Semibluff cbet hier eigentlich gut, oder?
Turn kommt brick, da bin ich davon ausgegangen, dass wenn er den Flop callt auch eigentlich den Turn callen wird, deshalb hab ich gecheckt. Nunja am River kommt meiner Meinung nach die schlechteste Karte, weil sie perfekt seine Range rifft die ich ihm gegebem habe. Deshalb hab ich hier gecheckt.

Wie findet ihr die Hand extrem missplayed, weil falsch Gegner gelesen?
Was hätte ich besser machen können? Außer preflop zu folden!

 
Alt
Standard
08-07-2014, 16:49
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Was ist denn konkret deine Range für die 3Bet und glaubst du der Gegner sieht das auch so?

Hast du JJ/99/88 in deiner Range und hat er die? Wer von euch beiden hat Hände in der Range, wer QT oder J9/J8/98? Wer hat welche Tx Hände?

Fast forward zum River, mit welchen Ax Händen kommt er deiner Meinung nach zum River und wie hättest du deine Ax Hände postflop gespielt?


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
09-07-2014, 20:38
(#3)
Benutzerbild von freezex123
Since: Sep 2013
Posts: 147
Zitat:
Was ist denn konkret deine Range für die 3Bet und glaubst du der Gegner sieht das auch so?
Meine Range ist J+ A/J+ meistens, manchmal auch 9+ aber nur wenn Gegner eher loose. Meine Bluffrange ist natürlich ganz anders und das mach ich auch nur sehr selten.
Zitat:
Hast du JJ/99/88 in deiner Range und hat er die?
Ja und Ja. Also in meinem Fall 8er/9er eher selten.
Zitat:
Wer von euch beiden hat Hände in der Range, wer QT oder J9/J8/98?
As können beide haben, spades können auch beide haben. Q/T geb ich eher keinem von beiden, bei mir manchmal als bluff aber auch nur selten. J... geb ich auch nur mir als Bluff, in seiner Range seh ich die nicht!
Zitat:
Wer hat welche Tx Hände?
Er: 10er A/10 J/10s Ich: 10er A/10

Zitat:
Fast forward zum River, mit welchen Ax Händen kommt er deiner Meinung nach zum River und wie hättest du deine Ax Hände postflop gespielt?
Ich denke er kommt hier mit fast all seinen Ax händen zum River, sonst hätte ich ja nicht gefoldet. In meiner Range seh ich das weniger, ich hätte mit A eher nochmal den Turn gebettet, anstatt zu checken.
 
Alt
Standard
10-07-2014, 11:22
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wenn du glaubst er bezahlt mit fast allen Ax Händen den Flop, ist deine Bet dort dann ein Bluff oder for Value?

Die einzigen Hände die dann folden (neben KQ wogegen du schlecht aussiehst), sind 66 usw. gegen die du eh leicht vorne bist (wobei es da natürlich kein Fehler ist Equity rauszufolden) und schlechteres was called gibt es auch kaum, wenn man mal davon ausgeht er hat sowas wie T6 nicht in seiner Range.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
10-07-2014, 18:42
(#5)
Benutzerbild von PatrickStoia
Since: Dec 2009
Posts: 4.609
Pre: Standart hier zu 3 betten

Flop: Seh da immer eine C Bet. Dein Sizings ist aber superschlecht. Musst da auf so einem Board mehr Durck machen, eher so 90% Pot.

Turn: Sollte man checken.

River: Bette ich hier 2/3 Pot gegen Regs und checke es gegen Fische.

Wenn er den Flop hier callt, hat er was, ist aber nie stark, Sets, 2 Pairs, und starke Draws sollte er hier ja Raisen.

A am River passt ganz gut in deine 3 Bet Range, und es gibt praktisch kaum Ax Combos die er hier am Flop haben kann und die er callt. Bet macht auch deshalb Sinn, da Villian da nur so zu 40% Folden muss, um es für dich profitabel zu machen.
Falls du river zu ihm checkst, wird er behind checken und IMMER eine bessere Hand als du am Showdown haben.
 
Alt
Standard
11-07-2014, 09:31
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von PatrickStoia Beitrag anzeigen
Pre: Standart hier zu 3 betten
"Standard"

Und nein, die 3Bet ist absolut nicht standard. Das heisst nicht, dass man sie nicht machen kann, aber das häufigste Play mit KTs aus dem SB gegen MP sollte wohl ein Fold sein.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
11-07-2014, 15:49
(#7)
Benutzerbild von PatrickStoia
Since: Dec 2009
Posts: 4.609
Also gegen HJ Opener kann man es verteidigen. Hängt auch davon ab ob man sich Postflop eine Edge auf den Villian gibt, wieviel der auf 3Bets foldet, Gamedymanik usw.

Seh halt oft sowas, dass man solche Hände wie KTs da 3 bettet öfters und die folden und dann Value3bettet man seine Top Range und kriegt es gut rein, weil die dann Ausrasten.

Spannend wird diese Hand finde ich am River, wo man durchaus betten sollte auf dem Board und bei den Lines. Was denkst du? Und wenn betten dann welches Sizing.

Geändert von PatrickStoia (11-07-2014 um 15:52 Uhr).
 
Alt
Standard
11-07-2014, 18:18
(#8)
Benutzerbild von MuffyZ
Since: Nov 2011
Posts: 579
flop ist ein check/call
 
Alt
Standard
12-07-2014, 11:47
(#9)
Benutzerbild von ThePhilera
Since: Aug 2011
Posts: 178
3b oop zu klein. mach so 4x +
KTs is keine standard 3b hier, aber durchaus eine option, wenn man sich postflop edge auf villain gibt, bzw er leaks in seinem preflopplay hat.
flop hittet villains range eindeutig besser, weswegen wir imo geld verpulvern, wenn unser plan hier wirklich 1barrel und dann aufgeben ist.
entweder wir barreln hier mehrere streets (was wir auch nur machen sollten, wenn wir dann auch viele lighte value bets drinnen haben), oder wir c/c hier gleich.
flop cbet zu klein auf dieser textur, jedoch ist die flop sowieso eher ein c/c
villains range sollte am flop auch nicht zu stark sein, da er bisher nur eine kleine 3b ip und eine kleine cb am flop gecalled hat.
 
Alt
Standard
12-07-2014, 18:29
(#10)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Falls es nicht klar war, für mich ist der Flop auch keine Bet, weil man davon ausgehen sollte, dass er die gegnerische Range ziemlich hart trifft und die eigene eigentlich nicht, wenn man nicht exakt JJ hat oder halt QQ+. Aber selbst damit wird es gegen einen Raise schwierig und mit KT möchte man eigentlich nicht von der Equity runtergeraised werden.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!