Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Bei reraise folden wollen und dann doch callen. Hitzeproblem?

Alt
Standard
Bei reraise folden wollen und dann doch callen. Hitzeproblem? - 12-07-2014, 17:53
(#1)
Benutzerbild von Kittei
Since: Aug 2013
Posts: 704
Nach dem flopreraise hätte ich folden müssen, richtig?

Ich hab überhaupt erst geraist auf dem flop, um bei einem reraise zu folden. Dann muss man sich auch dran halten, oder?

Kann es auch an der Hitze liegen, dass ich dann doch calle?
29° C sind es in meiner Wohnung.




PokerStars No-Limit Hold'em, 0 Tournament, 100/200 Blinds (8 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com/

SB (t255)
BB (t4,284)
UTG (t4,134)
Hero (UTG+1) (t9,723)
MP1 (t5,472)
MP2 (t5,852)
CO (t3,513)
Button (t6,600)

Hero's M: 32.41

Preflop: Hero is UTG+1 with 10, 10
UTG calls t200, Hero raises to t400, MP1 calls t400, 1 fold, CO calls t400, 2 folds, BB calls t200, UTG calls t200

Flop: (t2,100) 4, 6, 2 (5 players)
BB checks, UTG bets t400, Hero raises to t800, 3 folds, UTG raises to t2,000, Hero calls t1,200

Turn: (t6,100) 3 (2 players)
UTG bets t1,734 (All-In), Hero calls t1,734

River: (t9,568) K (2 players, 1 all-in)

Total pot: t9,568

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen
 
Alt
Standard
12-07-2014, 18:21
(#2)
Benutzerbild von Elite Tim
Since: Sep 2009
Posts: 3.429
Preflop aufjedenfall größer, da utg limpt. So 700-800
Flopraise auch größer und gehe da auch broke.
Turn kannst natürlich nichtmehr folden, musst 1700 in 7500 bezahlen
nh