Umfrageergebnis anzeigen: Nice Hand, Bet Turn oder anders?
nh 1 50,00%
Bet Turn 1 50,00%
anders (bitte schreiben was) 0 0%
Teilnehmer: 2. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Alt
Standard
AK 3bet oop on 9JKT - 13-07-2014, 15:32
(#1)
Benutzerbild von js2002
Since: Aug 2007
Posts: 311
$0.02/$0.05 Zoom No Limit Holdem
PokerStars
6 Players
Hand Conversion Powered by weaktight.com

Stacks:
UTG ($5.22) 104bb
UTG+1 ($4.93) 99bb
CO ($12) 240bb
BTN ($7.57) 151bb
Hero (SB) ($7.18) 144bb
BB ($5) 100bb

Pre-Flop: ($0.07, 6 players) Hero is SB
2 folds, CO raises to $0.15, 1 fold, Hero raises to $0.45, 1 fold, CO calls $0.30

Flop: ($0.95, 2 players)
Hero bets $0.59, CO calls $0.59

Turn: ($2.13, 2 players)
Hero checks, CO bets $1, Hero folds

Final Pot: $2.13

CO wins $3.04 (net +$1)

Hero collects $0.00 (net -$1.04)

Turnbet? Gründe: value, eher nein. Bleibt nur bluff-protection und protection. Was meint ihr? Oder einfach nh?
 
Alt
Standard
13-07-2014, 18:54
(#2)
Benutzerbild von ThePhilera
Since: Aug 2011
Posts: 178
bluff protection
das is gut muss ich mir merken.
wenn ich ne hand hab, die verwundbar is, bet ich lieber damit er nich bluffen kann
 
Alt
Standard
14-07-2014, 08:58
(#3)
Benutzerbild von js2002
Since: Aug 2007
Posts: 311
Zitat:
Zitat von ThePhilera Beitrag anzeigen
bluff protection
das is gut muss ich mir merken.
wenn ich ne hand hab, die verwundbar is, bet ich lieber damit er nich bluffen kann
Sehr konstruktiv...meinte btw bluff-prevention, das gibt es auch wenn du das lustig findest^^
 
Alt
Standard
14-07-2014, 20:35
(#4)
Benutzerbild von ThePhilera
Since: Aug 2011
Posts: 178
es gibt so einiges auf der welt, nur muss es deswegen nich gleich sinn machen...
 
Alt
Standard
14-07-2014, 20:44
(#5)
Benutzerbild von ThePhilera
Since: Aug 2011
Posts: 178
und hier was konstruktives: nh.
halt ein easy c/f. du schlägst nichs aus seiner bettingrange und in diesem spot da jetz reinleaden wär halt glatter selbstmord. board hittet ganz klar villains range und da bist du halt sogut wie nie gut, wenn villain da bettet. wenn du am turn anfängst zu betten valuetownst du dich halt hart. somit macht ein c/f halt den meisten sinn. und ok er fängt jetz klein an zu betten, weswegen man vielleicht annehmen könnte, dass er ne dünne valuebet mit 2pair macht, weshalb man eventuell die eigene hand in bluff turnen könnte, aber 1. spielen die villains auf nl5 zu 99,99999% niemals so dünne valuebets 2. folden dann vielleicht nichmal ihr 2pair und 3. isses allgemein sehr sehr selten wirklich langfristig +ev, wenn man villain von einer perceived value range bluffen will, in der auch sehr starke hände enthalten sind.
 
Alt
Standard
14-07-2014, 20:52
(#6)
Benutzerbild von ThePhilera
Since: Aug 2011
Posts: 178
sowas wie bluffprotection find ich btw echt mega sinnlos.
was will man damit erreichen? schauen wir uns kurz deinen spot hier an.
value von schlechterem bekommst du durch deine "bluff-protection"bet nich. er kann nur mit besserem callen. die einzige möglichkeit überhaupt noch value von schlechterem zu bekommen wäre, villain eine möglichkeit zum bluffen zu geben, welche du ihm mit so einer bet ja auch noch nehmen würdest. bloß, weil irgendwo ein play vorgestellt und dann auch noch mit nem coolen namen versehen wird, sollte man dieses nicht einfach braindead übertragen, sondern sich wirklich damit auseinandersetzen; dieses hinterfragen.
 
Alt
Standard
14-07-2014, 21:04
(#7)
Benutzerbild von js2002
Since: Aug 2007
Posts: 311
Zitat:
Zitat von ThePhilera Beitrag anzeigen
und hier was konstruktives: nh.
halt ein easy c/f. du schlägst nichs aus seiner bettingrange und in diesem spot da jetz reinleaden wär halt glatter selbstmord. board hittet ganz klar villains range und da bist du halt sogut wie nie gut, wenn villain da bettet. wenn du am turn anfängst zu betten valuetownst du dich halt hart. somit macht ein c/f halt den meisten sinn. und ok er fängt jetz klein an zu betten, weswegen man vielleicht annehmen könnte, dass er ne dünne valuebet mit 2pair macht, weshalb man eventuell die eigene hand in bluff turnen könnte, aber 1. spielen die villains auf nl5 zu 99,99999% niemals so dünne valuebets 2. folden dann vielleicht nichmal ihr 2pair und 3. isses allgemein sehr sehr selten wirklich langfristig +ev, wenn man villain von einer perceived value range bluffen will, in der auch sehr starke hände enthalten sind.
dasgut.
bluffprevention habe ich nur als konzept eingeworfen, als option falls jem der meinung ist
ptrotection ist auch nicht 4value gegen die callingrange und trotzdem nutze ich die, da man den pot einfach claimen muss wenn man nicht ins guessing game durch c/c mode geraten will. c/c mode weil man denkt blufffreq > valuefreq kann gerade auf zoom sehr teuer werden. Hier ist c/f recht klar. Es gibt aber genug fies spots wo c/c ekelhaft ist und man haut ne bet raus.
 
Alt
Standard
14-07-2014, 23:36
(#8)
Benutzerbild von Kittei
Since: Aug 2013
Posts: 704
Ich finde bluff protection auch gut, aber nicht auf diesem board.

Ich mag den call auf dem flop gar micht, den wir bekommen, das kommt mir vor wie ein slowplay mit 2 pair oder so.
 
Alt
Standard
15-07-2014, 09:50
(#9)
Benutzerbild von chrissie1993
Since: Sep 2008
Posts: 2.007
BronzeStar
Würde am FLop auf jeden Fall cbetten und auch nen bisschen größer als normal im 3bet Pot. Wenn er callt würde ich ihm nicht sofort 2pair oder sowas geben, weil diese Hände auch eher mal geraist werden weil die Leute Angst davor haben, dass die Straight noch ankommt. Ich sehe hier ne Menge Pair+draw Combos wie KQ,QJ,KT,JT,TT usw also haben wir ne klare value bet und gegen ein raise würde ich hier folden.

Am Turn kommt jetzt fast alles für ihn an und er hat hier fast immer 2pair oder die straight in seiner range und daher würde ich einfach x/f. Du bist einfach so gut wie immer hinten bei diesem Turn.