Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] Verdamme den Zocker in dir!!!

Alt
Standard
Verdamme den Zocker in dir!!! - 14-07-2014, 15:04
(#1)
Benutzerbild von ReD
Since: Feb 2014
Posts: 13
BronzeStar
Hallo,

mein Name ist Umut und ich bin 25 Jahre alt. Ich studiere mehr oder weniger erfolgreich Wirtschaftsmathematik seit 2010. Zum Pokern kam ich während meines Abiturs aber fragt mich nicht wie genau.

Nunja damals habe ich mich dann auch im Internet Schlau gemacht zum Thema Strategie und los gings! Da damals das Geld auch knapp war wartete ich mit der Karriere bis zum Zivildienst und beschäftigte mich mit der Theorie. Jetzte aber nicht denken das ich der OberCrack geworden bin. Ich informierte mich über die Grundlagen wie Outs, Pot Odds, Implied Odds und Positionsspiel.

Soooo, dann begann endlich mein Zivildienst und das Geld floss mit einer Geschwindigkeit von 500€ zu mir Ich begann mit Live Poker! Warum?! Weil es mir viel mehr Spaß machte als das Spiel im Internet. Ich mochte es meinen Gegner zu sehen, Ihn zu beobachten, Tells zu lesen und natürlich seine Spielweise auszukundschaften. Es war genau MEINS!

Mein Stammclub war direkt über einer Kneipe in der Innenstadt. Es gab dort Cashgame 0,50€/1,00€ mit einem min. Buyin von 50€. Die Runde war ziemlich fischig damals. Die Spieler waren 30-50 Jahre alt und das Geld saß locker. Teils angetrunken von der Kneipe unten Kamen sie hoch um ihr Glück zu versuchen. Es befanden sich immer 8-9 Spieler am Tisch und davon waren maximal 3 aller höchstens 4 einigermaßen "gute" Spieler. Ich fing also an jeden Freitag und Samstag hier ein und aus zu gehen. Ich war gut, was nicht schwer war an diesem Tisch. Ich machte im Monat durch das Pokern(6-8 x pro Monat) zusätzlich ca. 500€-1500€. Jetzt fragt ihr euch bestimmt was ich mit dem Geld gemacht habe Ich sags euch! Man muss sich vorstellen das ich aus einer Arbeiterfamilie komme und pro Tag, einschliesslich meiner Abi Zeit, 2-3€ pro Tag bekommen habe als Essens- bzw Taschengeld. An Wochenenden gabs dann ab und an 15euro fürs feiern gehen mit Freunden. Also im großen und ganzen nicht so viel wie ich während meines Zivildienstes hatte. Ich hab gelebt wie ein König!!! Mit 19 Jahren im Monat 1000-2000€ ohne Miete ohne alles! Ich war Pokern am Wochenende bis um 1Uhr Nachts; hatte meine 100-200€ Riss und fuhr mit dem Taxi in die nächste Disco und die war 10km von meinem Wohnort entfernt. Wollte ja was trinken, da gehts schlecht mit dem Auto Hab gefeiert bis zum abwinken, Frauen kennengelernt Spaß gehabt, einfach ne geile Zeit gewesen.



Sooo nunmal weiter hier ich merk selber es ist echt ne laaaaange Vorgeschichte, bitte verzeiht es mir manchmal leb ich eben gern in der Vergangenheit auch wenn das psychisch bedenklich ist, ich weis




Ich habe Anfang 2014, um genau zu sein im Januar/Februar, ne BR von knapp 600$ gehabt und in einem Monat geschrottet! Warum???!!! Ganz klar, kein BR Management!!! Ich bin absolut nicht Tilt resistent und gehe dann zu schnell um den Verlust des Tages zu vermeiden auf zu hohe Limits ich brauche jemanden der mir Hilft ich brauche mehr von der Materie mit +EV usw kapier ich nicht sooo sehr und hab mich ehrlich gesagt auch nie richtig damit beschäftigt. Nehmts mir nicht übel ;( Ich werd mich bessern!



Nun was ich will??? Ich möchte hilfe das ich mein Spiel verbessern kann und iwann vlt auch ein Neben- oder vlt auch Haupteinkommen erzielen kann.



Im Moment ist das einfach nicht möglich weil ich mich in Bluffs verrenne oder einfach dumme Calls mache die wie ihr sagen würdet absolut und ganz und garnicht profitabel sind. Ich vermute das in einigen Situationen zu sehr der Zocker in mir durchkommt und mein Verstand einfach mal aussetzt. Wie kann ich das vermeiden, ändern??! Ich würde gerne ein coaching mitmachen aber naja das Geld fehlt also suche ich mir Hilfe hier im Forum, vlt gibt es noch hilfsbereite Menschen auf dieser Welt die auch ohne ans Geld zu denken einem helfen auch wenn die Gruppierung des Pokerspielers nicht der beste Ort für diese Suche ist kA vlt laber ich auch nur Mist grade aber ich freue mich wenn ich von eurer Seite eines besseren belehrt werde



Vielen Dank !!!

Geändert von ReD"bRa2 (15-07-2014 um 02:09 Uhr).
 
Alt
Standard
14-07-2014, 15:39
(#2)
Benutzerbild von lautrer-az
Since: Jun 2009
Posts: 10.415
(Moderator)
Hallo,

herzlich willkommen bei IntelliPoker!
Wenn Du mal Fragen haben solltest, kannst Du Dich gerne an mich oder jeden anderen Moderator wenden.
Viel Spaß im Forum und GL beim bloggen!

VG
Andreas
 
Alt
Standard
14-07-2014, 15:51
(#3)
Benutzerbild von Mr. GambIing
Since: Apr 2013
Posts: 807
Hallo umut, viel spass hier beim Bloggen!

Erzähl doch mal was du so für varianten spielst, welche byins/limits, wieviel Tische gleichzeitig, welche hilfssoftware, usw ...

Zum Thema BRM gibts halt nicht viel zu sagen ausser das es nicht ohne geht Ich rate dir als erstes in dem breich mal klar zu werden und dir ein BRM auf dich zurechtzulegen!

Schlechte Bluffs und Calls sind wohl so die üblichen fehler von Anfängern und da du sie ja selbst erkannt hast ist doch hoffnung in sicht. Musst sie nur noch abstellen
 
Alt
Standard
14-07-2014, 16:14
(#4)
Benutzerbild von ReD
Since: Feb 2014
Posts: 13
BronzeStar
Vielen Dank für dein Interesse

Live Poker hab ich schon so einige limits gespielt!
Cashgame 0,50€/1,00€; 1,00€/2,00€, 2oder3mal 2,00€/5,00€
Turniere: Paar mal In Hohensyburg das Headhunter 80€+20€+10€ und das Mittwochs 150€+15€

Online spiele ich halt meistens Hyperturbo SnGs 1,50$-7,00$ alles gespielt.
Am meisten die 3,50$ 6max Hyperturbos mit ein shots auf die 7,00$
In der Regel 4-6 Tische gleichzeitig! Ohne Hilfesoftware, kapiere die dinger nicht
liegt bestimmt daran das ich nie ne einführung darin hatte

MTTs spiele ich auch sehr oft kommt halt auf meine BR an wenn ich ne 25€ paysafe hole
fange ich an mit den 2,20$ buy ins oder 3,30$ alles immer ohne hilfesoftware.
Das höchste buyin war einmal 55$ sonst zwischendurch mal 11$,16,50$,22$

Cashgame habe ich 2-3 Tage am stück NL10 gesixtabled aber ging mir nicht schnell
genug mit dem Geld, bin da echt ungeduldig und ganz der Zocker Das hasse ich an mir.

Möchte jetzt wissen ob ich besser mit cashgame, Sngs oder Mtts anfangen soll...
weil alles gemischt klappt nicht wie ich gemerkt habe.

Will meine stärke austesten aber brauche dafür jemanden der mir über die schulter schaut
und mein game bewertet.

Kannst auf sharkscope ja auch meinen Graphen anschauen oder auf pokerprolabs meine "Erfolge"

Danke vielmals

Geändert von ReD"bRa2 (14-07-2014 um 16:26 Uhr).
 
Alt
Standard
14-07-2014, 17:21
(#5)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
wie groß ist deine Rolle?
Erst wenn man das weiß kann man Empfehlungen geben, womit DU am besten starten solltest.
 
Alt
Standard
14-07-2014, 17:25
(#6)
Benutzerbild von ReD
Since: Feb 2014
Posts: 13
BronzeStar
25€ als anfang muss reichen
 
Alt
Standard
14-07-2014, 19:03
(#7)
Benutzerbild von $harkFlo
Since: Jul 2012
Posts: 834
Zitat:
Zitat von ReD"bRa2 Beitrag anzeigen
In der Regel 4-6 Tische gleichzeitig! Ohne Hilfesoftware, kapiere die dinger nicht
liegt bestimmt daran das ich nie ne einführung darin hatte
Armer Kerl, du hast echt noch keine Einführung in die Materie der Hilfsprogramme bekommen? - Echt scheiße man, die anderen Spieler haben das alle vorgelesen und erklärt bekommen von den ganzen netten Menschen die hier rumlaufen!

Zitat:
Zitat von ReD"bRa2 Beitrag anzeigen
MTTs spiele ich auch sehr oft kommt halt auf meine BR an wenn ich ne 25€ paysafe hole
fange ich an mit den 2,20$ buy ins oder 3,30$ alles immer ohne hilfesoftware.
Das höchste buyin war einmal 55$ sonst zwischendurch mal 11$,16,50$,22$
"Das höchste buyin war einmal 55$"... Mit den 2 zeilen davor klingt das für mich irgendwie wie son brag wenn mir jemand erzählt das er gestern in der Spielothek aus seinen 10€ 100€ gemacht hat...
Die selben Leute erzählen dann meist im nächsten Satz, dass sie danach dann alles wieder total unglücklich verloren haben...

Zitat:
Zitat von ReD"bRa2 Beitrag anzeigen
Cashgame habe ich 2-3 Tage am stück NL10 gesixtabled aber ging mir nicht schnell
genug mit dem Geld, bin da echt ungeduldig und ganz der Zocker Das hasse ich an mir.
Der is noch besser! Nun frage ich mich echt in welcher abgewrackten Kneipe es ein Kerl wie du geschafft hat 1,5-2k/ Monat zu erspielen? Denke die hatten in der Kneipe vor Ort keine höheren Limits, sonst wärst du doch sicher mehrmals pro abend aufgestiegen oder?

Zitat:
Zitat von ReD"bRa2 Beitrag anzeigen
Will meine stärke austesten aber brauche dafür jemanden der mir über die schulter schaut
und mein game bewertet.

So all in all klingt das für mich einfach nur danach das du Poker lange nicht verstanden hast und jemand bist der noch denkt mit poker kann man recht schnell recht einfach viel geld verdienen. Das das bei dir nicht geklappt hat hast du scheinbar in den letzten Wochen/Monaten selbst bemerkt, sosnt würdest du hier nicht mit 25€ left um Hilfe bitten.
Ich denke du sucht hier nach jemandem der dir mal eben den Zaubertrick verrät, mit dem man im Onlinepoker sooo viel Geld verdienen kann. Den gibt es aber nicht. Harte Arbeit und Disziplin steckt dahinter. Tur mir leid für dich...

Geändert von $harkFlo (14-07-2014 um 19:05 Uhr).
 
Alt
Standard
14-07-2014, 19:09
(#8)
Benutzerbild von $harkFlo
Since: Jul 2012
Posts: 834
Geb dir noch n ehrlichen Tipp. Nimm 200€ in die Hand, kauf dir Pokersoftware. Setz dich damit eigenständig auseinander. Bei Fragen frag, aber niemand wird dir hier arbeit abnehmen bevor du nicht das gefühl vermittelst es schon selbst ausgibig versucht zu haben.
Danach hast du noch 100€ mit denen du 0,25er 45men oder Nl2 cash spielen solltest. Sollte dir das nicht schnell genug gehen und du spielst höher, zahlst du halt in 1 Woche die nächsten 100€ ein. Wie dus hast und brauchst halt.
 
Alt
Standard
14-07-2014, 19:52
(#9)
Benutzerbild von ReD
Since: Feb 2014
Posts: 13
BronzeStar
Ich bin erst Anfang diesen Jahres zum Online Poker gekommen. Davor habe ich die meiste Zeit Live Poker
gespielt. Ich weis jetzt nicht in wie fern du Live Poker Erfahrung hast, aber da zeigt dir kein Tracker
Werte an Ich möchte gerne Lernen und es auch Online schaffen. Im moment fehlt mir nun einmal das Geld was ich hier nicht näher erörtern werde. Ich bin Student und hab nunmal kein festes Einkommen.
Wenn ich ein festes Einkommen hätte würde ich nicht mit 25€ um die Ecke kommen! Flo du bist echt ein Held für mich, naja man sieht sich bestimmt iwann Wenn du helfen möchtest und etwas produktiveres beizutragen hast, gerne , aber so nicht. Ich hab mich hier nicht ans Forum gewandt um mich mit iwelchen Spielothek-Gängern vergleichen und anprangern zu lassen. Es gibt nunmal leute die nicht so viel Geld haben wie andere. ICH verstehe es wenn es in den Medien heisst,dass die Vermögensverhältnisse immer weiter auseinander gehen...

Trotzdem Danke $harkflo

Geändert von ReD"bRa2 (14-07-2014 um 19:55 Uhr).
 
Alt
Red face
14-07-2014, 21:04
(#10)
Benutzerbild von gourmet-1955
Since: Dec 2007
Posts: 10.814
(Moderator)
Hi umut

*was du brauchst ist zeit und ne menge an geduld .. ich möchte dir net zu nahe treten,aber bei allem was ich hier so lese ein paar tips:

-teste dein pokerwissen in dem du mal die (alle) quizzes absolvierst
-gehe net gleich auf konfrontationskurs wenn man dir hier mal die meinung sagt .. meistens steckt hinter solchen post's (wie von floh)mehrjärige erfahrung im onlinepoker mit einer mehr oder weniger erspielten BR
-hinterfrage dein eigenes können .. handanalysen - pokerkontent pauken - hände zur analyse hier posten und dann auch bereit sein kritik anzunehmen (evtl. "spinner" erkennst du bald)
-gugge dochmal in die einzelnen blogs der kritiker und versuche da was für dich mitzunehmen .. is quasi kontent for free


Team IntelliPoker - Klaus - Moderator


*gesendet von meinem Feldtelefon mit PappaTalk*

** Ich spiele lieber offsuitet ..da hab ich doppelte Flushchancen **