Alt
Standard
nl2 ak vs 2 shorties - 21-07-2014, 13:18
(#1)
Benutzerbild von SGelavizz
Since: Feb 2012
Posts: 9
Hallo, würde gerne wissen ob ihr die Hand genauso spielen würdet.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

UTG ($0.61)
UTG+1 ($2)
MP1 ($1.50)
MP2 ($2)
CO ($0.61)
Hero (Button) ($2)
SB ($2.32)
BB ($0.48)

Preflop: Hero is Button with ,
UTG calls $0.02, 2 folds, MP2 raises to $0.10, CO calls $0.10, Hero raises to $0.30, 2 folds, UTG calls $0.28, 1 fold, CO calls $0.20

Flop: ($1.03) , , (3 players)
UTG checks, CO checks, Hero bets $0.51, UTG calls $0.31 (All-In), CO calls $0.31 (All-In)

Turn: ($1.96) (3 players, 2 all-in)

River: ($1.96) (3 players, 2 all-in)

Total pot: $1.96 | Rake: $0.07

UTG spielt 38/0/0 auf 13 Hände
MP sieht solide aus mit 14/14/2 auf 36 Hände
CO spielt 29/7/2.8 auf 41 Hände

Meine Idee ist halt einen shorty zu isolieren oder zum push zu bewegen. Auf dem Flop komm ich für den Restbetrag nicht mehr raus, rechne aber auch nicht damit dass irgendwer foldet. Kann man hier auch einfach behind checken und aufgeben?

Oder ist es hier pre besser zu flatten, weil es recht wahrscheinlich ist, dass der Flop trotz 3-bet multiway gespielt wird Andererseits ist bisher viel deadmoney im pot (ev. 3-bet 40c?).

Habe diese Probleme öfter, dass ein shorty meine 3-bet callt und auf flop nur eine c-bet left ist, der flop aber seine range recht gut hittet und ich kaum verbesserungspotenzial hab. Meistens bet ich oder call seine bet (je nach board)
 
Alt
Standard
21-07-2014, 14:10
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Hallo und Willkommen bei den Handanalysen!

Das ist eigentlich alles ziemlich standard gespielt so. Das Isoraise auf 5BB ist relativ groß, deshalb fällt die 3Bet auch etwas größer aus, viel größer als 15BB würde ich es aber nicht machen.

Wenn einer oder beide Shorties dann callen spielt sich die Hand von selbst weiter, weil dann eh noch maximal eine halbe Potbet behind ist. Wenn beide callen und damit nur noch 1/3 Potsize übrig wird, gehts am Flop immer rein auch wenn man natürlich nicht so arg oft vorne liegt. Aber du brauchst ja keine 16% Equity damit der Stackoff profitabel ist und die hast du mit Gutshot und backdoor Flushdraw immer , selbst wenn die Overcards nicht gut sein sollten. Ausnahmen sind nur die Fälle in denen einer der Gegner ein Set hat und der andere sowas wie JJ oder KJ/QJ. Für die Odds werden aber auch die Gegner fast alles reinstellen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!