Alt
Standard
NL2 KK gegen trips - 30-07-2014, 17:58
(#1)
Benutzerbild von rtghj
Since: Jul 2014
Posts: 18
Hi, mein erster Beitrag im Forum




Hätte ich die Hand schon nach dem Flop folden müssen?
Nach dem meine bet gecallt wurde, hatte ich befürchtet, dass er TTT haben könnte. Ich wollte ihm aber nicht abkaufen, dass er TT im preflop so spielt.

Thx und
Gruß
 
Alt
Standard
30-07-2014, 18:15
(#2)
Benutzerbild von Kaelon28
Since: Jan 2010
Posts: 397
Hi,

erstmal willkommen in unserer kleinen Runde voller Trolls :P

zur Hand: Preflop würde ich auf jeden Fall grösser 3-betten so um die $0.20. Du bist hier oop und möchtest deine Hand aufgrund der schlechten Position protecten. Wenn du nur so klein bettest kann dein Gegner hier auf ein set callen ohne einen mathematischen Fehler zu machen.
Flop finde ich gut.
Turn kannst du aufgrund der Potodd kaum mehr folden. Auf diesem Limit kann der Gegner noch viel halten das du schlägst. div. Tx, JJ+QQ


PS: Für eine neutralere Analyse würde ich die gegnerische Hand vollkommen verschweigen. Wir spielen ja immer gegen Ranges
 
Alt
Standard
30-07-2014, 18:29
(#3)
Benutzerbild von rtghj
Since: Jul 2014
Posts: 18
Ok, danke ich verschweige künftig die gegnerischen Hände.

Laufe ich nicht stark Gefahr, wenn ich noch höher pre flop bette, dass ich mit KK nur 4 BB hole?
 
Alt
Standard
30-07-2014, 18:49
(#4)
Benutzerbild von freezex123
Since: Sep 2013
Posts: 147
Zitat:
Laufe ich nicht stark Gefahr, wenn ich noch höher pre flop bette, dass ich mit KK nur 4 BB hole?
Was währe den daran schlimm? Du hast preflop die zweit beste Hand die es gibt, ich würde Ks preflop immer gegen unknown reinstellen.
Außerdem führt eine höhere 3bet eher dazu, dass der Gegner mehr Hände foldet als 4bettet.
 
Alt
Standard
30-07-2014, 20:00
(#5)
Benutzerbild von kostja007
Since: Mar 2008
Posts: 570
Typischer Anfängerfehler...Du gibtst ihm viel zu gute Odds Preflop auf ein Set zu spielen durch dein Minraise.
 
Alt
Standard
30-07-2014, 22:59
(#6)
Benutzerbild von Kaelon28
Since: Jan 2010
Posts: 397
Zitat:
Zitat von freezex123 Beitrag anzeigen
Was währe den daran schlimm? Du hast preflop die zweit beste Hand die es gibt, ich würde Ks preflop immer gegen unknown reinstellen.
Außerdem führt eine höhere 3bet eher dazu, dass der Gegner mehr Hände foldet als 4bettet.
Mit KK Preflop zu broken ist eigentlich nie verkehrt. Kann gegen gewisse Gegner auf anderen Limits grenzwertig sein, aber auf NL2 sollte das Ziel sein mit dieser Hand AI zu kommen Preflop.
Zudem machen deine Gegner zu viele callingfehler Preflop sowie Postflop. Bsp. er callt weil er Angst vor KK,AA hat mit TT-QQ (und noch viel mehr ) Preflop, der Flop kommt 259 und er denkt seine Hand ist stark genug zu broken. Somit holst du aus diesen Händen max. Value.
Falls dir SPR was sagt, ist dies die optimale Hand um mit einem möglichst kleinen SPR Postflop zu spielen.

Das Thema max Value aus einem gewissen Bereich seiner Range zu holen ist wichtig zu verstehen und anzuwenden. Viele kleine Pötte zu gewinnen ist oftmals weniger profitabel als wenige sehr grosse.

Gruss
 
Alt
Standard
31-07-2014, 00:05
(#7)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
Hallo und herzlich Willkommen bei Intellipoker


die 3bet pre ist zu klein und das board hittet seine range besser als unsere also würde ich da irgendwann mal checken postflop.
 
Alt
Standard
31-07-2014, 09:30
(#8)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Hallo und Willkommen bei den Handanalysen!

Meine Vorposter haben den wichtigsten Punkt bereits genannt: Du musst preflop größer raisen, vorallem ohne Position. $0,20-$0,22 wäre eine gute Größe.

Alles was danach passiert hängt auch sehr stark vom Gegner ab. Die Bet am Flop ist aber in jedem Fall standard. Allerdings ist sie im Vergleich zur kleinen preflop 3bet schon ziemlich groß.

Der Turn ist dann keine schöne Karte, weil QJ die Straight macht und T8/98 realistische two pairs sind. Value gibt es jetzt vermutlich nur noch von QQ und Jx/Tx und 87. Nachdem der Gegner all-in gegangen ist, benötigst du aber nur noch 25% Equity zum Callen und die hast du gegen einen unbekannten Gegner sicherlich. Gegen QQ-99,QJs,JTs,T9s,98s,QJo,JTo,T9o hat man bspw. 36% und selbst gegen JJ-99,QJs sind es 30%.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
31-07-2014, 23:06
(#9)
Benutzerbild von Spielerbraut
Since: Mar 2011
Posts: 648
BronzeStar
pre-flop auf jeden fall grösser 3-betten so um die 20cents flop hätte ich so ca. 25cents sogar gebettet wenn er was trifft gibt er net auf turn hätte ich wohl bet/fold gespielt er wird halt selten was halten was du noch schlägst