Alt
Standard
STT auf Everest - 12-08-2007, 17:09
(#1)
Benutzerbild von DuskX
Since: Aug 2007
Posts: 81
BronzeStar
Was hättet ihr gemacht? Gegner Reads keine abgesehen davon das er viele Hände spielt.

Beginnspiel 1927877927.

kumpel79 ist am Platz 0 mit 875.
Dorsia ist am Platz 2 mit 2.000.
nAimX ist am Platz 3 mit 1.115.
les_emaus ist am Platz 4 mit 680.
imabigliar ist am Platz 5 mit 1.525.
sexymine ist am Platz 8 mit 2.205.
l2p ist am Platz 9 mit 1.600.

Der Dealer ist Platz 1.

Dorsia setzt ein Blind von 15.
nAimX setzt ein Blind von 30.

(nAimX hat Kh Jka erhalten.)

Pre-Flop:
les_emaus legt ab.
imabigliar legt ab.
sexymine hält mit 30.
l2p legt ab.
kumpel79 legt ab.
Dorsia legt ab.
nAimX checkt.

Der Flop kommt
Kkr 4h 7h.

nAimX setzt 60.
sexymine hält mit 60.

Der Turn kommt 6ka.

nAimX setzt 120.
sexymine erhöht 120.
nAimX legt ab.
120 geht zurück zu sexymine.

sexymine zeigt die Karten nicht.
sexymine gewinnt den Pot (435).
 
Alt
Standard
12-08-2007, 21:37
(#2)
Benutzerbild von Scots75
Since: Aug 2007
Posts: 829
In meinen Augen, two Pair oder KX.
Ist immer eine schwierige Situation.

Kann aber den Laydown nachvollziehen!
 
Alt
Standard
12-08-2007, 22:52
(#3)
Benutzerbild von marc4c
Since: Aug 2007
Posts: 106
Da dein Gegner nur gelimpt hat, könnte er auch ein mittleres Pocket Pair halten, was zu einem Set geworden ist.
Kx ist auch möglich.

Du hast TP mit einem nicht wirklich gutem Kicker und dein Gegner raist deinen Turn Bet. Da kannst du mit großer Sicherheit davon ausgehen durch ein besseres Blatt geschlagen zu sein.
QQ oder JJ würde dein Gegner bei einem K auf dem Bord und deinem Setzverhalten warscheinlich auch nicht so aggressiv spielen.

So früh in einem SnG würde ich mit dieser Hand nicht noch mehr Chips riskieren wollen, deshalb hätte ich auch gefoldet.
Stell dir nur mal vor dein Gegner geht auf dem River all in.
Was dann?

Warte lieber auf bessere Gelegenheiten.
Wie heisst es so schön: Never go broke with Top Pair!

Geändert von marc4c (12-08-2007 um 23:36 Uhr).
 
Alt
Standard
12-08-2007, 23:28
(#4)
Benutzerbild von mpsyonic
Since: Aug 2007
Posts: 14
BronzeStar
Guter Laydown.

Wie mein Vorredner schon schreibt, es lohnt sich in der Earlyphase einfach nicht ein unnötiges Risiko einzugehen.
 
Alt
Standard
13-08-2007, 02:47
(#5)
Benutzerbild von KINGDING114
Since: Aug 2007
Posts: 401
Es stimmt guter Laydown! Ich setze ihn auch auf Kx oder mittleres Paar was zum set geworden ist. Würde aber eher auf Kx oder in diesem Fall K6 setzen. Auf jeden fall würde ich in dieser Turnierphase auch noch sehr tight spielen und mich nicht auf so eine Situation einlassen.
Wenn man sich in den Gegner reinversetzt kann man davon ausgehen das er genauso denkt (das tun ja die meisten) und seine Chips in so einer frühen Turnierphase mit weniger als 2 pair nicht reinstellt, denn er weiß du hast auf Flop UND Turn stärke bewiesen und warst der BB somit hat er überhaupt keine Informationen und muss sich schon ziemlich sicher sein die beste Hand zu haben.
 
Alt
Standard
13-08-2007, 03:15
(#6)
Benutzerbild von Blaumav
Since: Aug 2007
Posts: 604
Ihr seid ja alle richtige Helden und vor allem müsst ihr absolute Pros sein wenn Ihr eure Formulierungen ernst meint.

1. Du hast keine Angaben gemacht was das überhaupt für eine Spielart ist. Es könnte ein MTT oder ein STT sein.
Wohl eher aber ein MTT bei den verschiedenen Stacks und den Blinds

2. guter Laydown, guter Laydown, .... ist ja ein super Niveau und er hört was er hören will

3. So viel multilevelthinking is bei den Buy-Ins quatsch. Wenn du schon nach unserer Meinung in der Situation fragst haste nich viel Erfahrung und spielst micro limit

4. Mit Pockets hätte dein Gegner kaum gelimpt also Quark was marc erzählt.

---------------------

Deine Flop-Bet ist viel zu hoch angesetzt. Was willst du damit erreichen? Der POt betrug 75$ und du bettest 60? 35-40 hätten genügt. Halbe Potsize reicht völlig, spart die Geld und protectest gegen möglichen Flushdraw. Das gleiche am Turn.

Villain kann hier alles hab und würde von so viel Multilevelthinking abraten. Auf den unteren Buy ins einfach normal ohne moves oder sonstiges spielen und immer tight.

Ist ein klarer Fold, nicht mehr und nicht weniger!

Hol dir Harrington Vol.1 und lies es. Das bringt dir mehr als hier zu fragen. 2p2 wäre noch besser.

Horrido
 
Alt
Standard
13-08-2007, 10:19
(#7)
Benutzerbild von Lucky_Bjoern
Since: Aug 2007
Posts: 4
BronzeStar
Er schreibt im Titel, dass es sich um ein STT handelt.

@Blaumav, gebe dir recht, was das "Multilevelthinking" auf diesen Buy-In Levels angeht. Allerdings halte ich es durchaus für legitim hier nach einer Hand zu fragen, ohne gleich dafür verbal abgestraft zu werden.

Ein kleines oder mittleres gelimptes Pocket Pair halte ich ebenso für möglich, genauso wie so ziemlich jede andere Starthand. Auf den kleinen SNGs, sieht man doch so ziemlich alles, von gelimpten Aces, bis aggresiven 72o. Ihn hier auf eine Hand zu setzen halte ich für nahezu unmöglich - aber das sagst du ja im Grunde auch.

Einigkeit scheint darüber zu herrschen, dass du dich mit der Hand nicht wohlfühlen kannst und auf gar keinen Fall damit einen großen Teil deines Stacks riskieren solltest.
 
Alt
Standard
13-08-2007, 12:34
(#8)
Benutzerbild von DuskX
Since: Aug 2007
Posts: 81
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Blaumav Beitrag anzeigen

1. Du hast keine Angaben gemacht was das überhaupt für eine Spielart ist. Es könnte ein MTT oder ein STT sein.
Wohl eher aber ein MTT bei den verschiedenen Stacks und den Blinds
Steht im Topic

Zitat:
Zitat von Blaumav Beitrag anzeigen
Deine Flop-Bet ist viel zu hoch angesetzt. Was willst du damit erreichen? Der POt betrug 75$ und du bettest 60? 35-40 hätten genügt. Halbe Potsize reicht völlig, spart die Geld und protectest gegen möglichen Flushdraw. Das gleiche am Turn.
35 ist halt gerade mal etwas mehr als ein BB und damit bekommt man an Loosen Tischen wie es bei Everest der Fall ist niemanden raus. Flushdraw bekommt man da auch keinen raus weil sich jeder der hier auf ein Flush drawt sich hohe IO gibt, Was ich mit meinem raise erwarte? Den Pot am Flop zu gewinnen.
 
Alt
Standard
13-08-2007, 17:19
(#9)
Benutzerbild von Blaumav
Since: Aug 2007
Posts: 604
OK das mit "Topic" ist klar. Mein Fehler Sorry.

ABER: Ist doch egal ob es "gerade mal" etwas als 1BB ist. Spiel dort nach Odds, Pot Odds und Implied odds.
Ich weiß auch nicht was du für ein komisches Bild von Spielern hast die bei deinen hohen Bets noch an impieds denken.

Durch deine Spielweise gewinnst du nicht mehr als aber kannst mehr verlieren.

Horrido
 
Alt
Standard
15-08-2007, 15:16
(#10)
Benutzerbild von noeschi
Since: Aug 2007
Posts: 23
der kann alles haben und deswegen schmeißt man hier die hand einfach wech