Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

HU 2 pair vs checkraise

Alt
Standard
HU 2 pair vs checkraise - 17-08-2014, 17:29
(#1)
Benutzerbild von dadu20009
Since: Oct 2007
Posts: 509
erste hand im heads up. gegner hatte bis dahin 33/22/3bet 8 (144) gespielt 2 von 10 mal gecheckraised, fold to cbet 6 von 10 ansonsten postflop nicht sehr aggro

sets hielt ich für unwahrscheinlich, denke pockets hätte er pre geraised. da viele draws und pairs + draws/gutshots usw möglich waren habe ich einfach reingestellt, wie seht ihr das?


PokerStars No-Limit Hold'em, 4.4 Tournament, 100,000/200,000 Blinds 25,000 Ante (2 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

BB (t8,888,233)
Hero (SB) (t5,553,767)

Hero's M: 15.87

Preflop: Hero is SB with 7, J
Hero raises to t400,000, BB calls t200,000

Flop: (t850,000) 8, J, 7 (2 players)
BB checks, Hero bets t400,000, BB raises to t1,000,000, [color=#CC3333]Hero allin


Pokerteam Nordisch by Nature
* * * * * * * * * * *
11-facher Teamligachampion
 
Alt
Standard
17-08-2014, 17:57
(#2)
Benutzerbild von Elite Tim
Since: Sep 2009
Posts: 3.429
Was erhoffst du dir von einem All in?
 
Alt
Standard
17-08-2014, 19:46
(#3)
Benutzerbild von dadu20009
Since: Oct 2007
Posts: 509
Zitat:
Zitat von Elite Tim Beitrag anzeigen
Was erhoffst du dir von einem All in?
hoffe von TP mit gutem kicker oder TP mit gutshot gecallt zu werden, wenn er flushdraws callt auch gut. gibt halt auch viele karten auf die nicht so gut weiterspieln kann.


Pokerteam Nordisch by Nature
* * * * * * * * * * *
11-facher Teamligachampion
 
Alt
Standard
17-08-2014, 20:14
(#4)
Benutzerbild von Gyro$ Pit4
Since: Dec 2013
Posts: 1.659
Ich shove hier wohl auch für value bzw protection.gibt halt vor allem im hu im micro bereich fast keine soliden Spieler die mit jedem fd/sd tpwk broken in der Situation


Zitat:
Zitat von salenka Beitrag anzeigen
Das callen von 5bets mit A4s ist Teil einer hochkomplexen Strategie, die nur einigen der besten Highstakes Regs (und den meisten NL2 Fischen) bekannt ist und die ich deshalb hier nicht weiter ausführen kann.
 
Alt
Standard
17-08-2014, 20:16
(#5)
Benutzerbild von Elite Tim
Since: Sep 2009
Posts: 3.429
ah lol, seh erst dass Fd liegt. Denke da kann man auf den Micros easy 4beten
Würd der flop z.b. J53 rainbow sein und er c/r wieder sollte man natürlich nicht 4beten
 
Alt
Standard
17-08-2014, 20:29
(#6)
Benutzerbild von dadu20009
Since: Oct 2007
Posts: 509
Zitat:
Zitat von Elite Tim Beitrag anzeigen
ah lol, seh erst dass Fd liegt. Denke da kann man auf den Micros easy 4beten
Würd der flop z.b. J53 rainbow sein und er c/r wieder sollte man natürlich nicht 4beten
wie würdest du denn in der situation auf höheren levels weiterspielen?

gegner hatte hier leider 9 10, aber wenn die entscheidung in ordnung war bin schon zufrieden.


Pokerteam Nordisch by Nature
* * * * * * * * * * *
11-facher Teamligachampion
 
Alt
Standard
18-08-2014, 09:32
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
IP kann man theoretisch auch callen um am Turn den Overbetshove zu provozieren. Aber ob bei mindestens 20 Turnkarten auf denen man einen reinen Bluffcatcher hat wirklich besser ist?

Dafür müsste die Raisingrange des Gegners wohl ziemlich unbalanciert Richtung Bluffs sein. Und er muss in der Lage sein den Turn mit hoher Frequenz zu overbetten. Letzteres wird auf höheren Limits wohl deutlich häufiger vorkommen als auf den Micros?


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
19-08-2014, 11:51
(#8)
Benutzerbild von dadu20009
Since: Oct 2007
Posts: 509
habe mal den gegner gecheckt: gesperrt, aber auf sharkscope fähigkeit 75

würde da im HU eines 4$ MTTs nicht mehr davon ausgehen das er ein typischer micro-spieler ist.


Pokerteam Nordisch by Nature
* * * * * * * * * * *
11-facher Teamligachampion