Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 8er OOP gegen aggro reg

Alt
Standard
NL10 8er OOP gegen aggro reg - 25-08-2014, 21:14
(#1)
Benutzerbild von freezex123
Since: Sep 2013
Posts: 147
Hier die Hand:
Gegner ist guter Reg auf dem Limit, er hat mich aber auch aufem Kicker, versucht mich immer zu 3betten und jede Hand gegen mich zu spielen.
Gegner spielt immer so 20+ Tische ist Supernova, obwohl er nur NL5/10 spielt.
Auf 2K Hände: 21/12/4,3 sehr aggro

Range geb ich ihm folgende:


Wie findet ihr mein shoove aufem River? Mein Gedankengang war, dass ich hier gut nen set oder nen Overpair representieren kann, ich gebe ihm hier oft sowas wie A/Ko was er einfach durch barrelt, nur um mich zu ärgern.


 
Alt
Standard
25-08-2014, 21:35
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von freezex123 Beitrag anzeigen
Wie findet ihr mein shoove aufem River? Mein Gedankengang war, dass ich hier gut nen set oder nen Overpair representieren kann, ich gebe ihm hier oft sowas wie A/Ko was er einfach durch barrelt, nur um mich zu ärgern.
Ja, du kannst hier gut ein Set oder ein Overpair repräsentieren. Wenn dein Ziel also wäre QQ/TT rauszufolden, würde ich sagen "kann klappen". Aber warum du AK rausfolden möchtest, eine der Hände die du schlägst, ist mir ein Rätsel. Deine Hand ist bereits ab dem Flop ein Bluffcatcher und callst ihn runter in der Hoffnung er bluffed und hat kein Overpair. Prinzipiell ist das kein Problem, aber was du nicht machen solltest ist den Bluffcatcher in einen eigenen Bluff zu verwandeln, weil du kaum besseres rausfolden wirst und ihm die Chance zum Bluffshove nimmst.

Die ganz allgemeinen Tipps gegen so einen Spieler:
- 3bette ihn selbst häufig wenn du Position auf ihn hast
- Suche dir Tische an denen du Position hast auf ihn und nicht umgekehrt
- Fang an ihn zu 4betten um zu zeigen du lässt dich nicht rumschubsen


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!