Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

KQo call flop, call turn, fold flushriver

Alt
Standard
KQo call flop, call turn, fold flushriver - 28-08-2014, 01:07
(#1)
Benutzerbild von Kittei
Since: Aug 2013
Posts: 704
Ich wollte pot control betreiben, mir kam die donkbet etwas spanisch vor.


Am river kommt die schlimmste Karte an, ein Ass und dann noch in Herz, da hab ich gefoldet.

Der Gegner war unaffällig vorher.


Hätte ich etwas anders machen sollen?




PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com

UTG ($2)
Hero (UTG+1) ($0.86)
MP1 ($2.46)
MP2 ($3.33)
MP3 ($2)
CO ($1.97)
Button ($7.55)
SB ($2.19)
BB ($1.88)

Preflop: Hero is UTG+1 with K, Q
1 fold, Hero raises to $0.04, 1 fold, MP2 calls $0.04, 3 folds, SB calls $0.03, BB calls $0.02

Flop: ($0.18) 8, K, 7 (4 players)
SB checks, BB bets $0.08, Hero calls $0.08, 2 folds

Turn: ($0.34) 2 (2 players)
BB bets $0.16, Hero calls $0.16

River: ($0.66) A (2 players)
BB bets $0.32, Hero folds

Total pot: $0.66 | Rake: $0.02

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen
 
Alt
Standard
28-08-2014, 07:04
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Wieder keine 100 BB im Stack und deshalb ist KQo aus UTG noch mehr n Fold pre.

Flop:
Ok.

Turn:
Spätestens hier solltest du dir Gedanken über ne Range machen .
Call aber OK

River:
Was gibst du ihm für ne Range zum betten ?
Welche equity hast du dagegen ?
Wieviel brauchst du zum call ?


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
28-08-2014, 09:54
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Wieder keine 100 BB im Stack und deshalb ist KQo aus UTG noch mehr n Fold pre.
KQo ist auch mit 40BB ein Fold, aber doch eigentlich noch eher ein Raise als mit 100BB, weil der Highcard Value und die Wertigkeit von TPs steigt? Außerdem eignet sie sich wegen den Blockern auch ganz ordentlich zum 4bet shove, den man aus UTG aber natürlich nur gegen sehr ausgewählte Gegner machen möchte.

Postflop finde ich die Hand gegen unknown eigentlich gut gespielt. Der Gegner bekommt preflop 8:1 (!), die Range sollte also extrem weit sein und evtl. alle Kx Hände beinhalten. Trotzdem sollte man Respekt vor der Donkbet in 3 Gegner haben. Deshalb denke ich der Call ist ziemlich standard mit noch 2 Spielern hintendran und der Call auf dem total blanken Turn für besser als 3:1 auch.

River ist ne miese Karte, weil er schon einige FDs in der Range haben wird sowie A8/A7 und er auf einer Karte die auch dir gut geholfen haben kann, mehr als die Hälfte der effektiven Stacksize investiert und gegen nen Shove genau 6:1 bekommt. Deshalb würde ich hier auch folden.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
28-08-2014, 10:14
(#4)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
KQo ist auch mit 40BB ein Fold, aber doch eigentlich noch eher ein Raise als mit 100BB, weil der Highcard Value und die Wertigkeit von TPs steigt? .
Achso. Ich dachte so:
Mit SSS - is die Handrange kleiner als als BSS.
Ergo nimmt die Starthandrange mit sinkendem Stack ab .
Und wenn KQ als BIgstack n Fold is , dann als Midstack so oder so :-)


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
28-08-2014, 10:18
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Für 20BB ist KQo zumindest eher ein Raise als 98s, was bei 100BB Stacks ja eher nicht der Fall ist. Aber wie das jetzt bei 40BB Stacks aussieht, da bin ich ehrlich gesagt auch überfragt. Ich weiß nur, dass man die Hand aus UTG folden sollte


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
28-08-2014, 10:31
(#6)
Benutzerbild von jkloppo1909
Since: Nov 2012
Posts: 819
BronzeStar
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Für 20BB ist KQo zumindest eher ein Raise als 98s
Ist das nicht MTT-Denkweise? KQ sollte in diesem Fall im CG eigentlich immer Fold sein.




Du kannst ruhig einen an der Waffel haben

Du mußt nur einen finden der das gut(h) findet

 
Alt
Standard
28-08-2014, 10:34
(#7)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von jkloppo1909 Beitrag anzeigen
Ist das nicht MTT-Denkweise? KQ sollte in diesem Fall im CG eigentlich immer Fold sein.
Ich glaub , je kleiner der Stack , umso eher mehr ähneln sich die Strategien für Turnier und CG poker.
Also bei nem 9er SNG is AK mit Treffer nie ein Fold :-)


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
28-08-2014, 10:43
(#8)
Benutzerbild von jkloppo1909
Since: Nov 2012
Posts: 819
BronzeStar
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Ich glaub , je kleiner der Stack , umso eher mehr ähneln sich die Strategien für Turnier und CG poker.
Das glaube ich aber mit Sicherheit nicht. In Turnieren musst du mehr Hände pushen, je shorter du bist. Im CG kannst du nachkaufen... und AK ist nicht KQ




Du kannst ruhig einen an der Waffel haben

Du mußt nur einen finden der das gut(h) findet

 
Alt
Standard
28-08-2014, 12:49
(#9)
Benutzerbild von Forester118
Since: Feb 2008
Posts: 453
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
KQo ist auch mit 40BB ein Fold, aber doch eigentlich noch eher ein Raise als mit 100BB, weil der Highcard Value und die Wertigkeit von TPs steigt? Außerdem eignet sie sich wegen den Blockern auch ganz ordentlich zum 4bet shove, den man aus UTG aber natürlich nur gegen sehr ausgewählte Gegner machen möchte.

Postflop finde ich die Hand gegen unknown eigentlich gut gespielt. Der Gegner bekommt preflop 8:1 (!), die Range sollte also extrem weit sein und evtl. alle Kx Hände beinhalten. Trotzdem sollte man Respekt vor der Donkbet in 3 Gegner haben. Deshalb denke ich der Call ist ziemlich standard mit noch 2 Spielern hintendran und der Call auf dem total blanken Turn für besser als 3:1 auch.

River ist ne miese Karte, weil er schon einige FDs in der Range haben wird sowie A8/A7 und er auf einer Karte die auch dir gut geholfen haben kann, mehr als die Hälfte der effektiven Stacksize investiert und gegen nen Shove genau 6:1 bekommt. Deshalb würde ich hier auch folden.


Perfekt erklärt. Zumindest die Postflop - Strategie.
KQo kann man shorthanded als Midstaker schon öffnen, wenn man der Typ dafür ist.

Im Großen und Ganzen würde ich meinen: Solide gespielt.
Man kann nicht jede Hand gewinnen.
Und der Fold auf dem River zeigt Disziplin.
 
Alt
Standard
28-08-2014, 22:20
(#10)
Benutzerbild von Kittei
Since: Aug 2013
Posts: 704
Vielen Dank!

Ihr macht euch ja viele Gedanken zu der Hand, das finde ich gut.

Ich finde es ganz schön kompliziert, wie man sich bezüglich der Anzahl der Big Blinds mit seiner Handrange anpassen muss. Ich fand mein raise aus UTG+1 auch etwas loose, aber bei einem reraise was größer als ein minraise gewesen wäre, hätte ich sofort gefoldet.

Shorthanded wäre es preflop wohl noch vertretbar gewesen wegen dem Top Pair Potenzial, wobei man ja im fullring eher drawing hands spielt und sich dafür natürlich KQs viel besser anbietet sowie eine bessere Position um zu drawen.