Alt
Standard
NL2, Cutoff mit Kings - 29-08-2014, 01:48
(#1)
Benutzerbild von DominikNBA
Since: Mar 2013
Posts: 48
Zweite Kingshand in dieser Nacht

Diese Hand wurde vom Spieler gelöscht

Stats: VPIP: 22,5 / PFR: 12,5 / AF:0,8

PF: Standard
F: Standard, Bet könnte ein wenig höher sein? 2/3 besser?
T: denke bin noch ganz gut dabei. darum habe ich gebettet
R: Denke er hat recht viele Ax in seiner Hand und habe mich für eine Blockbet entschieden...

Meint ihr dieses Play ist in Ordnung oder stark verbesserungswürdig?
Grüße und Danke!!!
 
Alt
Standard
29-08-2014, 02:01
(#2)
Benutzerbild von Kittei
Since: Aug 2013
Posts: 704
Ich finde es gut gespielt, würde nichts verändern.

Ihr seid deepstacked und du hast "nur" ein Paar. Ich hätte es genauso gespielt.
 
Alt
Standard
29-08-2014, 09:27
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
F-bet-size hast du ja selber schon erkannt.

River ist halt hässlich. Da auf dem Level Ax mit kickertreffer noch oft gecallt wird.
Der einzige draw kam am Turn an , er wird nicht viel bluffen.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
29-08-2014, 11:08
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Auf dem trockenen Board kann man schon mal etwas kleiner betten, vor allem wenn man für 3 Straßen Value gehen will ohne Gefahr zu laufen Hände wie QJ/QT am River rauszufolden. Etwas größer ist aber sicherlich auch kein Fehler.

Am Turn kommt 87 an, am River backdoor diamonds, wobei er davon wohl eher weniger in der Range haben wird da die liegt. , sind aber natürlich möglich und , schlagen uns sowieso.

Trotzdem ist die Hand am River zu stark um sie b/f zu spielen und man muss schauen welches Sizing Qx noch bezahlen könnte. 1/4 - 1/3 Pot finde ich da nicht so verkehrt.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
29-08-2014, 11:12
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen

Trotzdem ist die Hand am River zu stark um sie b/f zu....
Du meinst c/f oder ?


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
29-08-2014, 11:20
(#6)
Benutzerbild von DominikNBA
Since: Mar 2013
Posts: 48
Ich danke euch.
Nun habe ich eine Frage bzgl. Ranges. Könnt ihr mir da vlt ein Tipp geben, wie ich das am besten lernen kann?
Crowsen hat in einem anderen Beitrag diese Fragen aufgeführt:

Was gibst du ihm für ne Range zum betten ?
Welche equity hast du dagegen ?
Wieviel brauchst du zum call ?

Diese Fragen kann ich mir selbst immer recht schwer beantworten (vlt weil NL2 auch manchmal komische Plays auspackt
Wie habt ihr das in der Vergangenheit gemacht? Mit Pokerstove alles nachgerechnet nach einer Session? Bücher gelesen zu diesem Thema (wenn ja welche?)?
Diese Handanalysen mit euch bringt aber auf jedenfall viel, desshalb nochmals DANKE
 
Alt
Standard
29-08-2014, 11:49
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Du meinst c/f oder ?
Yup, my bad.

Bzgl. Ranges: Im ersten Schritt würde ich mir überlegen, welche Hände ich in der Position des Gegners hätte und wie ich diese spielen würde. Wenn du Reads/Stats hast, kannst du dir dann überlegen wie sich dadurch die Range verändert. Ist der Gegner loose, wird er natürlich mehr Hände spielen, ist er tight eher weniger usw.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
31-08-2014, 18:32
(#8)
Benutzerbild von Spielerbraut
Since: Mar 2011
Posts: 648
BronzeStar
hätte es vermutlih genau so gespielt am river ne blockbet von ca. 20-30 cents finde ich gut da er auf dem limit selten blufft wenn du donkbettest sonst wird ehr wohl ehr bluffen gegen das raise sehe ich hier einen klaren fold nice hand