Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

kleine pockets

Alt
Standard
kleine pockets - 30-08-2014, 19:04
(#1)
Benutzerbild von Gyro$ Pit4
Since: Dec 2013
Posts: 1.659
Vielleicht bin ich einfach zu dumm es zu kapiern deswegen mach ich diesen thread hier auf.es heisst ja das n flip mit any pocket gegen any2cards so um die 51% favorit ist.gefühlt sind in meinem fall any2 jedoch 91% Favorit da sollte any2 nicht treffen sich das board pairt..runner runner straight flush usw usw ankommen..
Beobachte das jetzt schon ewig.
Zurück zu den 51%...wahrscheinlich sind die oben genannten Konstellationen der grund dafür dass man nicht ~65% vorn liegt da der gegner ja im schnitt nur jedes 3.board trifft.
Hab jetzt mal ein wenig gegooglt und raus kam ne equity von 35%!?

http://www.bestepokerseiten.com/poke...re-spielen.php

Ich würde es gerne deswegen wissen weil auf meinen stakes die leute in early stages bei 30-40bb left...also bis zu 1k meist einfach any2 shoven.longterm sollte mir doch da ein vorteil zugute kommen.hab ich nen soliden stack call ichs aber mit 22-66 schon gar nicht mehr weil ich mich fast schon preflop beat seh.egal was die halten..obs K9s oder 48o is es schlägt in 8 von 10 mal einfach ein.


Zitat:
Zitat von salenka Beitrag anzeigen
Das callen von 5bets mit A4s ist Teil einer hochkomplexen Strategie, die nur einigen der besten Highstakes Regs (und den meisten NL2 Fischen) bekannt ist und die ich deshalb hier nicht weiter ausführen kann.
 
Alt
Standard
30-08-2014, 20:04
(#2)
Benutzerbild von CEMU_93
Since: Jan 2012
Posts: 673
Was genau ist denn jetzt deine Frage ?

Ja, 48o hat ca. 50% vs deine 22 und ja, nen 30bb Openshove mit 22-66 zu callen ist in 99% aller Faelle schlecht.
 
Alt
Standard
30-08-2014, 22:51
(#3)
Benutzerbild von Kittei
Since: Aug 2013
Posts: 704
Meine all ins wurden frecherweise öfters mal mit kleinen Paaren gecallt, ausgerechnet, als ich AK hatte.

Natürlich halten die kleinen Paare dann meistens.



Übrigens sind suited connectors oft gut gegen kleine Paare.

Z. B. 9Ts gegen 22 hat 52,9% equity.


Die Seite, die du verlinkt hast, hab ich mir durchgelesen.

Bei 31% sind ja auch höhere Paare dabei, daher so wenig equity.
 
Alt
Standard
30-08-2014, 23:56
(#4)
Benutzerbild von Gyro$ Pit4
Since: Dec 2013
Posts: 1.659
Eigentlich wollt ich den thread 5min später schon wieder löschen weils n wenig ausm Ärgernis entstand..hab dann auf google rum gesucht nach plausiblen Erklärungen warum ich mit den baby pockets so gut wie nix gewinn um mich sann in Zukunft einfach besser zu fühlen weils mathematisch einfach so is..
Und cemu es geht weniger darum openshoves mit 30bb zu callen..mehr solche Situationen wenn ich 500chips left hab in nem 90s und den schnellen double up will..gibt da genug Kundschaft weils ne fette bounty von 27cent zu gewinnen gibt


Zitat:
Zitat von salenka Beitrag anzeigen
Das callen von 5bets mit A4s ist Teil einer hochkomplexen Strategie, die nur einigen der besten Highstakes Regs (und den meisten NL2 Fischen) bekannt ist und die ich deshalb hier nicht weiter ausführen kann.
 
Alt
Standard
31-08-2014, 00:37
(#5)
Benutzerbild von Kittei
Since: Aug 2013
Posts: 704
Stell dir mal vor, du kriegst zwei calls statt nur einem.

Dann gute Nacht, wegen der Menge an Overcards....

Du brauchst keinen schnellen Double up, du brauchst einen sicheren Double up.

Meine Tabelle sagt:

88 - 66: Frühe Position/ höchstens mit 10 BB für ein all in

55 - 22: Frühe Position/ höchstens 8 BB für ein all in