Alt
Standard
JJ am Turn - 31-08-2014, 22:13
(#1)
Benutzerbild von rtghj
Since: Jul 2014
Posts: 18
Am Turn war das +0,36 EV jedoch stellt sich die Frage, was passiert, wenn SB am River weiter bettet. Ist es nicht wahrscheinlich, dass er Ax hat, auch wenn Pokerstove sagt, dass ich mit 76% gegen random vorne liege? Von den Pot odds her hätte ich mit zwei outs und 3:1 pot odds nicht callen dürfen.

Ich hab für August 134 Hände in der DB, die ich angebettet habe aber dann irgendwann aufgegeben habe und das bei 7827 Händen insgesamt.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

Button ($0.40)
SB ($1.62)
BB ($2.38)
UTG ($2)
UTG+1 ($3.09)
Hero (MP1) ($2.10)
MP2 ($2)
CO ($2.09)

Preflop: Hero ist MP1 mit ,
2 folds, Hero raises to $0.06, 3 folds, SB calls $0.05, 1 fold

Flop: ($0.14) , , (2 Spieler)
SB bets $0.02, Hero raises to $0.13, SB calls $0.11

Turn: ($0.40) (2 Spieler)
SB bets $0.19, Hero folds

Gesamt Pot: $0.40 | Rake: $0.01

Ergebnisse :
SB zeigt nicht

Geändert von rtghj (01-09-2014 um 20:23 Uhr).
 
Alt
Standard
31-08-2014, 22:18
(#2)
Benutzerbild von Hand44
Since: Apr 2008
Posts: 150
na ja schwierige situation ich gebe ihm heir halt aufgrund des limits immer was besseres also fold am turn
 
Alt
Standard
01-09-2014, 08:24
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Flopraise 4 what ?


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
01-09-2014, 13:25
(#4)
Benutzerbild von rtghj
Since: Jul 2014
Posts: 18
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Flopraise 4 what ?
Um zu sehen, ob der Gegener mit macht.
Scheinbar hatte er kein Problem mit dem Ass im Flop (seht ihr das überhaupt? Flop sollte Q A 7 sein).
Als dann am Turn noch ein A kam und er angefangen hat zu betten wurde es mir gefühlt zu heiß.
 
Alt
Standard
01-09-2014, 14:21
(#5)
Benutzerbild von tamtam93
Since: May 2012
Posts: 233
Zitat:
Zitat von rtghj Beitrag anzeigen
Um zu sehen, ob der Gegener mit macht.
Du bekommst halt 0 Value mit deiner Hand wenn du raist, weil er alles schlechtere Folden wird und wenn er callt liegst du eh hinten und musst aufgeben.

Call den Flop und schau wie er am Turn weiterspielt, aber der Raise am Flop macht keinen Sinn.
 
Alt
Standard
01-09-2014, 14:36
(#6)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
flopraise macht 0 sinn. board ist rainbow also keine FDs. wir blocken zwei Jürgens also gibts kaum gutshots. was schlechteres wird da dementsprechend schon nie callen wenn wir raisen. was besseres folden aber auch nicht.
 
Alt
Standard
01-09-2014, 15:34
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wenn das Board AQ7 mit zwei Herz ist, kann man den Flop (sehr dünn) for value raisen weil seine Hand so massiv nach FD aussieht. Aber selbst dann ist da meistens der oder die dabei und gegen ersteres hat man nen besseren Flip und gegen letzteres liegt man hinten.

Das ist ein Flop den man IP gut behind checken kann, deshalb gibts keine Gründe zu raisen wenn der Gegner so ne mindonkbet macht.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
01-09-2014, 16:10
(#8)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Also callen wir die Mindonk und machen was am Turn ?

Also ich seh solche minbets i.d.r. Mit Draws , Ahigh , MIDpair , bott. Pair .
Nehmen wir an , er blent bis zum river bei ner Size weit unter 1/2 potsize .
Callt man dann 3 Straßen durch ?


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
01-09-2014, 20:29
(#9)
Benutzerbild von rtghj
Since: Jul 2014
Posts: 18
Zitat:
Zitat von OlgaRanz Beitrag anzeigen
flopraise macht 0 sinn. board ist rainbow also keine FDs. wir blocken zwei Jürgens also gibts kaum gutshots. was schlechteres wird da dementsprechend schon nie callen wenn wir raisen. was besseres folden aber auch nicht.
Stimmt, das ist die Denke, die ich noch nicht wirklich drauf habe. Auf FD hoffen tut niemand und Straight ist auch nicht so ohne weiteres drin. Wer soll dann callen? Bottompair, nur wenn er noch fishiger ist als ich...
 
Alt
Standard
03-09-2014, 13:08
(#10)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Also callen wir die Mindonk und machen was am Turn ?

Also ich seh solche minbets i.d.r. Mit Draws , Ahigh , MIDpair , bott. Pair .
Nehmen wir an , er blent bis zum river bei ner Size weit unter 1/2 potsize .
Callt man dann 3 Straßen durch ?
Dann spielen wir weiter Poker in Position

Board ist ja ziemlich drawfrei (den Gutshot blocken wir auch noch) und wir liegen selbst gegen middle pair hinten. Wenn wir aber weiter 8:1 bekommen, kann man gut runtercallen, ansonsten muss man halt leider über einen Fold nachdenken.

Wenn der Gegner den Flop für halben Pot (oder mehr) donkt und den Turn nochmal mindestens so groß betted, muss man ja leider auch aufgeben. Unsere relative Handstärke ist nun mal eher bescheiden und wir haben nur nen Bluffcatcher.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!