Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL50 ZOOM AKs Preflop Play

Alt
Standard
NL50 ZOOM AKs Preflop Play - 06-09-2014, 20:47
(#1)
Benutzerbild von Daa_Champ1
Since: Nov 2008
Posts: 547
Hi Leute,

Folgende Hand:
Poker Stars, $0.25/$0.50 No Limit Hold'em Cash, 9 Players
Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

SB: $53.18 (106.4 bb)
BB: $50 (100 bb)
UTG+1: $75.07 (150.1 bb)
UTG+2: $54.53 (109.1 bb) 20/14/2 Fold to 3B = 40 Note: Calling Station im 3Bet Pot (1200)
MP1: $153.67 (307.3 bb) 59/15/2 3B=7 - 3BvsUTG = 10 - Fold to 3B = 20 - Fold to 4B = 0 (5 Fälle) (955)
Hero (MP2): $50.75 (101.5 bb)
MP3: $172.23 (344.5 bb)
CO: $56.21 (112.4 bb)
BTN: $38.24 (76.5 bb)

Preflop: Hero is MP2 with A K
UTG+1 folds, UTG+2 raises to $1.50, MP1 raises to $6.50,

Hero?

Joa also hier wusste ich nicht ganz ob ich for Value 4Betten sollte oder einfach Callen und den anderen Fisch noch in die Hand mit rein nehmen sollte...

Falls ich calle würde mich keiner auf AKs setzen... falls ich calle callt der erste garantiert... (welcher eine Calling Station im 3BP ist)

andererseits hat der andere nen Fold to 4B von 0 auf 5 Fälle... aber wär er auch so verrückt ne Cold 4B vs UTG zu callen?
ich reppe dann eigentlich halt nur noch KK und AA... aber merkt der das überhaupt so verrückt wie der spielt?

Geändert von Daa_Champ1 (06-09-2014 um 20:49 Uhr).
 
Alt
Standard
06-09-2014, 23:51
(#2)
Benutzerbild von CEMU_93
Since: Jan 2012
Posts: 673
Postflop Stats fänd ich da noch ganz interessant, wenn UTG passiv ist und wir irgendwelche Reads haben, dass MP1 viel folded, bzw komplett rumspewed wenn wir hitten, dann würd ich definitiv callen.
Bei FR ist auch das Risiko, dass hinter uns noch jmd drübergeht nicht so groß, deshalb fände ich persönlich callen am besten.

4Bet/broke ist halt sehr varianzlastig und wir haben meistens bestenfalls nen Flip (außer du hast Notes, dass MP auch mit Ax oder so wegstacked, dann wär 4bet/broke obv die beste Line ^^)
 
Alt
Standard
08-09-2014, 13:55
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Gegen ne kleine 3Bet würde mir callen evtl. besser gefallen, aber hier gibts bereits 17,5BB abzugreifen mit der 4Bet, mit der guten Chance es vielleicht sogar gegen Hände wie AQ preflop reinzubekommen oder aber nen 4Bet Pot dagegen zu spielen.

Ich sehe aber auch kein Szenario in dem callen hier nicht profitabel ist. Wie profitabel kommt aber natürlich auch auf das Postflop Verhalten der Gegner an. Wenn du bezahlst und UTG+2 ebenfalls called (wovon wir ausgehen) ist am Flop noch 2mal Pot behind. Mit Treffer spielt sich die Hand dann von selbst, aber ohne hast du evtl. ne schwierige Entscheidung wenn UTG+2 checked und MP1 setzt, weil UTG+2 dann hintendran noch kommt.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!