Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

Odds / Potodds in >> % <<

Alt
Standard
Odds / Potodds in >> % << - 07-09-2014, 19:24
(#1)
Benutzerbild von schroedel9
Since: Aug 2014
Posts: 9
Hallo

Ich möchte endgültig mal eine fixe Aussage von jemandem haben, der das evtl genau so macht wie ich es vor habe / momentan mache.

Folgendes:
Ich habe schon 100 Themen (auch hier im Forum) gelesen, welche sich mit dem Thema beschäftigen.

Ich habe nun (glaube ich) herausgelesen, dass es einmal die Odds/Potodds als X/1 schreibweise gibt, und zum anderen das ganze in Prozent (Europäische Variante?!) mit der herrlich einfachen 2 x & 4 x Regel.

Dazu habe ich bereits eine Frage, da ich nun mehrere Varianten gefunden habe, in denen mal +1 gerechnet wird, und mal nicht.

Beispiel: Flushdraw nach dem Flop
-> 9 Outs -> (Wahrscheinlichkeit Turn & River) -> 4*9 = 36% (laut Wikipedia und auch anderer hilfen. das deckt sich aber soweit)

-> 9 Outs -> (Wahrscheinlichkeit nur auf dem River -> 2*9+1=19% (laut Wikipedia +1. Habe aber auch schon anderes gelesen - ist das so korrekt?)

Wie ist das nun, wenn ich die Wahrscheinlichkeite nur auf dem Turn wissen will?

Rechne ich dann einfach nur 2*9 ohne das +1 oder wie schaut das aus?

----------------------------------------------------------------------------------
Pot Odds

Hier möchte ich jetzt einfach nur noch eine Absicherung haben, ob das so richtig ist.
Bsp: wie oben, Flushdraw nach Flop -> 9 Outs -> 36 % Wahrscheinlichkeit.
Pot = 1000 -> Gegner bet 200 -> 1200/200 = 6/1 = 14,28% (weil 100/7)

Die Odds sind hierbei größer als die Pot odds, weshalb man callen sollte.
Bei der Prozentualen Schreibweise wird doch nur (pot+bet´s)/ eigener Einsatz gesehen
Ist das richtig?

Bei der X/1 Schreibweise wäre das natürlich anders rum. (potodds größer als odds = call)
Aber bei den Prozenten muss das soweit ich das lesen & verstehen konnte nun so sein.

Ich weiß, dass sicher viele hier mit den X/1 arbeiten.
Ich möchte aber bitte die Prozentschreibweise anwenden

Vielen Dank jetzt schon mal und sorry, für die banale Fragerei... aber jeder fängt ja mal klein an
Mfg schroedinger
 
Alt
Standard
08-09-2014, 15:37
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von schroedel9 Beitrag anzeigen

Wie ist das nun, wenn ich die Wahrscheinlichkeite nur auf dem Turn wissen will?

Rechne ich dann einfach nur 2*9 ohne das +1 oder wie schaut das aus?
Es sind 9 Outs bei 47 unbekannten Karten im Deck. Das entspricht also 9/47 = 19,15%.

Wie du das jetzt rechnen möchtest ist dir überlassen, du wirst im Spiel eh nie aufs Prozent genau sagen können was zu tun ist bzw. ist das auch ziemlich unrelevant, weil du da weder die implied odds drin hast noch die Range des Gegners genau kennen wirst. Wenn du grob sagst "Flushdraw treffe ich in 20% der Fälle am Turn", ist das schon ein guter Ansatz.


Zitat:
Hier möchte ich jetzt einfach nur noch eine Absicherung haben, ob das so richtig ist.
Bsp: wie oben, Flushdraw nach Flop -> 9 Outs -> 36 % Wahrscheinlichkeit.
Pot = 1000 -> Gegner bet 200 -> 1200/200 = 6/1 = 14,28% (weil 100/7)

Die Odds sind hierbei größer als die Pot odds, weshalb man callen sollte.
Bei der Prozentualen Schreibweise wird doch nur (pot+bet´s)/ eigener Einsatz gesehen
Ist das richtig?
Yup, so ist das. Du rechnest entweder (Pot+Bet)/ Bet, addierst die 1 dazu und machst dann 1/x oder du machst direkt Bet/(Pot+Bet+Bet) und kommst aufs gleiche Ergebnis.
Konkret hier:
(1000+200)/200 = 6/1 und 1/(6+1) = 1/7 bzw. 200/(1000+200+200) = 1/7.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
08-09-2014, 15:52
(#3)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Ich mache es heute immer noch mit der 2*x+1 Regel, gerade beim Multitabling ist das der einfachste Weg schnell auf die ungefähre Equity zu kommen. Und ob wir jetzt 19 oder 20% haben macht in den aller-aller meisten Fällen gar keinen relevanten Unterschied
 
Alt
Standard
09-09-2014, 13:58
(#4)
Benutzerbild von schroedel9
Since: Aug 2014
Posts: 9
Super - mit den Aussagen kann ich "arbeiten"
Vielen Dank dafür