Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 50 ZOOM 5B Shove VS Call 4B

Alt
Standard
NL 50 ZOOM 5B Shove VS Call 4B - 09-09-2014, 02:46
(#1)
Benutzerbild von Daa_Champ1
Since: Nov 2008
Posts: 547
Hey Leute,

Folgende Hand:

Poker Stars, $0.25/$0.50 No Limit Hold'em Cash, 9 Players
Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

SB: $41.11 (82.2 bb)
BB: $55.11 (110.2 bb)- 17/8/1.6 Fold to 3B = 50, Fold to 4B = 20 (1850)
UTG+1: $8.85 (17.7 bb)
UTG+2: $84.83 (169.7 bb)
MP1: $74.85 (149.7 bb)
MP2: $135.85 (271.7 bb)
MP3: $44.24 (88.5 bb)
CO: $71.41 (142.8 bb) - 15/12/2.9 3B = 5, 4B Frequenz = 11, 4B Range = 1,9 Read: 4B/Fold fähig in late Position Battles, ballert im 3BP und im 4BP mindestens 1 mal(1050)
Hero (BTN): $50 (100 bb)

Preflop: Hero is BTN with Q Q
5 folds, CO raises to $1.50, Hero raises to $4.50, SB folds, BB calls $4, CO raises to $15, Hero raises to $50 and is all-in, 2 folds

Punkt 1:

Also CO habe ich anhand der Werte und dem Read eingeschätzt, das er in dem Spot eine 4B Bluffing Range hat und er würde höchstwahrscheinlich eine Conti Bet bringen...

Problem war das ich BB so eingeschätzt habe, das er die 4B auch callen wird, falls ich calle...

Frage war: würde CO gegen 2 eine Conti Bet bringen im 4BP mit einer potentiellen C Station in der HAnd? (siehe Read)

bei 25$ Dead Money habe ich den Shove vorgezogen da jede Overcard ein Problem ist vs 2

Musste für diese Entscheidung aber lange tanken und weiß immer noch nicht ganz ob es die richtige war!

Der Alternative Plan war,

wenn er eine 4B Bluffing Range hat wird diese aus AX größtenteils bestehen... ich hätte die 4B gecallt und auf jedes non A Board wär es dann rein gegangen am Flop (wobei er höchstwahrscheinlich sogar es rein gestellt hätte)

Punkt 2
Die Gründe für eine Bet sind hier nicht erfüllt... ich bringe nichts schlechteres zum callen und nichts besseres zum Folden... ABER es liegt ein halber Stack Dead Money in der Mitte... also ist es trotzdem hier OK zu jammen?


Results:
Klicken, um Text anzuzeigen

Geändert von Daa_Champ1 (09-09-2014 um 14:04 Uhr).
 
Alt
Standard
09-09-2014, 03:09
(#2)
Benutzerbild von Kittei
Since: Aug 2013
Posts: 704
Ich finde es gut gespielt.

Alleine wegen dem dead money, wie du ja schon sagst und wegen der möglichen overcards, die kommen könnten UND wegen der Stacksize. Bei tieferen Stacks wäre hier ja auch ein call in Ordnung, denke ich.

Hatte erst gedacht, du hättest AQ gehabt und hatte mich schon gewundert, habs dan aber noch gesehen.

Das einzig schlechte ist ja, dass du dem Co die Chance gibst, korrekt gegen dich zu folden.

Aber nur callen und zu hoffen, dass keine overcards kommen, finde ich auch nicht gut.

Du solltest ihn auch mal als bluff 5betten, wenn er so gerne foldet.
 
Alt
Standard
09-09-2014, 03:17
(#3)
Benutzerbild von Daa_Champ1
Since: Nov 2008
Posts: 547
naja gut... wenn ich sicher gewesen wäre das wir Postflop Heads Up sind hätte ich die 4B gecallt und gehofft das er es rein stellt... was höchstwahrscheinlich war bei dem...
Das was die Hand so interessant und schwer gemacht hat war, das SB auch höchstwahrscheinlich callen würde... bei KK oder AA wäre die Entscheidung sehr viel einfacher gewesen QQ war für mich ne sehr schwere Entscheidung an der Stelle
 
Alt
Standard
09-09-2014, 09:58
(#4)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Zitat:
Zitat von Daa_Champ1 Beitrag anzeigen

Problem war das ich SB so eingeschätzt habe, das er die 4B auch callen wird, falls ich calle...
Meinst Du BB oder SB? Verstehe hier irgendwas noch nicht so ganz.


Zitat:
Zitat von Kittei Beitrag anzeigen
Die A7 Hand sowie 5T waren schon vor dem flop so geplant, bis zum river zu bluffen.
 
Alt
Standard
09-09-2014, 10:59
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Er meint den BB , glaub ich.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
09-09-2014, 13:28
(#6)
Benutzerbild von Daa_Champ1
Since: Nov 2008
Posts: 547
ich meine den BB^^ oben verschrieben
 
Alt
Standard
10-09-2014, 12:00
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Vorweg: Der Shove ist hier das absolute Standardplay, unter anderem auch wegen dem Coldcaller im BB und der 4Bet Size, die den Positionsvorteil vom BU vollkommen eliminiert. Wenn du callst und BB foldet, ist Pot behind. Wenn du callst und BB called ist 3/4 Pot behind. In beiden Fällen bringt es einem also nicht viel postflop in Position zu sitzen.

Deine Annahmen unter Punkt 1 sind aber in einem Punkt nicht schlüssig: Du sagst BB ist ne Station und gehst davon aus CO weiß dass und betted deshalb den Flop nicht mit seiner gesamten Range. Wenn CO aber wüsste, dass BB ne Station ist, würde er prelfop nicht bluff4betten, weil das ja keinen so großen Sinn ergibt wenn er sich wenig Fold Equity ausrechnet.


Zu Punkt 2: Prinzipiell stimmt das natürlich, aber du foldest halt Hände raus die ordentliche Equity haben (Ax/Kx haben ja 30% gegen QQ) und stehst selbst gegen seine Stackoff Range gut da.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!