Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] Grinding it UP! Spätzünder

Alt
Standard
Grinding it UP! Spätzünder - 09-09-2014, 12:50
(#1)
Benutzerbild von J_two_D
Since: Mar 2008
Posts: 25
Moin zusammen,

Ich grinde UP!
Ich verfolge die 40 Buy Ins Strategie pro Level, mit optionalen Shots auf das jeweils nächste Level, wenn ich 4 oder mehr Buy-Ins für dieses erspielt habe.

Der Plan sieht es vor, es bis NL100 zu schaffen. Das wäre 1 Level höher als ich jemals online gespielt hab und für mich ein Riesenerfolg. Ich bin gespannt, ob es klappt

Nochmal alte und neue infos auf einen Blick:

Was wird gespielt?
6Max Zoom hauptsächlich.

Wer spielt die Challenge?
Jan, 30

Warum diese Challenge?
Ich will es nochmal wissen und habe durch diesen Challengegedanken aktuell den Ehrgeizpush den ich lange vermisst habe.

Warum ein Blog, da gibt es doch schon 1000?
Hauptsächlich für mich. Ich will mich öfter dazu bewegen, Hände nochmal durchzugehen, Entscheidungen zu hinterfragen. Das Spiel auch strategisch wieder neu erlernen und aufbauen. Wenn ich durch das Teilen Feedback und Austausch bekomme, umso besser. Das kann nicht schaden und ist "very welcome"

Und sonst so?
Neben Poker als Freizeitsport bin ich auch sportbegeistert: Laufen und Fitness, sowie der innerliche Drang möglichst gesund zu leben. Heißt: Ernährung ist bei mir 24/7 ein Thema. Ich versuche darauf zu achten was oben so reinkommt an Nährstoffen und somit Body- und Mindset auch von der Seite zu schärfen.

Und dann ist da noch Musik. Gitarre und Gesang in einer Hardrock-Band.

Poker füttert dabei, wie auch der Sport im Allgemeinen meinen Ehrgeizhunger
Soviel zum Start.
Erste Entwicklungen kommen in Kürze.
Ich bin sehr gespannt wie weit der Weg reicht und wie sich mein Spiel entwickelt.


greetz..
JD

Geändert von J_two_D (11-08-2015 um 13:32 Uhr).
 
Alt
Standard
09-09-2014, 14:12
(#2)
Benutzerbild von Mr. GambIing
Since: Apr 2013
Posts: 807
Viel erfolg und Spaß beim bloggen!
 
Alt
Standard
09-09-2014, 18:00
(#3)
Benutzerbild von Eem01ofEEnGe
Since: Sep 2011
Posts: 1.179
Viel glück


Wenn Du nach den ersten zwanzig Minuten nicht weisst, wer der Dumme am Tisch ist, dann bist Du es. Aber wenn der Dumme nach der zweiten halben Stunde noch nicht von Tisch ist, dann bist Du auch nicht viel klüger!
Zitat:
Zitat von Picasso25
Hey, die regs, die grad gegen dich voll abspasten und einfach anytwo hitten, ja diese regs tun dir leid! Denn diese regs sind gewinnen nicht gewohnt, da sie so unfassbar scheisse im Kopf sind.
 
Alt
Standard
10-09-2014, 10:54
(#4)
Benutzerbild von J_two_D
Since: Mar 2008
Posts: 25
Danke Leute!

Habe meine erste Session erfolgreich gestaltet und bin direkt 11$ nach oben geklettert. Muss dazu sagen, dass ich 2mal das Glück hatte mit Sets gg AA zu spielen.
Wie zu erwarten und aus Erfahrungen anderer User gelesen, ging es tlw. wild zu. Ich muss gestehen ich habe noch nicht so oft Zoom gespielt, vor allem meistens nur 1 Tisch. Manchmal 2.
Habe mich auf dem ersten Limit jetzt für 4 Tische entschieden, da es dann doch viel "ABC-Poker" ist und ich durch diese Dynamik oft rationaler entscheide und ich das auf diesen Limits für mich als Vorteil sehe. Mag subjektiv sein aber vielleicht kennt der eine oder andere das.
Ich interpretiere dann viel in andere Hände und traue dem Gegner dabei (Bezogen auf das Limit NL2) oft sehr/zu viel zu.

Dennoch gab es ein paar interessante Hände, die ich später nochmal in Ruhe für mich anschaue und dann gerne hier teile.

Also später mehr!

Geändert von J_two_D (10-09-2014 um 11:00 Uhr).
 
Alt
Standard
11-09-2014, 11:41
(#5)
Benutzerbild von J_two_D
Since: Mar 2008
Posts: 25
Weiter geht's. Hab mal ein paar Hände ausgewählt und hoffe das Importieren hat geklappt. Habe ich tatsächlich noch nie gemacht. Sieht aber in der Vorschau gut aus

Zweite Session gespielt, weniger erfolgreich und 2 Stacks down. Overall noch im Plus und ein paar Learnings, die man meinte schon gezogen zu haben, nochmal mit Nachdruck eingeflößt bekommen.

Beware of the Check-Raise auf den Micro-Limits habe ich mir geschworen. Auch toughe Folds machen habe ich mir geschworen.
Gestern Abend dann doch einmal voll reingeknallt und meine eigenen Regeln gebrochen.
Hier die dazugehörige Hand:

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com

Button ($2.17)
SB ($2.17)
BB ($2.13)
UTG ($6.52)
Hero (MP) ($3.40)
CO ($2)

Preflop: Hero is MP with K, K
UTG calls $0.02, Hero raises to $0.08, 4 folds, UTG calls $0.06

Flop: ($0.19) 3, J, 4 (2 players)
UTG checks, Hero bets $0.11, UTG calls $0.11

Turn: ($0.41) 8 (2 players)
UTG checks, Hero bets $0.26, UTG raises to $1.18, Hero calls $0.92

River: ($2.77) 2 (2 players)
UTG bets $2.67, Hero calls $2.03 (All-In)

Total pot: $6.83 | Rake: $0.24

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen



Das Check-Raise auf dem Turn war sicherlich die Warnung, das meine KKs hier geschlagen sind.
Hier hab dummerweise dennoch gecallt.
Warum ich auf dem River den Push calle weiß kein Mensch. Ich sah eigentlich kein Szenario in dem ich vorne bin außer einem Bluff (Gebe ich ihm niemals) oder AJ. Daran hielt ich mich kurz fest und noch bevor ich zum Schluss kam, dass er mit AJ hier keinen Push spielen würde oder auf dem Turn den CR spielt, und ihn auf 2pair oder ein Set zu setzen war mein Stack in der Mitte. Die 8 scheint ihm sehr gefallen zu haben. Da war ich einfach dumm und naiv.



Stichwort „Tough Folds“. Eine weitere Hand bescherte mir 3 Damen und die Zuversicht hier vorne zu liegen.
Bis eben das Check-Raise Monster zuschlug.

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Hero (Button) ($2.55)
SB ($2.08)
BB ($0.95)
UTG ($3.02)
MP ($1.84)
CO ($2.15)

Preflop: Hero is Button with Q, J
UTG raises to $0.04, MP calls $0.04, 1 fold, Hero calls $0.04, 2 folds

Flop: ($0.15) Q, 7, 2 (3 players)
UTG bets $0.02, 1 fold, Hero calls $0.02

Turn: ($0.19) Q (2 players)
UTG bets $0.02, Hero raises to $0.16, UTG calls $0.14

River: ($0.51) K (2 players)
UTG checks, Hero bets $0.31, UTG raises to $2.80 (All-In), Hero folds

Total pot: $1.13 | Rake: $0.04

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen



Bis zum Flop nichts Außergewöhnliches.
Am Flop spielt UTG eine Minbet. Ich habe mich hier noch gegen ein Raise entschieden und wollte auf dem Turn nochmal Action generieren. Der Flop wirkt recht sicher.

Turn verbessert mein Blatt maßgeblich. Jetzt, da ein Flushdraw liegt, entschließe ich mich hier das Spiel anzuziehen.
Bet/Raise/Call.
Also doch was auf der Hand. Die letzte Dame im Deck? Mein Kicker könnte schlechter sein. Qx callt hier auf alle Fälle.
Ich kann mir nicht Vorstellen, dass er Minbettet wenn er hier AQ oder KQ hätte.
Vielleicht auch A7d?

Am River dann für mich erstmal eine Karte, die mir zunächst keine Sorgen bereitet.
Er checked zu mir. Ich bette für etwas Value. Jede Dame wird mich hier callen.
7x callt wohl auch noch runter. Dann müsste er aber meiner Meinung nach einen Flushdraw dazugehabt haben, wenn er meinen Raise am Turn mitgeht.

Da auf meine dünne Valuebet jedoch der Push folgt, bin ich mir sicher, dass all meine Überlegungen Mist waren.
Minbet mit nem gefloppten Set? Dann das FH am Turn wieder mit Minbet... um am River zu Checkraisen?
Joaa, das könnte womöglich sein. Jede schlechtere Dame callt glaube ich. Das Checkraise sehe ich in diesem Fall als Red Alert, das meine Hand geschlagen ist und ich in ein FH renne.
Daher der Fold.
War das fahrlässig?



Zu guter letzt noch eine Hand, in der ich mich bis zum River klar vorne sehe, am River aber ins Grübeln kam.

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

Button ($3.72)
SB ($3.50)
BB ($4.50)
UTG ($2.91)
Hero (MP) ($1.44)
CO ($1.95)

Preflop: Hero is MP with 4, A
1 fold, Hero raises to $0.06, 3 folds, BB calls $0.04

Flop: ($0.13) 3, 4, 2 (2 players)
BB checks, Hero bets $0.08, BB calls $0.08

Turn: ($0.29) A (2 players)
BB checks, Hero bets $0.16, BB calls $0.16

River: ($0.61) 10 (2 players)
BB bets $0.08, Hero calls $0.08

Total pot: $0.77 | Rake: $0.03

Results below:
Klicken, um Text anzuzeigen

Ich denke hier schon, dass er ein Ass hält. A6-A9 womöglich. Damit wird er kein großes Risiko gehen und mich Checkraisen. Aber mich straight durchcallen. Ich bette Flop und Turn. Am River bettet er die 10 sehr klein. Hier wiederum habe ich vor der Minbet zumindest so viel Respekt, dass ich nicht mehr raise. Ich calle nur.
Wäre das Raise besser gewesen?
Ich hatte überlegt, vllt bettet er hier nur wenig um den safe call zu bekommen mit nem geriverten Top2. Hätte er 2 schlechtere Pairs, wäre vorher ein Raise gekommen denke ich. Hätte er ein Set oder A5 womöglich auch ein Checkraise am Flop. A10 schient durchaus denkbar.
2 Overcards, vllt mit Flushdraw. Dann Toppair am Turn und Top2 am River und die Initiative übernehmen. Traue ich dem Level zu.


Die Challenge ist noch jung.
Ich merke wie mir das Pokern wieder immer mehr Freude bereitet und ich merke jetzt gerade, wie das Niederschreiben einiger Hände hilft um Entscheidungen zu überdenken und Fehler, so deutlich wie sie waren, nochmal vors innere Auge zu führen um nahhaltig draus zu lernen

Geändert von J_two_D (11-09-2014 um 16:48 Uhr).
 
Alt
Standard
15-09-2014, 09:34
(#6)
Benutzerbild von J_two_D
Since: Mar 2008
Posts: 25
...

Geändert von J_two_D (22-06-2015 um 17:59 Uhr).
 
Alt
Standard
17-09-2014, 12:54
(#7)
Benutzerbild von J_two_D
Since: Mar 2008
Posts: 25
It's a long way to the top if you wanna rock n roll.
Das wussten schon AC/DC.

Und ich. Ich dümpel so vor mich hin und gerate doch immer in Situationen, die meine Nerven prüfen. Komme da nicht immer gut raus.

Ich befinde mich noch in der Verlustphase. Daher keine euphorischen Posts.
Aber auch keine hoffnungslosen. Viele Hände geben mir Aufschluss und das Vertrauen in mich selbst bzw. mein Spiel.

I will keep grinding it up!

Geändert von J_two_D (22-06-2015 um 17:58 Uhr).
 
Alt
Standard
22-06-2015, 18:16
(#8)
Benutzerbild von J_two_D
Since: Mar 2008
Posts: 25
Nach einer Ewigkeit, bin ich wieder an den Tischen!
Neben hier und da ein paar Händen und Turnieren, war ich quasi nicht so richtig aktiv in den letzten 6 Monaten. Diesen Monat kam ich zu einigem Poker, es funkt. Ich hoffe es bleibt so aktiv. Ich will das auf jeden Fall nochmal mit dem Blog versuchen.

Da meine HM2 Daten futsch waren, musste ich da nochmal einen neuen Graphen starten.
Seit wiedereinstieg in meine Challenge sieht das so aus:


Nach schwerem Start, habe ich so langsam die Kurve bekommen. Letzte Session war leider eine glatte 6. Die erste richtig schlechte Runde, in der mein Spiel auch stark zu wünschen übrig ließ.

Aber um mir selbst die Blöße zu geben und als kleinen Selbstschutz, werden die Sessions in den Blog gehen.

Bis dahin
JD
 
Alt
Standard
23-06-2015, 12:47
(#9)
Benutzerbild von Hannes42
Since: Feb 2009
Posts: 192
Na ja dann viel Glück.
 
Alt
Standard
24-06-2015, 13:30
(#10)
Benutzerbild von J_two_D
Since: Mar 2008
Posts: 25
Entweder der Beschluss zu bloggen beinhaltet schlechtes Karma oder ich hatte gerade einfach nur so, die überlste Session seit einer Ewigkeit, vielleicht seit jeher.
Mit der davorigen sicherlich ein Downswing nach Definition. Stecker gezogen, Pause für den Moment.
Nahrung, evtl Sport und dann später oder morgen mit klarem Kopf weiter machen, da die Tangente an der maximalen Frustration liegt.

Mein größter (gewonnener) Pot war 1.58$ schwer. Dann kommt lange nichts.
Wenn der ganze Stack rein ging, dann war ich geschlagen. Das resultiert dann in einer roten Zahl, die keiner in seinem HM sehen möchte. Aber whatever.

Am Ende ist es aber eben Poker und keine Wettervorhersage.
Ich beruhige mich als aller erstes mit dem Pokerhit von OAR zur Sessionreview!

https://www.youtube.com/watch?v=KEmgtpb2PrU

See you around!